Berichte der E2-Jugend - Saison 2009/2010

20.06.2010

Guter Dritter beim Turnier in Lauenau

Hannover 96 hinter uns gelassen

Zum Saisonabschluß ging es heute noch einmal zu einem gut besetzten Turnier nach  Lauenau.

Nach guter Vorrunde spielten wir in der Gruppe der Gruppenersten in der "Weltliga" die ersten drei Plätze mit Hin- und Rückrunde aus.

In dieser starken Konkurrenz konnten wir gut mithalten, am Ende reichte es aber denkbar knapp nur zu Platz 3 in dieser Gruppe, was aber für das Gesamtturnier den dritten Platz von 12 Mannschaften bedeutete.

Somit haben wir sogar die Mannschaft von Hannoer 96 hinter uns gelassen, die beim Wald-Cup noch Platz 2 bei dem Turnier der E1-Mannschaften belegte.

Eine starke Leistung zum Saisonende, jetzt geht es in die verdiente Pause.

 

13.06.2010

Turniersieg beim Stelinger-Wald-Cup 2010

Nach Auftaktniederlage stark gesteigert

Das heutige Turnier im Stelinger Wald war mit acht  gleichstarken Mannschaften gut besetzt.

Nach einer 0:2 Niederlage im ersten Gruppenspiel gegen den Nachbarn aus Berenbostel konnten wir durch eine starke Mannschaftsleistung Platz zwei der Gruppe B  erreichen. Zwei Siege gegen das starke Team vom OSV Hannover (3:2) und gegen den TUS Seelze (2:0) reichten für das kleine Halbfinale.   

gegen den TSV Schloß Ricklingen stand es nach 13 Minuten noch 0:0, eine Achtmeterschießen musste die Entscheidung bringen. Julius, Christian und Robin verwandelten eiskalt, wie immer in solchen Situation war Verlass auf unseren Torwart Fabian, dieser parierte eine Schuß soverän.

Im Endspiel ging es dann abermals gegen unser Dauergegner aus Berenbostel, kurz vor Spielende das erlösende 1:0 nach einer schönen Kombination.  

Ein schöner Erfolg zum Saisonende.

 

 

15.05.2010

TSV Stelingen II - TUS Garbsen IV 11:0

Viele Tore zum Saisonfinale 

Gegen die IV. Mannschaft des TUS Garbsen konnten wir deutlich mit 11:0 gewinnen.

Für die Tore sorgten Robin (4), Kevin (2), Christian (2) und Jan (3), Timm und Sascha haben für entsprechende Vorarbeit gesorgt.

Torwart Fabian hatte einen ruhigen Tag, in den wenigen gefährlichen Situationen aber hellwach um dann den Spielaufbau einzuleiten.

Dank an Jan aus der F-Jugend, der kurzfristig aufgrund zahlreicher Ausfälle ausgeholfen hat, so konnten wir zumindest mit 7 Spielern antreten.

Fazit der Saison: Es wäre mehr als der vierte Platz möglich gewesen, leider haben wir zu wechselhaft gespielt, zahlreiche unnötige Gegentore erhalten. Erfreulich, wir waren mit 79 geschossenen Toren die erfolgreichste Mannschaft der Staffel, und offensiven Fußball wollen wir ja schließlich sehen. Am Defensivverhalten gilt es für die kommende Saison zu arbeiten.

Es spielten: Fabian, Christian, Timm, Robin, Kevin, Jan und Sascha. 

 

13.05.2010

Nord-Med-Cup in Berenbostel

Guter dritter Platz nach spannendem Spiel um Platz 3

In der Vorrunde wurden wir nach Siegen gegen den TSV Berenbostel IV (4:0), das III. Team vom TuS Garbsen und späteren Turniersieger (0:0) und gegen Luthe III (5.0) Gruppenerster. In der Vorrunde waren Kevin (4), Robin (3) und Cedric (2) erfolgreich.

Im Halbfinale mussten wir uns nach 2.0 Führung noch mit 2:3 geschlagen geben, das Team vom TuS Ricklingen war doch etwas stärker, Cedric und Robin sorgten für die Führung.

