Spielberichte der G1-Jugend - Saison 2008/2009

Zurück zur G1 - Übersicht

21.06.2009: Saisonabschluss in Godshorn

Beim 3.Bernhard-Ryll-Gedächtnis-Turnier in Godshorn waren 12 obere G-Mannschaften in 3 Gruppen im Einsatz. Der Modus war kompliziert, aber spielte auch nicht die Hauptrolle.

Wir haben die Saison mit einer guten Leistung beendet.

In der Vorrunde besiegten wir BG Elze mit 1:0. Danach hatten wir (den späteren Turnierzweiten) MTV Meyenfeld am Rand eines Unentschiedens, aber in letzter Sekunde fiel das 1:2. Anschliessend gewannen wir 7:0 gegen Pattensen. Als Gruppenerster zogen wir ins Viertelfinale ein.

Dort wartete Rethen auf uns. Ein Wolkenguss sorgte für unangenehme Bedingungen. Mehrere Spieler standen mit weinenden Augen zitternd auf dem Platz, aber die Schiedsrichter zeigten keine Gnade. So sorgte ein rutschiger Weitschuss ins Eck zum 0:1-Endstand. Danach hatten wir keine Trikots mehr, die konnten wir nur noch auswringen.

Im kleinen Halbfinale gegen TUS Wettbergen (in Trainings- und Regenklamotten) gewannen wir nach spannendem Spiel 2:1.

Im Spiel um Platz 5 wieder gegen BG Elze hatte die Turnierleitung ein Einsehen und setzte nur ein 7m-Schießen an. Nach 5 Schützen stand es 4:4, bevor Lennart den entscheidenden Elfer hielt und Oliver den Ball zum Sieg ins Netz rammte.

Alle waren zufrieden mit der gezeigten Leistung, und der Trainer braucht wieder eine Halskur...

Es spielten: Lennart, Jonas, Marc, Erik, Oliver, Lennart, Ole, Florian, Josua und Angelos.

Nach dem letzten Turnier in dieser Saison haben wir dann die Entscheidung der Trainer mitgeteilt, wie die Mannschaften in der neuen Saison aussehen werden. Tom und Colin kommen in unsere Truppe, und Marc, Oliver und Robin gehen in das Team vom Mirko. Wir bedanken uns bei unseren Dreien für eine tolle Saison, für die Unterstützung der Eltern und wünschen ganz viel Spielpraxis und Fortschritte in der neuen F4!

Ein Abschlussessen bei McDonalds rundete den Tag ab und nun gehen wir in verdiente 3 Wochen Sommerpause. Am 13.07. geht es wieder los! Bis dahin!

Tschüss

Eure Trainer

 

20.06.2009: 2.Platz in Krähenwinkel

Wieder eine überzeugende Leistung! Das macht Spaß zuzuschauen.

Im ersten Spiel unterlagen wir nur knapp 0:1 gegen den späteren Turniersieger HSC Hannover. Danach gab 4 Siege in Folge: 1:0 gegen TSV KK I, 2:1 gegen TSG Ahlten, 3:0 gegen TSV KK II und 2:1 gegen MTV Mellendorf.

Wieder tolle Spielzüge und guter Einsatz. Weiter so!

Und auch Lennart im Tor bekommt wieder ein Sonderlob! Gleiches erhält auch Tom, der kurzfristig für Josua eingesprungen ist. Tom hat seine Sache prima gemacht!

Es spielten: Lennart, Jonas, Robin, Marc, Erik, Oliver, Lennart, Ole, Florian, Tom und Angelos.

14.06.2009: 3.Stelinger Wald Cup

Das war wieder was! Beim 3.Stelinger Wald Cup kehrten wir zurück zu dem, was uns bisher ausgezeichnet hatte: Gute Kombinationen, viele Chancen und hohe Einsatzbereitschaft.

Heute hatte Lennart sein Debut im Tor und er hat seine Sache gut gemacht!

