Der TSV Stelingen bei der Niedersachsenmeisterschaft der Alten Herren

Die Mannschaft
wie? Alte Herren?

Es war eine tolle Sache. Mit ca. 50 Personen zogen die Stelinger in Barsinghausen ein und hatten einen tollen Tag.

Um 07:00Uhr war Treffpunkt am Klubhaus. Dort stand der von Matschie organisierte Bus, der uns "fast" auf direktem Weg in unser Hotel und dann zum Stadion nach Barsinghausen brachte.

Dort standen sich die Finalisten aus ca. 250 Mannschaften aus Niedersachsen gegenüber, die sich als Pokalsieger oder Meister für dieses Finale qualifiziert hatten.

Die mitgereisten Fans platzierten sich auf der Tribüne und hatten bei Musik aus dem mit genügend Energie versorgten Ghettoblaster, Kaltgetränken und mitgebrachten Snacks Ihren Spaß.

Leider war es einige Grad zu kalt, so dass wir nach einiger Zeit doch ganz schön durchgefroren waren. Aber die Stimmung stieg trotzdem von Stunde zu Stunde. Nach Drei unglücklichen Vorrundenspielen verstärkte uns auch die Mannschaft, so dass wir gemeinsam die Endrunde ansehen konnten.

Herausragend waren sicher die Spiele der Alten Herren von Germania Grasdorf, die die Stelinger dann auch redlich anfeuerten.

Mit tollen Spielzügen und schönen Toren schossen sie sich ins Endspiel, dass sie dann auch mit 3:0 gewannen.

Am Abend gab es dann die Siegerehrung mit anschließender Players Night. 

Auch hier war alles perfekt organisiert. Gutes Essen mit einer Top-Bedienung und ansehnlichen Preisen für die Siegermannschaften rundeten den Tag ab.

Besonders erwähnenswert noch der Preis für die beste Fangruppe, die selbstverständlich an unsere Stelinger ging.

Mit viel Spaß tanzten die Spieler, Fans und Offiziellen bis nach Mitternacht.

Einige Impressionen vom Abend findet Ihr in der Bildergalerie unten.

Wir bedanken uns bei Matschie für die Übernahme der organisatorischen Verantwortung und den schönen Tag.

Wir drücken die Daumen, dass es bald wieder heißt: "Ab nach Barsinghausen!"

Bilder Galerie Abendveranstaltung

Alte Herren gewinnt Hallenfußballturnier in Grasdorf


die ältesten Alten! Mehr? einfach klicken!
  1. TSV Stelingen
  2. Hannover 96
  3. Hertha BSC

Es handelt sich tatsächlich um das Endergebnis des Hallenturniers im Fußball beim SV Germania Grasdorf. Die Alte Herren gewinnt das mit Topmannschaften besetzte Turnier.

Die einhellige Meinung: "Ein verdienter Sieg!"

Im ganzen Turnier ungeschlagen!

Zwar konnten die Luschen das Endspiel gegen Hannover 96 in der regulären Spielzeit nicht entscheiden, aber im 9 Meterschießen hieß dann der Sieger TSV STELINGEN.

Das letzte und entscheidende Tor schoß Chrischo Pförtner. Weiter spielten:
Marc Kauna, Holger Butzmann, Matthias Lambrecht, Andreas Gregulec, Michael Ostrowski, Karsten Schelm und Alex Repschläger im Tor.

Böse Zungen behaupten: "Kaum sind Trainer und Olli im Urlaub, läufts!".

Tolles Ergebnis, was sich sehen lassen kann !

Dann schauen wir mal, was die Alte Herren dieses Jahr am 5. Mai bei der Niedersachsenmeisterschaft in Barsinghausen reißen kann. Halb Stelingen hat sich schon im Fuchsbachtal eingemietet. Den Termin solltet Ihr Euch merken!