Abschlußtabelle 2009/10

19.06.2010

Turniersieg bei den Sportfreunden aus Ricklingen

Beim Fußballturnier der Sportfreunde Ricklingen, in Gedenken an Reiner Viehmeyer, der vor drei Jahren verstarb, konnten die Stelinger den Sieg erringen.
An den Start ging eine gemischte Truppe aus Alt- und Alt-Alt Spielern.
Im Auftaktspiel wurden die SF Ricklingen mit 6:2 in die Schranken verwiesen.
Auch im Finale stellte die Mannschaft von TUS Ricklingen keine Gefahr dar. 
Bei der anschließenden Siegerehrung meinte Ali Grauwinkel, dass Stelingen diesem Turnier eine Menge Spielkultur gegeben hat und auch im nächsten Jahr gerne wieder antreten darf. 

Es spielten: Frank Sasse, Karsten Schelm, Rudi Klegien, Jockel Kleineidam, Chrischo Pförtner, Sven Häde, Andreas Heinecke

05.05.2010

Eklat während Altherren-Training

Nachdem beim Gammeleck nach 84 !! Kontakten, die zwei Spieler in der Mitte entkräftet aufgeben mussten (davon ein ehemaliger Regionalliga-Spieler und S04-Fan zusammen mit einem ehemaligen Kreisligaspieler und noch bemitleidenswerteren HSV-Fan), war noch alles in Ordnung.
Als dann aber alt gegen jung spielte und sich ein Debakel für die betagten Herren anbahnte und dann noch ein Spieler der Oldies das Spielgerät ins eigene Netz grätschte, verließ dieser demoralisiert und ohne Regung das Spielfeld. Der Eklat war perfekt. Danach lief es bei den "Alten" besser und sie kamen noch zum Ausgleich. Doch das Pulver war damit verschossen und die Joungsters zogen das Tempo etwas an und machten den Sack zu. Merke: auch wenn die Saison so gut wie gelaufen ist, sind die Altherren immer noch heiss und griffig und hängen sich auch beim Training voll rein.

Da war doch was..... Hamburg 2010

Treffpunkt HBF
Die Vorfreude ins Gesicht geschrieben
Getränkeausgabe
und Abfahrt
Maxe..noch skeptisch
EPa ?
Weihnachten ?
Räumungsverkauf ?
Pennergame-Hardware?
Nein.
Überlebenspaket im Metronom
Ein glücklicher (gehörte nicht zum Kader)
Warten auf`s Christkind
Da isses ja....
...mit Ren(n)tier
Essen fassen..
...vorm schweren Auswärtsspiel
und draussen schneit`s heftig
Hier die Kämpfer....
... und ihr Anführer
Aua
Rückfahrt zum Kiez

31.01.2010

Erster Titel im neuen Jahr

Nahezu ungeschlagen gewann die Alte Herren das vereinsinterne Fußballturnier. Lediglich eine kleine unbeugsamme Gruppe von noch älteren Männern leistete Widerstand in der Zwischenrunde. Der spätere Turniersieger bedankt sich hier nochmals bei der Alt-Alt für den Weckruf. Am Ende muss man feststellen, dass Disziplin, blindes Verständnis und der unstillbare Durst auf die ausgelobte Siegerkiste Herrenhäuser den Ausschlag gegeben haben. Auch der Gastspieler der ersten Herren kam so in den Genuss eines Titels und nebenbei noch Anschauungsunterricht perfekt vorgetragener Spielzüge.
Die Alte Herren bedankt sich für die hervorragende Organisation durch die Fußballsparte und bei den vielen Helfern des Turniers.
Gern würden wir den Pokal im nächsten Jahr verteidigen.

26.09.2009

TUS Garbsen - TSV Stelingen 0:1

Spitzenreiter, Spitzenreiter, hey - hey
Nach dem achten Sieg im achten Spiel sind die Stelinger nun alleiniger Tabellenführer.
Wer allerdings die Leistung in der erste Halbzeit gesehen hat kann das kaum nachvollziehen. Kein Körperkontakt, keine Zweikämpfe, Fehlpässe en masse, hinten mit Doppel-Libero und im Mittelfeld riesen Löcher. Dadurch natürlich viel Raum und einige gute Torchancen für die Garbsener, die sie allerdings nicht nutzen konnten. Trainer Jürgen Layritz stellte um und brachte mit Jockel ein kreatives Element ins Stelinger Mittelfeld. Torlos wurden die Seiten gewechselt. Die Stelinger kamen danach besser ins Spiel und Garbsen wirkte etwas kraftlos. Plötzlich springt der Ball Chrischo Pförtner vor die Füße, der zieht aus gut 30 Metern einfach ab und versenkt die Pille im linken Torwinkel - ein Traumtor. Der TUS danach geschockt und ohne zwingende Aktionen. Olli Kauna noch mit einer Riesenmöglichkeit aber knapp drüber.  

Fazit: Turnierpferde springen nur so hoch wie sie müssen.

Aufstellung: Schwarze - Marchlewski, Klegien, Gregulec - Bethke, Müller, Pförtner, O. Kauna, Lambrecht, Ostrowski - Podolski

Cala Ratjada 2009

Anpfiff
Aufwärmprogramm
Morgens halb zehn auf Malle
riecht gut, schmeckt gut
Here we go ....
Matschi sagt: "Für nen Euro"
Einmarsch Calla Agulla
TSV - Getränkebrett
Dirty Dancing (Tanzstunde für Olli)
Männe "Backdraft" und Kasch von der "Sitte" oder das Modell und der Schnüffler
Na, Fehler gefunden ?
Und schon die nächste Performance
Für wen bauen die eigentlich auf ?
Heute geh`n wir steil, aber einer geht noch
ruhig Blut, die Nacht wird noch lang genug
Alter is das geil hier, Alter
Paul Neumann
Stammplatz sicher
Pirat "Bü"
Milch meets Wodka
Gibt mir ein "O"
Bitte einen 43er mit Daumenbreit Milch
Torwarttraining mit Ede.....
.....gehalten,.....im Nachfassen
......und sich feiern lassen
Rückfahrt über Ballermann
Abpfiff