In der Vorrunde spielten wir zunächst 2:0 gegen Garbsener SC, dann 1:1 gegen TSV Berenbostel und wir besiegten endlich den TUS Garbsen! Da Berenbostel aber ein Tor besser war, zogen wir nur als Zweiter in das Halbfinale. Da wartete dann der Favorit MTV Meyenfeld auf uns. Wir spielten gut, aber verloren 0:2. Im Spiel um Platz 3 stand uns dann wieder Berenbostel gegenüber, und wieder stand es Unentschieden nach regulärer Spielzeit, so dass ein 8m-Schießen die Entscheidung bringen musste. Wir trafen nur 2x, der TSV Berenbostel 3x und so hieß es am Ende Platz 4.

Aber das Resultat ist nicht entscheidend. Viel wichtiger ist, die Jungs haben heute endlich wieder Fußball gespielt! Und der Trainer braucht Halstabletten...

Es spielten: Lennart, Jonas, Robin, Marc, Oliver, Erik, Ole, Josua, Florian und Angelos.

G1 und G2 beim Wald Cup
Lennart im Tor
Siegerehrung
Das G1-Team

12.06.2009: TSV Stelingen - TSV Godshorn 1:3

Die Rückrunde war in Summe wenig überzeugend. Auch heute im letzten Spiel gegen Godshorn gab es ein 1:3. Nach gutem Start und der Führung zum 1:0 verloren wir die Linie im Spiel und Godshorn erzielte noch 3 Treffer. Nach dem Spiel gab Erik bekannt, nicht mehr im Tor spielen zu wollen... ;-)

Es spielten: Erik, Jonas, Robin, Marc, Oliver, Lennart, Ole, Josua, Florian und Angelos.

09.06.2009: SC Langenhagen - TSV Stelingen 10:3

Uups... was war denn hier los?

Im Hinspiel haben wir noch 13:1 gegen den SCL gewonnen, doch heute trafen wir auf eine komplett neue Mannschaft, die uns mit Ihrer Schnelligkeit und Schusskraft immer wieder in Bedrängnis brachte.

Erik vertrat heute unseren Stammtorwart Niklas und es lag sicher nicht an seiner Torwart-Leistung, dass wir 10 reinbekommen haben. Aber man merkte schon, dass Erik auf dem Platz fehlte...

Unsere Jungs haben tapfer gekämpft und auch die 3 Tore waren schön herausgespielt, aber heute hat man deutlich gesehen, dass da in Summe ein Qualitätsunterschied zu erkennen war. Sowohl gegenüber dem Gegner als auch innerhalb der Mannschaft. Daran werden wir arbeiten müssen!

Die Tore schossen Angelos (2) und Josua (1).

Es spielten: Erik, Jonas, Robin, Marc, Oliver, Lennart, Ole, Josua, Florian und Angelos.

 

02.06.2009: TSV Isernhagen - TSV Stelingen 4:3

Und dann wieder das...

Im Pflicht-Freundschaftsspiel gegen TSV Isernhagen lief in der 1.Halbzeit alles nach Plan. Gutes Spiel, gute Kombinationen und viel Laufarbeit sorgten für eine 3:1-Führung zur Pause.

Nach der Pause aber sank die Konzentration, nicht alle Spieler waren gut aufgelegt (einige waren im Kopf vielleicht noch bei der gestrigen Abschlussfahrt?) und so kam, was vermeidbar war: Isernhagen schoss noch 3 Tore und gewann so am Ende mit 4:3.

So kann es manchmal laufen, wir brauchen aber deshalb nicht die Köpfe hängen lassen. Die letzten Tage waren insgesamt schön, aber anstrengend, und so tut eine kleine Pause allen mal ganz gut!

Die Tore schossen Lennart (1) und Josua (2).

Es spielten: Niklas, Jonas, Robin, Marc, Oliver, Lennart, Ole, Josua, Erik, Florian und Angelos.

 

31.05.2009: 3.Platz in Brelingen

Unser Turnierdrang ist noch nicht gestillt...

Am heutigen Pfingstsonntag sind wir einer Einladung des 1.FC Brelingen gefolgt. Bei warmen Temperaturen spielten wir ein gutes Turnier.

In der Vorrunde begann es mit einem 1:1 gegen TSG Ahlten, wir waren optisch überlegen und haben schön kombiniert. Gegen den TSV Godshorn folgte ein 2:0-Sieg, so dass es im letzten Spiel um den Gruppensieg ging. Die Mannschaft vom TUS Wettbergen war uns zumindest körperlich überlegen, aber wir hielten das Spiel lange offen. Ein unglückliches Eigentor und ein Sonntagsschuss bedeuteten ein 0:2 gegen den späteren Turniersieger. Das reichte zumindest zum Einzug ins Halbfinale.

