Zurück zur F2 - Startseite

JSG Schneeren - TSV Stelingen II 1:5

Einen super Saisonabschluß lieferten unsere Jung in Schneeren ab. Mit 5:1 gewannen der TSV hochverdient. Mit nur zwei Niederlagen kann man sagen, das die Saison spitze gelaufen ist.

Die Leistung der Vorwoche gegen Meyenfeld konnte noch übertroffen werden. Jedes unserer Tore war herausgespielt und überlegt abgeschlossen. Nur die Chancenauswertung war nicht so toll.

Da uns unser Torwart fehlte musste Marcel wieder ins Tor. Trotz dieser Einschränkung im kreativen Spielaufbau, machten unsere Jungs das beste Spiel der Saison. Die Abwehr mit Fabian, Christoph und Serkan stand super, kümmerte sich hervoragend um die gegnerischen Angreifer und baute das Spiel kontroliert von hinten auf. Die Bälle verteilte Jona, der eine starke läuferische Leistung, und mit seinen Flanken immer wieder Gefahr vorm gegnerischen Tor sorgte. Yannik mausert sich immer mehr zum Goalgetter. Mit seinen drei Treffern hat er einen goßen Anteil am Sieg. Am meisten gefreut haben sich aber alle, als Mika (s)ein schönes Tor geschossen hat. Die Kinder haben die Anweisungen der Trainer voll umgesetzt.

 

Gespielt haben: Marcel, Fabian, Christoph, Serkan, Julian, Jona, Yannik, Mika

Tore: 3x Yannik, 1x Mika, 1x Jona

 

 

Wenn man unsere Kinder heute mit unseren Kinder von vor einem Jahr vergleicht, ist die Entwicklung unübersehbar. So wie unsere Kinder gespielt haben, mit Spaß, Freude, Ehrgeiz und Disziplin hoffen wir, das es nächste Saison in der E-Jugend  weitergeht.

Als nächstes spielen wir ein Turnier bei Arminia Hannover und zum Ende der Saison unseren Waldcup.

                                    "JUNGS MACHT WEITER SO, IHR SEID SPITZE"

 

 

TSV Stelingen II - MTV Meyenfeld III 7:2

Dieses Spiel war ganz nach dem Geschmack der Trainer, Eltern und Zuschauer. Ab der zweiten Minute haben wir das Spiel bestimmt. In der ersten Minute fiel leider das 0:1. Unsere Jungs haben diesen Schock aber sehr gut weg gesteckt und kontinuierlich das gegnerische Tor belagert. So war es nur logisch das unsere Jung schnell mit 3:1 führten.

Kurz nach der Halbzeit fiel dann der Anschlußtreffer für Meyenfeld. Aber durch schöne Kombinationen des Mittelfelds und sicheres Auftreten der Abwehr haber wir dieses Spiel hochverdient mit 7:2 gewonnen. Es muss aber auch erwähnt werden, das Meyenfeld Kinder aus der ersten Mannschaft eingesetzt hat, was aber nur die sehr gute Leistung unserer Kinder bestätigt.

Der Unterschied zu den vorhergehenden Spielen war klar zu erkennen. Wir haben einen hoch motivierten Torwart mit Emincan gefunden, die Abwehr stand super sicher mit Fabian, Serkan, Christoph und Julian, die Brücke von der Abwehr zum Sturm übernahm Jona im Mittelfeld und im Angriff agierten Yannik, Marcel und Mika

Die Tore schossen: Marcel 3x, Jona 2x, Yannik 2x

Es spielten Emincan, Fabian, Serkan, Christoph, Julian, Jona, Yannik, Marcel, Mika

 

TSV Stelingen II - TSV Mariensee II

Nach einer so desolaten Leistung fehlen mir eigentlich die Wort dieses Spiel zu kommentieren.

Wir spielten, als ob wir noch nie einen Ball vorher in unserem Leben gesehen hätten. So lagen wir nach ca. 10 min. schon mit 0:4 hinten ehe unsere Jungs etwas erwachten.  Das 1:4 war bezeichnenderweise ein Eigentor des gegnerischen Torhüters.  Kurz vor der zweiten Halbzeit fiel noch das 1:5.

Das muntere "Scheibenschießen" ging dann auch in der 2. Hälfte weiter.  Die Abwehr griff mit allen zu Verfügung stehenden Verteidigern den ballführenden Spieler an, so das die logische Konsequenz das 1:6, 1:7, und das 1:8 war.