Im Spiel um Platz 3 gegen unseren Dauergegner TSV Berenbostel III hatten wir zwar zahlreiche Torchancen, lagen aber bis drei Minuten vor Schluss mit 0:1 hinten. Als dann der verdiente Ausgleich durch Cedric fiel war Trainer Thorsten eigentlich schon dabei die Schützen für das 8Meterschießen zusammen zu stellen, als Jan nach Alleingang zum 2:1 und Robin mit dem wohl schönsten Tor zum 3.1 Endstand erhöhten.

Ein gelungener Auftritt unserer Mannschaft, die sowohl kämpferisch als auch spielerisch überzeugen konnte.

Dank an die F-Jugendspieler Cedric, Melvin, Domenik und Jan die für die verreisten Spieler eingesprungen sind und mehr waren als nur ein Ersatz.   

Es spielten: Fabian, Christian, Sascha, Robin, Kevin , Melvin, Jan, Dominik und Cedric 

   

05.05.2010

TSV Burgdorf II - TSV Stelingen II 5:2

01.05.2010

TSV Stelingen II - TSV Berenbostel III 3:5

24.04.2010

TSV Stelingen II - TSV Horst 9:0

Klarer Sieg gegen den TSV Horst

Gegen das Team vom TSV Horst gab es heute einen klaren Sieg ohne Gegentor.

In der ersten Habzeit trafen Kevin und Sascha zur 2:0 Halbzeitführung, zu bemängeln lediglich die Chancenauswertung, ansonsten lief der Ball gut in unseren Reihen. 

Das Auslassen von Torchancen setzte sich dann auch in der zweiten Halbzeit fort, bis zur 42. Spielminute stand es (nur) 4:0 für uns.

In einer starken Schlußphase zeigten sich unsere Spieler endlich wieder in gewohnter Torlaune und erhöhten in den letzten 8 Minuten noch auf 9:0, Marcel traf 4x, dazu noch Robin (1), Christian (2).

Bleibt für den nächsten Samstag gegen Berenbostel zu hoffen dass wir so anfangen wie wir heute aufgehört haben.

Torwart Fabian war heute wenig gefordert, zeigte aber bei den wenigen gefährlichen Torschüssen was er kann.

 

Es spielten: Fabian, Dennis, Julius, Johannes, Janna, Christian, Robin, Kevin, Marcel und Sascha. 

 

 

 

 

19.04.2010

TSV Stelingen II - TUS Altwarmbüchen III 4:3

Am Ende zählen die drei Punkte

Im Nachholspiel gegen den TUS Altwarmbüchen gerieten wir wie gewohnt in Rückstand, durch zwei Eigentore stand es schnell 0:2.

Durch zwei Tore von Verteidiger Christian erfolgte dann der Ausgleich zum 2:2 Halbzeitstand, wir konnten dann durch zwei Tore von Timm unsere Führung bis auf 4:2 erhöhen.

Nach einem weiteren Gegentor kurz vor Ende der Partie wurden es noch einmal spannend, aber irgendwie schafften es viele Beine dass wir die drei Punkte einfahren konnten. 

Auch heute konnten wir weder an die Hinrunde noch an die gute Hallensaison anküpfen, spielerisch und kämpferisch ist da viel mehr drin.

Es spielten: Fabian, Christian, Julius, Dennis, Sascha, Timm,Marcel, Robin,Kevin  

 

16.04.2010

TV Mandelsloh III - TSV Stelingen II 8:3

Viele Fehler führen zu einer hohen Niederlage

Am heutigen Spieltag waren alle nicht so ganz bei der Sache, immer einen Schritt langsamer als die kampfstarken Gastgeber aus Mandesloh und in den Zweikämpfen viel zu passiv und etwas orientierungslos auf dem Platz.

Erst nach fast 20 Minuten unser erster Schuß aufs Tor, da stand es aber bereits durch verschiedene Unachtsamkeiten 0:3.

In der Folge konnten wir aber immerhin noch drei Treffer erzielen (Marcel, Timm und Robin), leider haben wir aber auch noch fünf weitere Gegentreffer erhalten, auch diese durch die schon bemängelten Punkte.