Dort stießen wir auf den TUS Seelze. Nachdem wir früh mit 1:0 in Führung gingen, gelang den Seelzern der verdiente Ausgleich. Und als alle schon mit einem 8m-Schießen rechneten, trafen die Seelzer kurz vor Schluß zum 2:1.

So blieb das Spiel um den 3.Platz, das wir mit 3:0 gegen Sparta Langenhagen gewannen und wieder einen Pokal mit nach Hause nahmen. Insgesamt ein guter Auftritt unserer Jungs.

Die Tore erzielten heute: Angelos, Erik und Josua.

Es spielten: Niklas, Jonas, Erik, Oliver, Ole, Lennart, Florian, Josua, Robin, Marc und Angelos.

 

21.05.2009: Turniersieg beim Nordmed-Cup

Am Vatertag waren wir eingeladen beim TSV Berenbostel zum Nordmed-Cup, ein großes und gut organisiertes Jugend-Turnier. Fühlte sich fast wie ein Heimspiel an, soviel Gelb-Schwarz war zu sehen... ;-)

Und zur Freude aller Mitgereisten haben wir dieses Turnier gewonnen!!!

In der Vorrunde bezwangen wir zunächst die junge Mannschaft aus Osterwald mit 7:1. Anschließend ging es gegen unsere alten Bekannten vom TUS Garbsen (hatten ja gerade erst das Vergnügen), und wieder verloren wir trotz zahlreicher Chancen das Spiel, diesmal mit 0:1, ist wie verhext...

So musste im letzten Spiel das Torverhältnis entscheiden. Und gegen unsere ansonsten hier sehr stark aufspielende G2 gelang ein 4:0, was zum Gruppensieg reichte.

Im Endspiel gewannen wir mit 3:0 souverän gegen den SV Scharrel und nahmen erfreut den Pokal mit nach Hause.

Die Tore schossen heute Jonas, Erik, Marc, Angelos, Ole und Josua.

Gespielt haben: Niklas, Jonas, Erik, Lennart, Marc, Angelos, Robin, Ole, Josua und Florian.

 






15.05.2009: TUS Garbsen - TSV Stelingen 3:2

 

Tja, so ist Fußball! Nach gefühlten 60 Sekunden stand es bereits 2:0 für Garbsen. Unsere Abwehr war noch nicht ganz wach... Danach war Spiel auf ein Tor, und zwar auf das Garbsener Tor. Unsere Kinder erspielten sich eine Chance nach der anderen, aber die Kugel wollte nicht rein. Ob Pfosten, Außennetz oder der gut aufgelegte Torwart, immer war etwas im Weg... So ging es mit 0:2 in die Pause.  

Nach der Pause dann zunächst das gleiche Bild. Erster Angriff Garbsen, der gefühlte dritte Schuss auf unser Tor, und es steht 3:0. Irgendwie passte das Ergebnis nicht zum Spielverlauf. Danach wieder Spiel auf ein Tor. Und es gelangen uns diesmal auch zwei Treffer! Trotz zahlreicher Chancen wollte der Ball aber nicht mehr ins Tor, und so blieb es beim 2:3, obwohl wir gefühlt mit 15:3 hätten gewinnen können.

Aber das Ergebnis ist zweitrangig. Unsere Kinder haben heute alle Mitgereisten mit ihrem schönen Spiel begeistert. Für eine G-Jugend war das heute überdurschnittlich gut, klasse gespielt, Jungs!

Die Tore schossen Lennart (1) und Angelos (1).

Es spielten: Niklas, Jonas, Robin, Kirsche, Lennart, Ole, Josua, Erik, Florian und Angelos.

 

17.04.2009: TSV Stelingen - TSV Isernhagen 4:4

 

Das erste Spiel nach der Winterpause ging gegen den TSV Isernhagen, das erste Aufeinandertreffen beider Mannschaften.