Zwischendurch gab es aber auch kleine Lichtblicke, die uns zeigten das unsere Jungs doch auch Fußball "SPIELEN" können. Durch eine schöne Kombination zwischen Olli und Jona, der sich dann noch gegen zwei Verteidiger duchsetzen konnte, passte Jona super in die Mitte wo Marcel stand und den Ball versenkte.

Das war es aber auch schon mit der "Herrlichkeit".  Kurz danach fielen noch die Treffer 9 und 10 für Mariensee.  Dieses Spiel müssen wir schnell wieder vergessen und hoffen das das nächste Spiel besser wird.................

 

Es spielten: Yannik, Serkan, Julian, Fabian, Emi Can, Olli, Mika, Jona, Marcel

 

 

 

Danke möchte wir noch Olli sagen, der eine solide Leistung gezeigt hat. 

 

 

 

 

 

 

TSV Stelingen - SV Eintr. Suttorf 6:1

Durch eine überzeugende Leistung kam unsere Mannschaft zu einem hochverdienrten 6:1 gegen den SV Eintr. Suttorf. Endlich konnten wir mit einer fast vollständigen Mannschaft auflaufen.

Die Tore machten: 4xMarcel, Fabian und unser Neuzugan Emin Can je 1 !! 

Es spielten: Yannik, Serkan, Julian, Fabian, Christoph, Florian, Emican, Jona und Marcel

 

FC Mecklenhorst - TSV Stelingen 1:1

Im zweiten Rückrundenspiel gegen den FC Mecklenhost kamen wir über ein 1:1 nicht hinaus. Es war ein sehr ausgeglichenes Spiel das keinen Sieger verdient hat. Unser Tor erzielte Marcel der diesmal im Sturm spielte.

Es muss aber auch erwähnt werden, das wir wieder mit einer ersatzgeschwächten Mannschaft antreten mussten. Wir können nur hoffen das die nächsten Spiele mit mit einer vollzähligen Mannschaft absolviert werden, um zu sehen wo wir leistungstechnisch stehen.

Es spielten: Yannik, Serkan Fabian, Christoph, Julian, Mika und Marcel

 

 

 

TSV Stelingen - Wacker Neustadt 2:1

Die Rückrunde wurde mit einem 2:1 für unsere Jungs gegen Wacker Neustadt eröffnet.

Wir haben zwei unterschiedliche Halbzeiten gesehen. In der ersten Halbzeit spielten unsere Jungs guten Fußball. Sie erspielten sich gute Torchancen, die die Stürmer leider alle vergaben. Mika mit einem schönen Schuß; Serkan mit einem Schuß aus der zweiten Reihe knapp am Tor vorbei; Jona mit einer Ecke an den Pfosten; Erik allein vorm Torwart. Beim zweiten Anlauf hat Erik dann das verdiente 1:0 geschossen.

Die zweite Halbzeit offenbarte dann das andere Gesicht der F2. Unsere Jungs leisteten sich viele Abspielfehler, die auch dafür verantwortlich waren, dass Neustadt zum zwischenzeitlichen Ausgleich kam.

Die Jungs rannten überall herum, nur nicht da wo sie eigentlich eingesetzt waren. Wir hatten aber das Glück, dass Erik wieder da stand wo er hingehörte,...........vor das gegnerische Tor. Das 2:1 durch Erik war wieder ein schönes Abstaubertor.

Letztendlich muss man sagen das wir das Spiel mirt Glück gewonnen haben, auch wenn uns zwei wichtige Spieler gefehlt haben.

Eine sehr starkes Spiel lieferte Julian ab, der in der Verteidigung eingesetzt war.

Unser Dank gilt aber der F3 die uns Erik ausgeliehen haben!!     *DANKE*

 

Es spielten: Marcel, Julian, Fabian, Serkan, Yannik, Mika, Jona und Erik

 

 

 

 

 

 

Neuer Trikotsponsor für die F2

Die F2 hat einen neuen Trikotsponsor bekommen.

Die Firma SELECT PRINT unterstützt unser Team.

Für diese nicht selbstverständliche Unterstützung bedankt sich das gesamte Team bei Herrn Partyka.

Die Firma SELECT PRINT hat ihren Sitz in der Roten Reihe 26a in Berenbostel und ist der Ansprechpartner für Visitenkarten, Briefbögen, Flyer, Plakate, Schilder, Werbebanner und vieles mehr. Auch unsere Trikots hat Herr Partyka bedruckt.

Ein herzlichen Dank möchten wir auch an Frau Lampe vom Sport-Lädchen richten, die uns auch unterstützt.

Danke !!!!!!!!!!!!