Lässt sich nicht ändern, am Montag folgt das Nachholspiel gegen den TUS Altwarmbüchen, wenn wir dort endlich die Trainingsleitung der letzten Wochen bringen, sollte eigentlich ein Sieg drin sein.

Es spielten: Fabian, Julius, Timm, Kevin, Marcel, Christian, Dennis,Sascha,Robin  

 

 

 

10.04.2010

TSV Luthe III - TSV Stelingen II 5:0

Das Spiel hätte auch anders ausgehen können

Schon komisch, dass man nach einem doch vom Ergebnis her hoch verlorenen Spiel sagen muss, wir hätten heute auch gewinnen können bzw. müssen.

In der ersten Halbzeit hatten wir Torchance auf Torchance, welche wir leichtfertig vergeben haben.

So ist das nun einmal im Fußball, kurz vor der Halbzeit erzielte Luthe dann zwei Tore aus dem Nichts und führte 2:0.

Nach dem Seitenwechsel weiterhin viel Pech bei den Torschüssen, das Luther Tor war heute irgendwie vernagelt.

Die enizige Fehlentscheidung des ansonsten guten Schiedsrichetres brachte uns dann endgültig auf die Verliererstraße, ein von Fabian gefangener Ball soll hinter der Linie gewesen sein.

Damit war das Spiel dann gelaufen, die Kräfte ließen etwas nach und es fielen noch die weiteren Tore zum 0:5 Endstand.

Gut gespielt, die 100% Chancen nicht rein gemacht und folglich doch verloren.

Es spielten: Fabian, Dennis, Julius, Christian, Robin, Kevin, Marcel und Sascha 

 

 

 

 

 

14.02.2010

Im Semifinale knapp gescheitert

Sehr gutes Semifinale gespielt

Heute standen im Semifinale drei Spiele an, gegen den FC Lehrte III konnten wir uns deutlicher durchsetzen als es das 3:2 wieder gibt.

Für die Tore in diesem Spiel sorgten Marcel, Sascha und Kevin.

Im zweiten Spiel gegen MTV Ilten V mussten wir uns am Ende mit 2:3 geschlagen geben, zum Ende es Spieles verloren wir etwas die Linie durch verletungsbedingte  Ausfälle von Timm, Christian und Robin. Die Tore schossen Robin und Marcel.

Gegen den TSV Burgdorf II spielten wir dann eigentlich auf ein Tor und vergaben Torchance auf Torchance,  wie heißt es doch: "wer vorne die Dinger nicht macht wird hinten bestraft". So kam es dann auch, der TSV Bugdorf II gewann am mit 1:0, "das Runde muss eben in das Eckige".

Fazit: Wir haben eine sehr gutes Semifinale gespielt, spielerisch und kämpferisch hat die Mannschaft eine hervorragende Leistung gezeigt aus der niemand hervorzuheben ist, sein bestes Turnier der Hallenrunde spielte heute Sascha , der sowohl im Angriff als auch in der Abwehr überzeugte.

Heute spielten: Fabian, Christian, Robin, Sascha, Marcel, Julius, Timm und Kevin

 

 

 

 

 

 

 

24.01.2010

Ohne Punktverlust ins Semifinale

Nahtloses Anknüpfen an die gute Leistung in Lauenau

Am zweiten Spieltag der Zwischenrunde hieß unser erster Gegner SC Steinhude II.

In einem einseitig geführten Spiel konnten wir uns am Ende gleich mit 8:0 durchsetzen, der Ball lief gut und wir haben die Tore konsequent herausgespielt.

Für die Tore sorgten Robin (4), Timm (2), Julius (1) und Sascha (1).

 

Im zweiten Spiel gegen die SG Pattensen/K. III erwartete uns ein wesentlich stärkeres Team, welches bis dahin bereits 12 Punkte geholt hatte.

Unser Team spielte sicher von hinten heraus und durch ruhigen Spielaufbau konnten wir uns zahlreiche Torchancen herausarbeiten. Der Gegner wurde frühzeitig angegriffen, sodass die SG Pattensen/K. nur einige Male vor unser Tor kam. Hier aber sorgte Christian dafür dass Fabian wenig auf den Kasten bekam, die gefärlichen Schüsse parierte Fabian dann sicher.

