Saison 2009/2010 - Klick auf Deine TSV-Mannschaft!

C1-Jugend
C2-Jugend
D1-Jugend
E1-Jugend
E2-Jugend
F1-Jugend
F2-Jugend
F3-Jugend
F4-Jugend
G1-Jugend
G2-Jugend
G3-Jugend

Sommer-Saison 2009/2010 - Alle Spiele auf einen Blick

Mannschaft Liga Staffel Datum Uhrzeit Heim - Gast Ergebnis Tabelle
C1 KL 01 Saisonende   TSV Stelingen -     Platz 3
C2 1.KK 04 Saisonende   TSV Stelingen II -     Platz 6
D1 3.KK 02 Saisonende   TSV Stelingen -     Platz 2
E1 KL 02 Saisonende   TSV Stelingen -     Platz 5
E2 2.KK 06 Saisonende   TSV Stelingen II -     Platz 4
F1 KL 02 Saisonende   TSV Stelingen -     Platz 1 - Meister!
F2 2.KK 04 Saisonende   TSV Stelingen II -     o.W.
F3 1.KK 06 Saisonende   TSV Stelingen III -     Platz 5
F4 2.KK 06 Saisonende   TSV Stelingen IV -     o.W.
G1 1.KK 01 Saisonende   TSV Stelingen -     o.W.
G2 2.KK 06 Saisonende   TSV Stelingen II -     o.W.
                   

Turniersieg der F3 in Godshorn

Turniersieger F3

Zum Saison-Abschluss spielte die F3 beim Bernhard-Ryll-Gedächtnis-Turnier in Godshorn. 12 Mannschaften waren in der "unteren F" am Start.

Das Team steigerte sich von Spiel zu Spiel regelrecht in einen Rausch, überzeugte spielerisch und stand verdient im Endspiel.

Dort wurde Arminia Hannover mit 1:0 bezwungen, und zur Freude aller Kinder gab es hinterher einen Riesen-Pokal.

Fast wäre dem TSV Stelingen ein Doppelsieg gelungen, denn parallel stand auch unsere F1 im Finale der "oberen F", verlor dort jedoch leider knapp im Elfmeterschießen.

 

Zweite Auflage "Match Attax" - Tauschbörse!

Nachdem die erste Auflage schon gut besucht war, erreichten uns viele Anfragen, wann denn endlich die zweite Auflage unserer Match-Attax-Tauschbörse stattfindet. Keine Sorge, wir haben nun einen neuen Termin:

Sa, 13.03., 13.30 bis 15.00 im TSV-Klubhaus-Saal. 

Viel Spaß! :-)

 





Unsere F1 ist Kreisliga-Staffelmeister!

Unsere erfolgreiche F1-Jugend

Einen erneuten Erfolg fuhr unsere F1 ein. Nach der Hallen-Kreismeisterschaft sowie einem Turniersieg in Hamburg folgte nun die Kreisliga-Staffelmeisterschaft in der Punktspielrunde!

In einem spannenden Saison-"Endspiel" besiegten unsere Jungs die zuvor punktgleiche Germania Egestorf/Langreder mit 4:3 und wurden damit Tabellenerster. Die Tore erzielten Yannik Wünschmann, Melvin Gossler und zweimal Cedric Geisler.

Bei der Kreismeisterschafts-Endrunde am 05.06. in Engelbostel belegte unser Team den 3.Platz. Angesichts der Herausforderung, dass die Endrunde mitten im Vater-Kind-Camp lag, waren die nur knappen Niederlagen ein gutes Ergebnis!

Zum Kreisliga-Staffelmeister-Team gehören (siehe Bild):
v.l.: Trainer Andreas Marchlewski, Cedric Geisler, Dominik Gräve, Yannik Wünschmann, Marc Kuschel.
Davor v.l.: Tristan Baier, Jan Marchlewski, Luca Dunbar, Niklas Billert, Melvin Gossler.

 

Stelinger D1 wird Vizemeister!