Die ersten 20 Minuten spielten unsere Jungs richtig gut Fußball und gingen auch verdient mit 2:0 in Führung. Danach wurde Isernhagen stärker und bei uns lief es nicht mehr rund. Und ehe wir uns versahen, stand es auch schon 2:4. Die Isernhagener hatten insbesondere einen sehr guten Spieler dabei, der sich für die Treffer verantwortlich zeichnete.

Aber es steckt Moral in unserer Truppe. Die Jungs haben nicht aufgegeben, sondern sich prima wieder herangekämpft. Der Lohn war der Ausgleich zum 4:4, ein faires Ergebnis für beide Mannschaften.

Die Tore schossen Angelos (2) und Erik (2).

Es spielten: Niklas, Jonas, Oliver, Kirsche, Lennart, Ole, Josua, Erik, Florian und Angelos.

 

21.03.2009: Toller Abschluss der Hallensaison

Spielparadies Tumultus-Park in Hannover-Anderten

Was für ein Tag für unsere Kinder heute. Spaßiger hätte der Abschluss der Hallensaison kaum ausfallen können.

Hüpfburgen (besonders der Wal), Klettergerüste und -wände, Ball-Becken, Tischtennis, Trampolin, ferngesteuerte Autos und noch vieles mehr brachten die Kinderaugen zum Leuchten. Toben, Spielen, Hüpfen in einer Tour, dazu Pommes, Eis und andere leckere Sachen...

Ach ja, Fußball wurde zwischendurch auch noch gespielt. Auf dem Soccer-Court mit 4 Feldspielern plus Torwart. Wir haben die Chance genutzt, Neues auszuprobieren (Sturm und Verteidigung haben getauscht) und siehe da, die ein oder andere Überraschung war dabei.

So war unser Torschützenkönig heute Oliver, dem als linker Stürmer 4 Treffer gelangen. Aber auch (fast) alle anderen hatten ihren Torespaß: Ole, Angelos und Florian erzielten je 3 Treffer, Erik und Lennart 2 und Jonas gelang ein Treffer. Nur Niklas als Torwart und Kirsche begnügten sich heute mit guten Vorlagen. Unsere heutigen Abwehrspieler Angelos, Florian, Lennart und Ole haben dabei unsere Stürmer Oliver, Kirsche, Jonas und Erik gut in Szene gesetzt.

Am Ende haben wir von 7 Mannschaften einen guten 3.Platz belegt, aber das war heute zweitrangig, jeweils nach Spielende stürmten die Kinder sofort wieder auf den Wal...

Gespielt haben: Niklas, Jonas, Erik, Oliver, Marc, Lennart, Ole, Florian und Angelos. Schade, dass Josua heute krank war, das hätte ihm sicher auch gefallen...

 


07.03.2009: Turniersieg in Berenbostel!

Wieder eine tolle Leistung!

Unsere Kicker waren heute vom TSV Berenbostel zu einem G-Jugend-Turnier in die Ratsschule eingeladen worden.

In der Vorrunde erreichten wir den zweiten Gruppenplatz. Drei Siegen (1:0 gegen SV Scharrel, 3:0 gegen Sparta Langenhagen und 3:0 gegen TSV Berenbostel II) stand eine Niederlage gegen den TUS Seelze mit 0:3 gegenüber.

Im Halbfinale gelang uns dann ein überzeugendes 3:0 gegen den amtierenden Stadtmeister TSV Berenbostel I und im Endspiel revanchierten wir uns gegen den TUS Seelze mit einem verdienten 2:1.

Die Tore erzielten heute Florian (4), Josua (4) und Angelos (3), dazu kam ein Eigentor.

Bei der Siegerehrung wurden dann alle Kinder mit einer Medaille geehrt, dazu gab es einen tollen "Weltmeister"-Pokal, einen Ball und Süßigkeiten. Vielen Dank an dieser Stelle an den TSV Berenbostel für die gelungende Ausrichtung.

Gespielt haben: Erik, Jonas, Oliver, Marc, Josua, Lennart, Ole, Florian und Angelos. Der erkrankte Niklas hat seine Mannschaft von außen unterstützt!

 




Spannende Spiele bei den G-Stadtmeisterschaften

Stadtmeister TSV Berenbostel
Unsere G1 wurde Zweiter
Unsere G3 überzeugte bei den Bambinis

 

Ein spannendes und gut organisiertes Turnier erlebten zahlreiche Spieler, Eltern und Angehörige aus dem Garbsener Raum in der Halle des Johannes-Kepler-Gymnasiums.

