6.Freundschaftstreffen Tennis / Boule

Am Sonntag dem 24.September haben sich die Tennis- und Boulesparte des TSV Stelingen zum 6.Freundschaftstreffen, bei kühlem Wetter und teilweise leichtem Regen um 10 Uhr auf der Bouleanlage getroffen, um in fairen Wettkampf und mit viel Spass, die Boulkugeln nahe an das Schweinchen zu legen.

Teilgenommen haben 17 Tennisfreunde / innen und 13 Boulefreunde / innen.

Geplant waren 3 Spielrunden auf unseren 7 Spielbahnen, wobei für jede Spielrunde gemischte Paarungen ausgelost wurden und so 6 Doublette / 1 Trieplette gespielt wurden.

Schon zu Beginn der ersten Spiele konnte man erkennen, dass alle Teilnehmer konzentriert und mit Spielfreude bei der Sache waren.

In den Spielpausen haben sich die Teilnehmer an dem guten Kaffee und Kuchen-Büfett der Boulesparte versorgt und den Durst mit warmen und kalten Erfrischungsgetränken gelöscht.

Da die drei Spielrunden sehr zügig beendet waren, wurde vielfach der Wunsch nach einer 4.Spielrunde laut. Ohne zögern sind alle Teilnehmer auch in die 4.Spielrunde gestartet.

 

Gegen 14 Uhr haben wir einen Standort wechsel zur Tennishütte vorgenommen.

Ein umfangreiches Salat-Büfett war von den Tennisdamen vorbereitet und Würstchen und Steaks wurden gegrillt.

Nachdem der Hunger gestillt und alle gesättigt waren konnte die Siegerehrung stattfinden.


Die Auswertung der Spiele ergab das die im 87.Lebensjahr älteste Teilnehmerin „Edith Birkenfeld“ auch die Siegerin ist. Mit 4 Siegen und 52:26 Punkten hat Sie gewonnen, Hut ab vor dieser Leistung. Der anschließende, herzliche Ablauts kam von allen Teilnehmern.

Den 2. Platz belegte Christa Albrecht mit 4 Siegen und 52:27 Punkten. Den 3.Platz belegte Dietmar Albrecht mit 4 Siegen und 52:30 Punkten. Den 4. Platz erreichte Erwin Nordmeyer mit 3 Siegen und 50:32 Punkten. Die ersten drei Plätze wurden mit je einer Flasche Rotwein belohnt.


Der Tennisspartenleiter Heinz Möller zog ein kurzes Resümee, bedankte sich bei Allen für die gute Organisation, die Kuchen-, Salat- und Getränke-Spenden und und versprach eine Wiederholung im Jahr 2018.

In freundschaftlicher Runde mit guten Gesprächen und kühlen Getränken haben wir den schönen Tag ausklingen lassen.


25.09.2017 Joachim

 

10. Garbsener Stadtmeisterschaft.

Saisoneröffnung 2017

Boule-Saisoneröffnung 2017.


Am Sonntag 2.April bei gutem Frühlingswetter hatten wir unsere Saisoneröffnung.

6 Damen und 9 Herren gingen um 10 Uhr an den Start. Es wurden nach Auslosung 3 Doublette- und 3 Triplett-Mannschaften gebildet die gegeneinander spielten. Nachdem alle Spiele beendet waren wurde neu für die 2.Spielrunde ausgelost. Die 2.Spielrunde war um 12 Uhr beendet und wir machten eine gemeinsame Mittagspause im TSV Clubhaus.

Bei der Wirtin „Greta“ hatten wir Grillgut und Salate vorbestellt. Das Braten auf dem Gasgrill erfolgte sehr zügig und mit einem guten Getränk hat es allen sehr gut geschmeckt.

Nach der ergiebigen Pause wurden noch zwei Runden nach erneuter Auslosung gespielt.

Gegen 15:30 Uhr waren die Spiele beendet und es wurde eine gemütliche Kaffeepause mit selbstgebackenem Kuchen eingeläutet.

In gemütlicher Runde wurde das Gesamtergebnis der 4 Spielrunden verkündet.

Das Ergebnis zeigte wieder eine starke „Frauenpower“ in der TSV Boulesparte.

Erste wurde mit 4 Siegen und plus 27 Punkten Ingrid Wegner. Den 2.Platz belegte mit ebenfalls

4 Siegen und 21 Punkten Edith Birkenfeld. Den 3.Platz belegte Friedel Murtfeld mit 3 Siegen und

12 Punkten.

Festzustellen bleibt, dass es allen Teilnehmern Spaß gemacht hat und nach der langen Winterpause !! die eigene Form überprüft werden konnte.


05.04.2017 Joachim



Arbeitseinsatz an der Boule-Anlage

Am 21.März ab 10:00 Uhr sind alle Mitglieder zum Frühjahrs-Putz auf unserer Anlage aufgefordert. Wenn jeder freudig mit macht sind wir am Mittag fertig!

Neuer Spartenleiter

Bei unserer Spartenversammlung am 09.01.2013 wurde mit großer Mehrheit 

Oliver Birkenfeld zum neuen Spartenleiter gewählt.

Wir wünschen ihm eine erfolgreiche Zeit in unserer Sparte!

Neue Platzumrandung

Arbeitseinsatz am Bouleplatz 6. 

Am Freitag dem 6.Mai haben fünf Boulfreunde, Georg, Bernd, Karl, Rolf und Joachim, mit starkem körperlichem Einsatz eine neue Umrandung am Platz 6 erstellt. Zu erst mußte die alte, morsch gewordene Holzumrandung entfernt werden. Danach erfolgte ein Bodenaushub um den Unterbau für die neuen Betonplatten einzubringen. Als Abschluß wurden die Betonplatten bündig verlegt. Als das Tagewerk vollbracht war, konnten wir feststellen, dass unser Platz ein schönes, neues Gesicht bekommen hat.  Für das leibliche Wohl sorgte Heidi mit einem prima Frühstück.

Erneuerung und Erweiterung an unserem Platz.

An unserem Boule-Platz haben nach dem haten Winter die Renovierungs- und Erweiterungsarbeiten begonnen.

Vor unserer Boule-Hütte ist die Terrasse vergrößert worden, damit eine größere Stellfläche für Tische und Bänke vorhanden ist.

An der Platzumrandung sind an den Längsseiten die morschen Holzbalken durch Betonplatten ersetzt worden. Die Platten sind in leichter Schräglage verlegt worden um den Übergang zur Rasenfläche optimal zu erhalten.

Die morschen Stirnseiten der Bahnen werden wieder durch neue Holzbalken ersetzt. Die Balken sind vorbereitet und müssen noch gestrichen werden.

Die Arbeiten wurden von Frank, Friedel, Rolf und Georg durchgeführt.

Herzlichen Dank !!