Unsere D1-Jugend schließt die Saison 2009/2010 mit einem tollen 2.Platz als Vizemeister in der 3.Kreisklasse ab! Das Team von Trainer Holger Zapfe bekam im TSV-Klubhaus einen Pokal für seine gute Leistung überreicht.

Am Vatertag ging es zu einem Turnier nach Verden zum TSV Dauelsen, wo die D1 sich gegen überwiegend Kreisliga-Mannschaften  älteren Jahrgangs behaupten musste. Am Ende erreichte die D1 von 32 gestarteten Mannschaften als jüngerer Jahrgang einen beachtlichen 12.Platz. Mit 3 Siegen (je 1:0), 3 Unentschieden (2x 0:0 sowie 1:1) und nur einer Niederlage (0:1 gegen die JSG Wedemark) erhielt die Mannschaft des TSV Stelingen großes Lob der älteren Spieler und deren Trainer für diese geschlossene Mannschaftsleistung.

Bis zu den Sommerferien wird unsere D1 noch an vier weiteren Turnieren teilnehmen, unter anderem beim TSV Mühlenfeld, bei der Mini-WM beim SV Ramlingen/Ehlershausen, beim  TSV Winsen und beim eigenen Stelinger Wald Cup 2010.

Die Vorbereitungen für die neue Saison laufen bereits auf Hochtouren. Die Mannschaft startet ab Sommer als eine 9er D-Jugend in der 1.Kreisklasse und möchte an die Erfolge dieser Saison anknüpfen. Wer noch Lust hat, als Jahrgang 1998 das Team zu verstärken, ist herzlich willkommen. Kontaktdaten findet Ihr auf unseren D1-Seiten auf dieser Homepage.

Der TSV Stelingen ist Hallen-Kreismeister!

Stehend von links : Melvin Gossler, Dominik Gräwe, Yannik Wünschmann und Cedric Geisler, Kniend von links : Kapitän Jan Marchlewski, Luca Elias Dunbar, Tristan Baier und Niclas Billert, zum Team gehört noch Marc Kuschel

Einen RIESEN-ERFOLG feiert unsere F1-Jugend!

Das Team von Andreas Marchlewski wurde von 88 gestarteten Mannschaften im Kreis Hannover Land HALLEN-KREISMEISTER der F-Jugend!

Nach einem 1:0-Sieg über FC Brelingen (Torschütze Cedric Geisler) und einem 2:0-Sieg gegen TSV Isernhagen (Yannik Wünschmann, Cedric Geisler) bei einer zu verschmerzenden Niederlage gegen TuS Garbsen gewannen unsere Jungs die Finalrunde. 

Herzlichen Glückwunsch allen Kindern aus der F1, dem Trainer und den Eltern, die ihre Kiddies lautstark und mit riesigen gelb-schwarzen Transparenten anfeuerten!

Bei der Hallen-Bezirksmeisterschaft am 14.03. in Burgdorf belegte unsere F1 dann als Vertreter des Kreises Hannover-Land einen hervorragenden 4.Platz.

Wir freuen uns über das insgesamt gute Abschneiden unserer Teams in der Hallenrunde. Immerhin erreichten 4 Mannschaften das Halbfinale. Nun geht es ab/nach den Osterferien wieder draußen weiter!

 

Der nächste Jugend-Trainer mit C-Lizenz!

Holger Zapfe (D1)
Rainer Jendges (G1)

Herzlichen Glückwunsch an Holger Zapfe!

Unser D1-Jugend-Trainer hat in diesem Frühjahr die Ausbildung und Prüfungen erfolgreich absolviert und ist nun im Besitz der C-Trainer-Lizenz!

Neben Holger Zapfe (D1) sind auch Thomas Geisler (E1), Jörg Weißenborn (C1), Thorsten Wache (E2) und Michael Bethke (F3) im Besitz der C-Lizenz. Weitere Kandidaten haben sich bereits zum Lehrgang angemeldet.