Im Bambini-Turnier für die jüngsten Kicker freute sich unsere G3 vom TSV Stelingen über zwei Siege und ein Unentschieden gegen die Teams von Wacker Osterwald, TSV Horst und TSV Havelse II.

Die anschließende offizielle G-Stadtmeisterschaft, eröffnet vom Ratsherrn Hartmut Büttner, gewann der TSV Berenbostel. Das Team verwies unsere G1 vom TSV Stelingen bei gleicher Punktzahl auf den zweiten Platz. Zwar gewannen die Stelinger im Spielmodus „Jeder gegen Jeden“ im direkten Vergleich gegen das Berenbosteler Team mit 1:0, aber in der Endabrechnung hatten die Berenbosteler mit einem Tor die Nase vorn. Dritter wurde das Team vom TSV Havelse. Auf den weiteren Plätzen folgten TUS Garbsen, TSV Stelingen II, MTV Meyenfeld II und der Garbsener SC.

Bürgermeister Alexander Heuer überreichte den Wanderpokal an das siegreiche Team aus Berenbostel, die damit im Jahre 2010 Ausrichter der Garbsener Stadtmeisterschaften sein werden.

Alle teilnehmenden Kinder beider Turniere erhielten eine Medaille sowie einen Gutschein von Sponsor McDonalds Garbsen-Berenbostel. Alle Mannschaften konnten einen Pokal in Empfang nehmen.  Bürgermeister Heuer überreichte zusätzlich den ersten drei Teams der Stadtmeisterschaft von der Stadt Garbsen gesponserte Fußbälle.

Der Ausrichter TSV Stelingen bedankt sich bei allen Kindern für faire und schöne Spiele, bei der Stadt Garbsen und bei McDonalds Garbsen-Berenbostel für die Unterstützung, und vor allem bei den Eltern unserer G1, ohne die das Turnier in der Form nicht möglich gewesen wäre, sei es als Unterstützung in der Turnierleitung, als Schiedsrichter oder beim "Rahmenprogramm"...

 

 Alle Spielergebnisse und die Abschlusstabelle:

07.02.2009: Turniersieg in Luthe/Wunstorf!

Super gespielt und verdient gewonnen!

So einfach lässt sich zusammenfassen, was unsere G1-Kicker beim Hallenturnier des TSV Luthe in Wunstorf gezeigt haben.
Gutes Stellungsspiel, viele Pässe und schöne Tore sorgten für Begeisterung bei Eltern und Trainern. Das war die beste Saisonleistung in der Halle bisher. Ein besonderes Lob geht heute an Erik, der unseren Stammtorwart Niklas ersetzte und den Kasten "sauber" hielt. 
Die Freude über den großen Siegerpokal bei der Siegerehrung war den Kindern anzusehen.

Die Ergebnisse im einzelnen:
TSV Stelingen - TSV Luthe I 2:0
1.FC Wunstorf - TSV Stelingen 0:2
TSV Stelingen - SG Ronnenberg 2:0
TSV Luthe II - TSV Stelingen 0:3
Die Tore erzielten Angelos (3), Florian (3), Jonas (2) und Josua.

Gespielt haben: Erik, Jonas, Oliver, Marc, Josua, Lennart, Ole, Florian und Angelos.


25.01.2009: Sparkassen-Hallen-Pokal 2008/2009 - Es hat nicht sollen sein...

2.Spieltag Zwischenrunde 2A

Irgendwie ist die Sonntagsfrüh-Zeit nichts für unsere Kicker. Vermutlich noch mit den Gedanken an das kuschelige Bett im Kopf gab es im ersten Spiel gegen die ansonsten sieglosen Dollbergener (wenn man vom 3:0 gegen die nichtangetretenen Hohenbosteler mal absieht) ein vermeidbares 0:2. Da lief nicht viel und die Torschüsse gingen reihenweise sonstwohin, aber nicht aufs Tor geschweige denn hinein. Dafür schafften es die Dollbergener gerade zweimal, bei uns aufs Tor zu schiessen, und die waren dann auch noch beide drin...