In diesem Spiel schossen Robin und Sascha jeweils ein Tor.

Am 14.02. geht es jetzt im Semifinale in Sehnde weiter, egal wie das ausgeht, die Hallenrunde war dieses Jahr ein toller Erfolg. Hier treffen wir auf die Teams: TSV Burgdorf II (2. ZwiRu 1 B), MTV Ilten V (2. ZwiRu 2 B) sowie einen der beiden besten Dritten der sieben Zwischenrunden.   

Es spielten: Fabian, Christian, Robin, Timm, Julius und Sascha

  

  

 

16.01.2010

Turniersieg in Lauenau

Super Leistung unserer Mannschaft in Lauenau

Bei einem gut besetzten Turnier in Lauenau konnten wir nach 9-Meterschießen gegen den starken Gastgeber aus Lauenau den Siegerpokal in Empfang nehmen.

In der Vorrunde wurden alle Spiele gewonnen (2:1 gegen Bückeberge, 2:0 gegen Ahnsen und 1:0 gegen Stadthagen).

Für die Tore sorgten in der Vorrunde Sascha, Robin, Marcel (2) und Timm

Im kleinen Halbfinale ging es dann gegen Evesen, hier konnten wir uns 1:0 durchsetzen, Timm sorgte mit einem Schuß aus der eigenen Hälfte für das verdiente Siegtor.

Im Endspiel ging der Gastgeber aus Lauenau schnell in Führung, Marcel konnte aber bereits kurz danach aus kurzer Distanz zum 1:1 ausgleichen, es folgte ein nervenaufreibendes 9-Meterschießen.

Julius und Robin verwandelten ihre Schüsse sicher, Fabian hielt zwei Schüsse, der Sieg war unser. 

Das Team hat nicht nur gewonnen, sondern auch das Spiel ruhig aufgebaut, den Ball in den eigenen Reihen gehalten und wirklich schönen Fußball gezeigt, der Turniersieg heute war erspielt (und natürlich erkämpft).        

Aus der Mannschat ist niemand hervorzuheben, trotzden ein großes Lob an Christian, der in der Abwehr heute eine ganz starke Leistung zeigte.

Ein besonderer Tag auch für Fabian, er bekam den Pokal für den besten Torhüter des Turnieres, herzlichen Glückwunsch.

Es spielten: Fabian, Christian, Robin, Sascha, Marcel, Julius und Timm.

 

 

19.12.2009

1. Spieltag Zwischenrunde: Das Tor zum Semifinale weit offen

Vier Siege in der Zwischenrunde

Am heutigen Spieltag in Wunstorf konnten wir alle Spiele gewinnen und schossen insgesamt 12 Tore (die anderen Mannschaften insgesamt 14 Tore).

Spannend wurde es besonders im zweiten Spiel gegen Rethen III, nach zweimaligen Rückstand drehten wir das Spiel am Ende und gewannen mit 3:2.

Neben den vielen Punkten war heute erfreulich, dass unser gesamtes Team während des gesamten Spieltages schönen Angriffsfußball mit tollen Kombinationen gezeigt hat, alle Tore waren herausgespielt oder sind nach schnell ausgeführten Eckbällen gefallen.

Torwart Fabian war heute wieder in alter Form und sorgte für Sicherheit und ruhigen Spielaufbau, für die Tore sorgten Robin (6), Marcel (3) und Sascha (3).

Christian und Julius konnten sich zwar nicht in die Torschützenliste eintragen,  leisteten aber mit solider Abwehrarbeit und gutem Spielaufbau ihren Beitrag zu dem gelungenen Spieltag.

Janna, Johannes und TImm (konnte erst zum letzten Spiel) zeigten heute im letzten Spiel dass sie jederzeit die Mannschaft verstärken können.