So geht ein Glückwunsch auch an Rainer Jendges (G1) und an Andreas Marchlewski (F1), die es bereits zum DFB-Teamleiter geschafft haben und denen nur noch der letzte Ausbildungsblock bis zur C-Lizenz fehlt.

Der TSV Stelingen als Hauptverein und das Team Jugendleitung der Fußballsparte unterstützen ihre Jugendtrainer in deren Bestreben, durch Aus- und Weiterbildungsmassnahmen die Qualität des Jugendfußball-Trainings nachhaltig zu steigern, denn: Profitieren werden davon in erster Linie die Kinder!

Weitere Interessenten melden sich bitte bei Thorsten Wache.

Turniersieg der Stelinger G1 beim Garbsener SC

Am vergangenen Samstag konnten die G1- Junioren des TSV Stelingen Ihren ersten Turniersieg feiern.

Beim Hallenturnier des Garbsener SC konnten sich die Kicker der Jahrgänge 2003/04 in spannenden Spielpaarungen gegen Velber, Berenbostel und Gastgeber GSC ohne Gegentor durchsetzen. Nach einem 2:2 Unentschieden gegen gleichstarke Meyenfelder, musste der Gruppensieger durch Sieben-Meter-Schießen ermittelt werden, welches die Stelinger für sich entscheiden konnten.

Nach einem 2:1 im Halbfinale gegen den TuS Seelze und einem 1:0 im Finale gegen den TSV Godshorn stand der TSV Stelingen als Sieger fest.

Zum besten Spieler des Turniers wurde der Stelinger Ole Marchlewski gewählt.

 

Spannung und Spaß beim 1. TSV-Eltern-Cup

Sieger des 1.TSV-Eltern-Cups: die SG G2/G3
1.TSV-Lattenkönig: Rainer Jendges

Am 19.Dezember fand der 1. TSV-Eltern-Cup statt. Diesmal bildeten nicht die Kinder, sondern die Eltern und Trainer der einzelnen Jugend-Teams eigene Mannschaften und traten in Turnierform gegeneinander an. Sieger wurde das Team der Spielgemeinschaft G2/G3. Herzlichen Glückwunsch!

Bei eisigen Temperaturen zog es Familien aus 8 Jugend-Mannschaften in die warme IGS-Halle. Michael Bethke und Andreas Marchlewski hatten die Organisation dieses neuen Turniers in die Hand genommen und neben dem sportlichen Wettbewerb auch zwei Einlagen in den Ablauf eingebaut:

Beim Lattenschiessen wurde der 1.TSV-Lattenkönig ausgespielt. Diesen Titel sicherte sich souverän Rainer Jendges aus der G1, der von 3 Schüssen beachtliche 3 Treffer an die Latte setzte, Gratulation!

Und im Anschluss an die Siegerehrung gab es noch ein "Eltern gegen Kinder"-Spiel, was die Kinder gefühlt mit 10:9 gewonnen haben.

Das Turnier selbst machte allen Teilnehmern viel Spaß, auch wenn nicht jeder schmerzfrei nach Hause ging. Den Wirbelwinden aus der SG G2/G3 hatte niemand etwas entgegenzusetzen. Im Endspiel bezwangen sie das Team der G1 mit 1:0. Dritter wurde die F3, die sich mit 4:1 gegen die E1 durchsetzte. Im Spiel um Platz 5 gewann die D1 mit 3:0 gegen die F1, und 7. wurde die F4 nach einem 4:1 gegen die F2.

Die SG G2/G3 sicherte sich damit als erste Mannschaft den Wanderpokal "TSV-Eltern-Cup", der bei der anschließenden Siegerehrung überreicht wurde. Alle Teams erhielten eine kleine Trophäe. Als "Bester Torwart" wurde Thorsten Kuschel aus der F1 ausgezeichnet, als "Bester Torschütze" Tamer Özyurt aus der G1. Ein Dank geht noch an , der uns prima versorgt hat und einen Betrag für die Jugendarbeit spendete!

Wir freuen uns auf die nächste Ausgabe in einem Jahr!