Im zweiten Spiel (alle wieder wach!) sahen wir dann den gewohnt guten Fussball und so konnten wir den späteren Gruppenersten aus Mellendorf mit 2:1 bezwingen. Das Tor zum 1:0 schoss dabei unser Youngster Josua, und der Siegtreffer gelang in der Schlussphase, wo ein beherzter Angriff die Mellendorfer zu einem Eigentor zwang!

Am Ende fehlte nur 1 Tor zum Weiterkommen ins Semifinale. Da sieht man mal, welche Folgen ein unkonzentriertes Spiel haben kann (schon ein 1:2 gegen Dollbergen hätte zum Weiterkommen gereicht!).

Hier die Abschlusstabelle:
1. 12 Pkte. 10:3 Tore MTV Mellendorf
2. 11 Pkte. 8:3 Tore TSG Ahlten
3. 11 Pkte. 8:4 Tore TSV Stelingen
4. 10 Pkte. 10:7 Tore Spvg Hüpede
5. 10 Pkte. 7:6 Tore Eintracht Suttorf
6. 6 Pkte. 5:7 Tore TSV Dollbergen
7. 0 Pkte. 0:18 Tore JSG Hohenbostel

Glückwunsch an Mellendorf und Ahlten, die das Seminfinale erreicht haben.

Viel wichtiger als die Ergebnisse ist aber, dass die Kinder mit Spaß dabei gewesen sind und sich wieder ein Stück weiterentwickelt haben!

Gespielt haben: Niklas, Jonas, Oliver, Marc, Erik, Josua, Lennart, Ole, Florian und Angelos.

04.01.2009: Taj Mahal Cup SV Arminia

Nach schwachem Beginn steigerte sich unsere Mannschaft im Turnierverlauf und belegte am Ende einen guten 5.Platz.

Das erste Spiel ging verloren (es blieb auch das einzige am heutigen Tag, und fairerweise muss gesagt werden, dass dieses Spiel die Trainer verloren haben...). Aber wir haben daraus gelernt!

Spannend war das 7m-Schießen gegen MTV Meyenfeld, dass wir durch tolle Treffer von Florian, Jonas und Erik für uns entscheiden konnten.

Leider reichte es nicht zum Einzug ins große Halbfinale, weil Ricklingen überraschend das letzte Spiel gegen Hainholz verlor.

Das Siegtor zum 1:0 im kleinen Halbfinale gegen Arminia schoss Josua, der heute seinen tollen Einstand in der Mannschaft feierte.

Im Spiel um Platz 5 traf dann Florian zum 1:0 Siegtor gegen Laatzen.

Die Ergebnisse im einzelnen (in Klammern die Endplatzierung):

Vorrunde:
TSV Stelingen - TUS Ricklingen (2.) 0:1
VfV Hainholz (3.) - TSV Stelingen 0:0
MTV Meyenfeld (7.) - TSV Stelingen 2:3 n.E.
kleines Halbfinale:
SV Arminia (8.) - TSV Stelingen 0:1
Spiel um Platz 5:
TSV Stelingen (5.) - SgVg Laatzen (6.) 1:0

Es spielten: Niklas, Jonas, Oliver, Josua, Lennart, Erik, Ole, Florian und Angelos.

 


21.12.2008: X-Mas Cup TUS Wettbergen

Ein Lob an den Ausrichter: Nach dem Turnier ging das Licht in der Halle aus, dafür eine Lichterkette am Boden an... und dann erschien der Weihnachtsmann, der allen etwas mitgebracht hatte. Große Kinderaugen, tolle Stimmung!!!

Sportlich lief es für uns heute nicht so gut. War aber auch nicht verwunderlich, da die Hälfte der Mannschaft seit 4 Wochen wegen eines Seepferdchen-Kurses kein Training gemacht hat. Bis auf das Spiel gegen Hannover 96 waren wir in allen Spielen dicht dran, aber der Ball wollte heute einfach nicht ins Tor. Bis auf einmal: Erik schoss den Siegtreffer im letzten Spiel! Und ein Sonderlob hat sich heute Jonas verdient: Super gespielt! 