Der nächste Spieltag findet am 24.01.2010 statt, sofern wir hier nicht völlig daneben liegen werden, wartet dann am 14.02.2010 das Semifinale auf uns, die 16 erfolgreichsten Teams ermitteln dann die Teilnehmer für das Abschlußturnier.     

Es spielten: Fabian, Christian, Robin, Sascha, Marcel, Julius, Timm, Janna und Johannes

 

 

 

22.11.2009

2. Spieltag Sparkassen-Hallen-Pokal

Zumindest ein Sieg zum Abschluss der Vorrunde

Am heutigen Spieltag gab es gegen die II. Mannschaft des MTV Meyenfeld eine deutliche 1:6 Niederlage. Das Ergebnis so zu hoch, allerdings haben wir es versäumt vorne die zahlreichen Torchancen zu nutzen. Das gesamte Team in diesem Spiel in der Defensivarbeit ein Ausfall, sodass Meyenfeld zum Toreschießen eingeladen wurde. Den Ehrentreffer erzielte Robin.

Im zweiten Spiel dann eine deutliche Leistungssteigerung gegen das IV. Team des TUS Garbsen. Der Ball lief gut, ruhiger Spielaufbau und zahlreiche Torchancen herausgearbeitet. Allerdings auch wieder zu viele "100%ige" Torchancen nicht genutzt, sodass es am Ende nur zu einem knappen 2:1 Sieg reichte. Als Torschütze war Marcel zweimal erfolgreich.

In der Zwischenrunde B geht es jetzt am 19.12. nach Wunstorf und am 24.01.2010 werden wir in Lehrte spielen. Aus der 6er Gruppe qualifizieren sich dann die ersten beiden Teams für das Semifinale.

Wir werden die Zeit nutzen und bis dahin insbesondere an der Defensive und am Torschuß  arbeiten. 

Es spielten: Fabian, Julius, Robin, Sascha, Christian, Marcel und Timm.

 

15.11.2009

1. Spieltag Sparkassen-Hallen-Pokal

Heute ohne Punkte

Gleich drei Spiele standen heute an, gegen die III Mannschaft vom TSV Havelse konnten wir Dank Fabian zwar lange ein Unentschieden halten, am Ende stand es gegen den wahrscheinlichen Gruppensieger dann aber doch 0:2.

Gut kombiniert gegen das Team vom TSV Schloß Ricklingen II, am Ende unglücklich mit 1:2 verloren, das Tor fiel nach einer der wenigen guten Kombinationen durch Timm nach Vorlage von Robin.

Im letzten Spiel gegen den MTV Engelbostel/ Schulenburg lag mehr drin, nach dem 1:1 Ausgleich durch Christian haben wir wieder einmal nach einer Ecke nicht unsere Deckungsaufgaben übernommen, die Folge der Endstand von 1:2 für das eigentlich schwächere Team aus Engelbostel.  Zwar hatten wir danach noch einige gute Torchancen, so rettete aber allein die Latte zweimal.

Fazit: Ordentlich gespielt, allerdings heute nur Fabian mit Bestleistung, bei allen anderen können wir am nächsten Spieltag noch mehr erwarten. Durch zu viele Fehlpässe haben wir den Gegner heute immer wieder in  Ballbesitz gebracht und uns am Ende zu wenig Torchancen herausgearbeitet. 

Heute spielten: Fabian, Julius, Sascha, Christian, Timm, Robin und Marcel

08.11.2009

Letzter Test vor dem Punkstspielstart gelungen

Heute trafen wir uns mit der Mannschaft des TSV Berenbostel III sowie dem Team des TUS Garbsen II zu einem Vergleich in der Ratsschule.

Gegen Berenbostel konnten wir einmal gewinnen (4:1), das Rückspiel ging dann verloren (1:3), die Kräfte reichten nicht mehr, da wir heute nicht wechseln konnten.

Der TUS Garbsen II erwies sich als starker Gegner, beide Spiele endeten unentschieden (2.2 uns 0:0).

Auch heute konnten wir wieder tolle Spielzüge sehen, die Tore wurden herausgespielt und unsere Kondition hat sich nochmals verbessert.

Eingeschoben hatten wir heute zwei Spiele gegen Berenbostel, hier kamen auf beiden Seiten alle zum Einsatz, die sonst weniger Spielmöglichkeit haben.