Die Fussball-Jugendleitung des TSV Stelingen bedankt sich bei allen Trainern, Eltern und Kindern für das Engagement im abgelaufenen Jahr und wünscht frohe Weihnachten und ein gesundes und schönes Jahr 2010!

 

D1
E1
F1
F2
F3
F4
G1
SG G2/G3
Einsatz im Spiel
Lattenschiessen
Der Siegerschuss
Endspiel SG G2/G3 - G1
Siegerehrung
Bester Torwart Thorsten
Torschützenkönig Tamer
Wanderpokal TSV-Eltern-Cup
Eltern gegen Kinder
Dank an Bü

Das DFB-Mobil kam zum TSV Stelingen!

Freude bei unserer E1/E2.
Glückwunsch zum C-Trainer-Schein!

Am 26.11. bekam der TSV Stelingen prominenten Besuch: Das DFB-Mobil war da!

Trainer vom NFV führten in der Stelinger Turnhalle eine Übungsstunde mit unserer E1- und Teilen der E2-Jugend durch. Schwerpunkt war das Training der Koordination, das von Torschussübungen und einem 4-4-Abschlussspiel begleitet wurde.

Dabei gab es schon nach 15min das erste Sonderlob für unsere Kiddies, denen außergewöhnliche koordinative Fähigkeiten bescheinigt wurden. Insgesamt hat es allen viel Spaß gemacht.

Thomas Geisler, Trainer unserer E1 und Mitglied im Team Jugendleitung, nutzte die Trinkpausen für interessante Gespräche mit den NFV-Trainern, u.a. mit Jana Kieras, ehemals für den MTV Mellendorf in der 2.Bundesliga im Einsatz, sowie mit Georgie Tutundjiew, der die neuesten Erkenntnisse aus dem Kinderfußball vorstellte.

Unsere E1 hat die Vorrunde im Sparkassen-Hallenpokal erfolgreich als Gruppenzweiter abgeschlossen und sich damit für die Zwischenrunde qualifiziert!

Und auch Thomas Geisler hat einen persönlichen Erfolg zu verbuchen. Er bestand die Prüfung zum C-Trainer. Herzlichen Glückwunsch, Thomas!

Beim TSV Stelingen sind damit bereits 4 ausgebildete C-Trainer im Jugendfußball im Einsatz, eine erfreuliche Entwicklung!

 

Auflaufen mit der 1.Herren

Ein besonderes Erlebnis für 36 Stelinger Fußball-Kinder war das erste Heimspiel unserer 1.Herren. Zum Saisonauftakt im heimischen Waldstadion durften unsere Kiddies aus der E1, F1, F3, G1, G2 und G3 mit den Herren-Spielern auflaufen und den zahlreichen Zuschauern zuwinken, bevor es schnell wieder runter vom Platz ging, damit die Großen spielen konnten... Das Spiel zwischen TSV Stelingen und TUS Kleefeld endete dann 1:1.

 

Erfolgreicher Start in der Kreisliga

Die E1 mit Trainer Thomas Geisler

Der TSV Stelingen startet in dieser Saison in der Fußball-Jugend gleich mit drei neuen Mannschaften in der Kreisliga. Die C1-Jugend mit ihren Trainern Jörg Weißenborn und Rüdiger Streit, die E1-Jugend mit Trainer Thomas Geisler und die F1-Jugend mit Trainer Andreas Marchlewski messen sich nun mit spielstarken Mannschaften aus der Region.

Umso erfreulicher, dass alle drei Teams bei ihrer Kreisliga-Premiere am ersten Punktspieltag gut loslegten und gleich einen Sieg einfahren konnten. Die C1 gewann 6:2 bei der JSG Wunstorf II, die E1 mit 3:0 gegen den TSV Godshorn und die F1 sogar mit 6:1 gegen Wacker Neustadt.