Die Ergebnisse im einzelnen (in Klammern die Endplatzierung):

SV Arminia (5.)- TSV Stelingen 0:0
TSV Stelingen - Hannover 96 (1.) 0:3
TSV Stelingen - TSV Godshorn (4.) 0:2
SV 06 Lehrte (2.) - TSV Stelingen 2:0
TSV Stelingen - TUS Wettbergen I (3.) 0:0
TUS Wettbergen II (7.) - TSV Stelingen (6.) 0:1

Es spielten: Niklas, Jonas, Oliver, Marc, Erik, Ole, Florian und Angelos.

 


Tabellenführung nach dem 1.Spieltag in der Zwischenrunde

 

Das geht ja gut los! Unsere Jungs sind aktuell Gruppenerster!!!

Am 07.12. galt es, in Wennigsen 3 Spiele zu absolvieren. Gegen Eintracht Suttorf gelang ein 0:0-Unentschieden. Im zweiten Spiel wurde dann Hüpede-Oerie mit 3:1 bezwungen. Und auch gegen den TSG Ahlten gab es ein 0:0-Unentschieden.

Die Ergebnisse in dieser Zwischenrunde zeigen ein offensichtlich ausgeglichenes Teilnehmerfeld.

Am 25.01.2009 gilt es dann, einen der ersten beiden Plätze zu verteidigen, der für den Einzug ins Semifinale notwendig ist. 

Gespielt haben: Niklas, Jonas, Oliver, Marc, Erik, Ole, Florian und Angelos.

 

Heute sollte es nicht sein...

 

Am zweiten Spieltag (So, 23.11.08) lief es etwas unglücklich für uns.

In beiden Partien zeigten unsere Jungs eine tolle kämpferische Leistung, und trotz des glatten Hallenbodens sah das auch spielerisch gut aus.

Aber irgendwie wollte der Ball nicht rein. Mehrere Schüsse aus nah und fern gingen daneben oder blieben beim Torwart hängen.

So stand es gegen den TSV Luthe am Ende 1:1. Ole schoss den Führungstreffer zum 1:0. Doch den Luthern gelang in der letzten Minute der etwas glückliche Ausgleich.

Gegen den FC Wunstorf dann ein ähnliches Bild. Die Wunstorfer hielten dagegen und gingen mit 0:1 in Führung. Ein wunderbarer Fernschuss von Jonas, der sich heute auch in die Torschützenliste eintragen konnte, führte zum 1:1. Und wahrscheinlich musste es heute so kommen: Am Ende stand es 1:2.

So sind wir Dritter der Vorrunde und haben uns damit für die Zwischenrunde qualifiziert, das ist ein schöner Erfolg.

Gespielt haben: Niklas, Jonas, Oliver, Marc, Erik, Lennart, Ole, Florian und Angelos.

 

Erfolgreicher Auftakt beim Sparkassen-Hallenpokal

 

Unsere G1 beendet den 1. Vorrunden-Spieltag als Tabellenführer!

Im ersten Spiel gegen den MTV Meyenfeld waren wir optisch überlegen, fingen uns dann aber doch unglücklich das 0:1 nach einem Fernschuss ein. Die Mannschaft kämpfte weiter und es gelang Lennart noch der verdiente Ausgleich zum 1:1-Endstand.

Das zweite Spiel gegen den MTV Engelbostel endete 3:0. Die Tore nach überlegenem Spiel schossen Ole (2) und Erik.

Und auch im dritten Spiel gab es ein klares 5:0 gegen den TSV Krähenwinkel/Kaltenweide. Die Tore erzielten Erik (2), Florian (2) und Ole.

Gute Besserung an Angelos und Marc, die krankheitsbedingt nicht dabei sein konnten.

Es spielten: Niklas, Jonas, Oliver, Erik, Lennart, Ole und Florian.

 





TOR!!!

19.09.2008: TSV Godshorn - TSV Stelingen 0:4

 

Die Godshorner stellten uns heute vor eine Herausforderung und gestalteten das Spiel lange offen. So stand es auch zur Halbzeit noch 0:0. Wir hatten zwar leichte Vorteile, aber es gab Torchancen auf beiden Seiten.

Nach der Pause sprang einem Godshorner Spieler im eigenen Strafraum der Ball unglücklich an die Hand und der Schiedsrichter, ebenfalls ein Godshorner, gab Elfmeter für uns. Florian versenkte den Ball in der rechten unteren Ecke zum umjubelten 1:0. Danach war der Bann gebrochen.