Dieser Vergleich endete mit einem Sieg und einer Niederlage.

 

25.10.2009

Trainingsturnier in der Ratsschule

Stark begonnen, dann ließen die Kräfte nach

Gut gestartet in unser kleines Turnier gab es gegen die III. Mannschaft vom TSV Luthe eine knappe 1:2 Niederlage,  gegen die III. Mannschaft vom TSV Godshorn stand es am Ende verdient 1:1.

In beiden Spielen haben wir gut kombiniert, letztendlich hatten wir auch die Tormöglichkeiten diese Spiele für uns zu entscheiden.

Gegen die II. Mannschaft des SV Arminia Hannover (Kreisliga) lief dann irgendwie gar nichts zusammen, das Endergebnis mit 0:12 dann aber doch zu hoch.

Im letzten Spiel konnten wir gegen die I. Mannschaft vom SV Wacker Nestadt gut mithalten, bei unseren Spielern merkte man dann aber doch die vorausgegangenen Spiele (3 Spiele je 20 Minuten), sodass Wacker Neustadt  am Ende mit 6:0 gewann.

Fazit: Spielerisch und kämpferisch sind wir da, die Kondition für die Hallenspiele haben wir auch (dann 1x 15 Minuten), mit Fabian im Tor werden wir gegen vergleichbare Mannschaften gut mithalten. Bis zum Start der Hallenrunde haben wir noch 2 Wochen Zeit, die werden wir natürlich nutzen. 

 

 

 

 

 

26.09.2009

TSV Stelingen II - TSV Burgdorf II 3:2

Durch ein ganz starkes Spiel jetzt Tabellenzweiter

Unser heutiger Gast aus Burgdorf hatte in der gesamten Saison bisher lediglich 10 Gegentreffer kassiert, vorne aber auch viele Tore geschossen.

So spielten wir heute gleich mit zwei Spitzen (Marcel und Robin), im Mittelfeld dann lediglich mit Christian und Sascha. 

Die Abwehr (Julius und Timm) um Torwart Fabian sollte dem starken Sturm des Gegners keine Torchancen ermöglichen, was auch gut gelang.

Burgdorf begann erwartet stark und ging bereits früh mit 2:0 in Führung, Robin (12. Minute) und Marcel (23. Minute) glichen zum gerechten 2:2 Halbzeitstand aus.

Kurz vor Schluß konnte  Christian nach Vorlage von Sascha den verdienten und viel umjubelten Siegtreffer erzielen.

Das war heute ganz toller Fußball unserer Mannschaft gegen einen äußerst starken Gast aus Burgdorf. Neben vollem Einsatz waren auch zahlreiche tolle Kombinationen zu sehen, bemerkenswert: unser Team hatte die Kraft ein komplettes Spiel ohne Auswechselungen durchzustehen. 

Ein großes Kompliment an die vier nicht eingesetzten Spieler, mein Meckern oder Unmut, aber es lief einfach zu gut um hier zu wechseln. 

Heute haben wir uns den zweiten Tabellenplatz erkämpft weil wir seit Wochen hart trainieren, alle gekämpft haben, wir durch gutes Kombinationsspiel und sicheres Paßspiel den Ball in den eigenen Reihen gehalten haben und jeder seine taktische Aufgabe auf dem Feld erfüllt hat. 

Es spielten: Fabian, Julius, Timm, Sascha, Robin, Marcel und Christian (mit im Team: Janna, Johannes, Kevin und Dennis, fehlend: Younes).   

19.09.2009

TSV Horst I - TSV Stelingen II 0:13

Zahlreiche Torschützen in Stelingen

Gegen die Mannschaft von TSV Horst spielten wir heute  nicht nur erfolgreich sondern auch schön.

Das Spiel wurde von hinten heraus aufgebaut, die meisten Tore waren  heraus gespielt nach Pässen im Mittelfeld.

Super dass heute viele verschiedene Spieler sich an den Toren beteiligten, dieses waren Robin (4), Timm (4), Sascha (2), Christian (1), Kevin (1) sowie der TSV Horst durch ein Eigentor.