 

TSV-Jugendtrainer bilden sich fort

v.l.n.r.: Ausbilder Marcus Olm, Elko Fricke, Mirko Eckstein, Markus Schlote, Rainer Jendges, Marco Börsting, Britta Siede, Björn Sawatzki, Thomas Rehbock, Oliver Kohls, Olaf Hehrhold sowie Kinder aus unserer F-Jugend.

Unsere Jugendtrainer bilden sich erfolgreich fort

Einen Einblick in die Philosophie des Kinderfußballs mit vielen praktischen Tipps konnte Marcus Olm, Vorsitzender des Lehrausschusses NFV Kreis Hannover Stadt, den derzeitigen Trainern und Betreuern der G- und F-Jugendmannschaften des TSV Stelingen in einer Kurzschulung vermitteln.

Abgerundet wurde das gelungene Programm durch einen Praxisteil mit begeisterten F-Junioren, in dem dann auch der Spaß beim Thema Spielen, Schießen und Passen in Vordergrund stand.

Thorsten Wache vom Team Jugendleitung, zuständig für die Trainerfortbildung: „Wir freuen uns, dass wir mit Marcus Olm einen hochkarätigen Referenten gewinnen konnten und alle Trainer der entsprechenden Teams teilgenommen haben. Aktuell haben wir allein vier F- und drei G-Jugendmannschaften im Spielbetrieb, hier ist es wichtig, dass von Anfang an nicht der Leistungsgedanke, sondern der Spaß am Fußball vermittelt wird.“

 

 

Stelinger Fußball-Kinder beim Ernteausmarsch dabei...


Am Sonntag, 13.09. war der große traditionelle Stelinger Erntefest-Umzug, der aus fast 20 Gruppen bestand, überwiegend Stelinger Vereine.

Eine Gruppe bildete dabei der TSV Stelingen, vertreten durch die Fußball-Jugend und die Damengymnastik. Die Kinder trugen abwechselnd stolz unser TSV-Schild auf dem Weg durch Stelingen. Zur Belohnung gab dann es ein Eis bei Gelato (danke!)!

Ein großer Dank geht auch an die Organisatoren Detlef Marquardt und Jens Less, die zahlreiche Autoscooter-Chips über die Fußball-Jugendleitung an die Kinder verteilen ließen. Und auch die Jugendtrainer steuerten zur Freude der Kinder noch diverse Chips bei, so dass es nicht nur beim Zuschauen blieb, sondern alle Kinder auf ihren Spaß kamen!

2.Platz für unsere D1 in der Hinrunde

Unsere D1-Jugend mit Trainer Holger Zapfe (li) und Co-Trainer Volker Mihr (re).

Unsere D1-Jugend unter der Leitung von Trainer Holger Zapfe erreichte in der Hinrunde der Saison 2009/10 einen hervorragenden 2.Platz und verpasste nur sehr knapp die Herbstmeisterschaft.

Die Neuzugänge Justin Zapfe, Darius Siemers, Adrian und Natan Nikolin trugen einen erheblichen Anteil dazu bei, in dieser Mannschaft neue Impulse zu setzen. Henrik Münte, Elisa Mesenbrink, Enes Tanriverdi, Max Rehbock und Ömer Tinas sind mit den Neuzugängen zu einer geschlossenen Mannschaft zusammen gewachsen.

Die D1 entwickelte in kurzer Zeit eine neue Leidenschaft zum Fußball und konnte sich nach einem unglücklichen Saisonauftakt kontinuierlich steigern und bis zur Winterpause ungeschlagen bleiben.

Ein Dank geht an die Elternschaft, die voll hinter der Mannschaft steht und bei jedem Spiel eifrig unterstützt, und an die Sponsoren Ramazan Tanriverdi ("Döner macht Schöner") und Scheiben-Doktor.

Für die laufende und kommende Saison sucht die D1 noch Spieler des Jahrgangs 1998, um diese Mannschaft weiter zu verstärken. Ein Probetraining ist jederzeit möglich. Weitere Informationen gibt es auf der D1-Internetseite oder beim Trainer Holger Zapfe unter 05137/937373.