Unsere Spieler zeigten wieder tolle Spielzüge. Das 2:0 durch Angelos war schon gut rausgespielt, aber das 3:0 sorgte sogar bei den Godshorner Trainern für Beifall. Eine Super-3er-Kombination von Florian, Angelos und Erik führte zum 3:0 (man merkt, dass sich das Training langsam auszahlt). Das 4:0 durch Angelos machte dann alles klar.

Ole und Lennart kämpften gut auf ihren Positionen im Mittelfeld, und auch die Abwehr um Jonas, Oliver und Kirsche stand sicher. Niklas hielt im Tor alles, was noch durchkam, und machte heute tolle Abschläge.

Die Tore schossen Angelos (2), Erik (1) und Florian (1).

Es spielten: Niklas, Jonas, Oliver, Kirsche, Lennart, Ole, Erik, Florian und Angelos.

 

12.09.2008: TSV Stelingen - SC Langenhagen 13:1

 

Was für eine überzeugende Leistung! Unser Team spielte tollen Fußball und man merkte, dass sie schon etwas länger dabei sind als die gleichaltrigen Langenhagener.

So war es auch kein Wunder, dass wir zur Halbzeit schon 7:0 führten. Zur Freude aller gelang den Langenhagenern noch der Ehrentreffer zum 9:1, bevor das Spiel mit 13:1 für uns endete.

Sehr ordentlicher Fußball, Jungs! Gut gemacht!

Die Tore schossen Angelos (6), Erik (3), Florian (2), Lennart (1) und Ole (1).

Es spielten: Niklas, Jonas, Oliver, Kirsche, Lennart, Ole, Erik, Florian und Angelos.

 

10.09.2008: TSV Stelingen - TUS Garbsen 2:2

 

Heute war Saisonauftakt der Punktspielrunde und es ging gleich gegen eine Mannschaft, die einen großen Namen hat: TUS Garbsen.

Das Spiel war von Anfang an spannend und abwechslungsreich. Wir haben uns zahlreiche Torchancen erarbeitet. Insgesamt waren wir optisch leicht überlegen.

Die beiden Führungstore zum 1:0 und 2:1 schoss jeweils Florian nach schöner Vorarbeit von Angelos, doch die Garbsener konnten immer wieder ausgleichen, zuletzt zum 2:2-Endstand. Der Siegtreffer wollte einfach nicht mehr fallen.

Es spielten: Niklas, Jonas, Oliver, Kirsche, Lennart, Ole, Erik, Florian und Angelos.

 

25.08.2008: Freundschaftsspiel gegen TSV Berenbostel

 

Das war die bisher beste Leistung unseres Teams!

Fairerweise muss gesagt werden, dass die Berenbosteler ohne ihre beiden besten Spieler angereist sind, aber es war toll mitanzusehen, mit welch herrlichen Pässen unsere Kicker ihre Tore herausgespielt haben.

Und wieder mal konnten sich gleich mehrere Kinder in die Torschützenliste eintragen. Das Spiel endete 9:0, wobei das bei einem Freundschaftsspiel irrelevant ist. Aber das Spiel hat gezeigt, welches Potenzial in der Mannschaft steckt.

 

21.08.2008: Freundschaftsspiel gegen BG Elze

 

Das war doch ein schöner Auftakt. Im ersten Spiel der neuen Saison konnten unsere Kinder zeigen, welchen Sprung sie in der letzten Zeit gemacht haben: Gutes Stellungsspiel, schöne Pässe, viele Tore, viel Einsatz.

Eine neue Regel sorgt ab dieser Saison auch dafür, dass mehr Kinder spielen können: Es spielen nun 6 Feldspieler plus Torwart.

Die Offensiv-Abteilung besteht aus Angelos und Florian. Im Mittelfeld wuseln Erik, Lennart und Ole, und in der Abwehr stehen Jonas, Oliver und Kirsche. Den Kasten hält Niklas sauber.

Die Trainer Michael, Markus und Marco waren zum Saisonauftakt zufrieden mit dem Team. Das Spiel endete 6:2 und hat allen viel Spaß gemacht.

 

 

Zurück zur G1 - Übersicht