Insgesamt eine tolle Mannschaftsleistung, Torwart Fabian hatte einen ruhigen Tag, was aber Richtung Tor kam wurde gehalten.

Julius und Dennis standen sicher in der Abwehr, ein Dank an Jan aus der F-Jugend, der spontan für unsere ausgefallenen Spieler eingesprungen war.

Es spielten: Fabian, Dennis, Julius, Sascha, Christian, Timm, Kevin, Robin und Jan (fehlend heute: Marcel, Janna, Johannes und Younes).

     

 

 

 

 

 

12.09.2009

TUS Garbsen IV - TSV Stelingen II 3:9

Marcel im Torrausch

Im heutgen Spiel beim TUS Garbsen konnten wir an unsere guten Leistungen der letzten beiden Spiele nahtlos anknüpfen, viele herausgespielte Tore und zum Teil schöne Kombinationen im Spielaufbau.

Bereits nach wenigen Minuten stand es 3:0 für uns, dann wurden wir unachtsam und der Gastgeber konnte auf 2:3 verkürzen.

Marcel war heute in Torlaune, mit jeweils vier Treffern in beiden Spilehälften gelang ihm der doppelte Hattrick.

Für das weitere Tor sorgte Christian.

Die Mitspieler sorgten durch gute Abwehrarbeit und die Vorlagen für das hohe Ergebnis und hätten sich eigentlich heute fast alle in die Torschützenliste eintragen können.

Es spielten: Fabian, Dennis, Julius, Johannes, Janna, Christian, Younes, Marcel                     und Sascha (fehlend: Robin und Timm)

   

 

 

 

 

04.09.2009

TUS Altwarmbüchen III - TSV Stelingen II 1:9

Tolles Spiel in Altwarmbüchen

Heute haben unsere Jungs (und Mädchen) gezeigt was möglich ist. Nach einer 3:1  Halbzeitführung konnten wir am Ende deutlich mit 9:1 souverän siegen.

Wichtiger als die vielen Tore war aber die Tatsache, dass alle Mannschaftsteile heute gut zusammen gespielt haben und sich ergänzten. 

Jeder hat durch seine Stärken zum Erfolg beigetragen.

Torwart Fabian strahlte heute Ruhe aus und sorgte so bei seinen Vorderleuten für die notwendige Sicherheit, durch gutes Stellungsspiel und einige gute Paraden blieb es letztendlich bei nur einem Gegentor.

Kompliment an alle, so wollen wir die Mannschaft erleben.

Für die Tore sorgten (dank der anderen Mitspieler) Robin (5), Marcel (3) und Sascha (1), dabei gelang Robin in der zweiten Halbzeit ein Hattrick.  

Es spielten: Fabian, Robin, Julius, Johannes, Christian, Janna, Marcel, Sascha

                    (es fehlten: Timm, Dennis und Younes).

29.08.2009

TSV Stelingen II - TV Mandelsloh III 7:2

Verdienter Sieg im dritten Spiel

Dank einer geschlossenen Mannschaftsleistung konnten wir heute unsere ersten Punkte einfahren.

Die Mannschaft war nicht wieder zu erkennen, Einstellung und Laufbereitschaft stimmten ebenso wie das rechtzeitige Stören des Gegners. 

Für die Tore sorgten Robin (3), Elisa (2), Marcel (1) und Janna (1).

Torwart Fabian verhinderte durch einige tolle Reaktionen weitere Gegentore, der Sieg war aber während des ganzes Spieles ungefährdet.

Dank an Andreas Eggert, der seinen ersten Einsatz als Schiedsrichter (ohne Fehler) hatte und sich so für weitere Aufgaben empfehlen konnte.

Es spielten:

Fabian, Elisa, Julius, Timm, Marcel, Janna, Robin, Dennis und Johannes (fehlend heute Younes, Christian und Sascha).

 

22.08.2009

TSV Berenbostel III- TSV Stelingen II 5:3

14.08.2009

TSV Stelingen II - TSV Luthe III 3:6

Zurück zur E2 - Startseite