Spielbericht vom 22.04.2018

Am 1.Spieltag der Boule-Bezirksliga 7 waren wir Gast beim SG Letter 05 ebenso die Mannschaften von PSV Hannover 2, SV Wacker Osterwald, SC Langenhagen.

Bei herrlichem Frühlingswetter mit Sonnenschein wurden die Spiele um 11 Uhr gestartet.

Unsere Mannschaft ist mit 4 Damen und 6 Herren zu den Spielen gefahren.

Erster Gegner war die Mannschaft von PSV Hannover.

Die ersten beiden Triplette wurden nach gutem und spannendem Kampf mit jeweils 12:13 knapp verloren. Die nun folgenden 3 Doublette waren eine große Endtäuschung für uns, denn es wurden

alle 3 Spiele mit 4:13; 2:13 und 0:13 verloren.

Bei diesen Spielen gaben uns die PSV-Spieler Lehrunterricht im treffsicheren Schießen.

Im Gesamtergebnis haben wir mit 0:5 Punkten und 30:65 Kugeln eine richtige Klatsche bekommen!


In der Mittagspause haben uns die Boulefreunde von Letter mit Würstchen, Salaten, Kuchen und Getränken zum Selbstkostenpreis sehr gut versorgt.


Zu der zweiten Begegnung sind wir um 14:00 Uhr gegen SV Wacker Osterwald angetreten.

Von den zwei zuerst gespielten Triplette wurde eins mit 13:5 gewonnen und eins mit 9:13 leider verloren.

Bei den 3 Doublette war zittern angesagt, denn zwei Spiele gingen mit 6:13 und deutlich mit 1:13 verloren. Erst das letzte Spiel konnte nach spannendem Kampf von uns mit 13:8 gewonnen werden.

Im Gesamtergebnis haben wir mit 2:3 Punkten und 42:52 Kugeln das Spiel verloren.

Somit war der Start in die neue Saison eine herbe Endtäuschung!!


Die parallel geführten Begegnungen auf der Anlage in Letter endeten wie folgt:

Wacker Osterwald : SG Letter 2 3:2 Punkte

SC Langenhagen : PSV Hannover 2 war noch nicht beendet.



23.04.2018 Joachim






Informationen

Weitere Informationen zum Ligabetrieb (Tabellen, Ergebnisse, Regeln) findet ihr beim:    Niedersächsischer-Pétanque-Verband e.V.