02.07.2011

2. Platz beim Bernhard-Ryll-Gedächtniscup in Godshorn

Bei diesem Turnier bot die F2 eine hochmotivierte geschlossene Mannschaftsleistung und belohnte sich dadurch mit einem super 2. Platz.

Das Turnier begann für Stelingen mit folgenden Gruppenspielen:

SG PattensenII- TSV Stelingen  0:2 ( Strafstoss Islam 0:1, Nuhat 0:2)

TSV Stelingen-TSV Bemerode III  1:0 ( Joel)

TSV Stelingen-MTV Meyenfeld 0:0

TSV Godshorn II- TSV Stelingen 2:2 ( Nuhat,Kirsche)

Tobi hielt im letzten Spiel eine ungerechtfertigten 9 Meter mit einer Glanzparade, somit blieb die F2 im Spiel.  In letzter Minute schoß Kirsche den Ausgleich in einem dramatischen Spiel. Damit sicherte sich die Mannschaft Platz 2 in der Gruppe A -- Halbfinale.

Im Halbfinale stand der F2 der SV Kleeblatt Stöcken gegenüber. Durch ein Tor von Armin  konnte dieser Gegner bezwungen werden und somit  hieß es  FINALE !

Die Finalisten durften  nach Musik von AC/ DC auf den Platz auflaufen, Gänsehautfeeling.

Die Paarung lautete MTV Meyenfeld II-TSV Stelingen

Das Endergebniss fiel 2:0 aus und dadurch gab es einen hochverdienten 2.Platz für unsere Jungs.

Eine starke Mannschaftsleistung mit einem tollen Rückhalt heute durch Tobi.

Ein paar Eindrücke:

 

 

 

 

25.06.2011

Hattrick-Sommer-Cup 2011 in Lindwedel/Hope

Unser vorletztes Turnier für diese Saison ging nach Lindwedel.

Die Sonne ließ sich zwar selten blicken, aber wir überstanden es halbwegs trocken.

Gestartet wurde um 10 Uhr mit einem Spaßwettkampf im Becherstapeln. Welche Mannschaft die beste Zeit hatte ,bekam einen Preis.

Die Gruppenspiele bestritten wir gegen den SV Rodewald, SC Langenhagen und SV Sorgensen.

Im ersten Spiel gg. Rodewald zeigten die Jungs gutes Zusammenspiel und bauten nach vorne Druck auf. Nach einer Ecke von Joel ging der Ball durch Nuhat ins Tor, 1:0 für uns. Es folgte ein Versuch von Islam und die 3er Kette aus Joel, Mert und Nuhat hatte ebenfalls nach schönem Passspiel kein Gück im Abschluß. In den letzten zwei Minuten laßen die Jungs arg nach und Tobi verhinderte erfolgreich den Ausgleich.

Gegen Langenhagen gab es Chancen auf beiden Seiten. Keiner erzielte lange Zeit einen Treffer, doch in der letzten Minute traf Langenhagen durch einen vermeidbaren Fehler der F2 zum 0:1.

Das letzte Vorrundenspiel gegen Sorgensen begann mit einem schönen Tor von Nuhat. Joel und Kirsche waren sich vorm Tor leider unschlüssig wer schießt, somit war der Ball leider weg. Nach einer Ecke erzielte Joel das 2:0. Eine Großchance der Gegner konnten die Jungs vereiteln und somit blieb es beim 2:0.

Als Gruppenzweiter hatten wir in der Zwischenrunde zwei Spiele.

Das Erste gegen TUS AWB. Überraschend hielt die F2 gut gegen und der Ball war mehr vor dem Awbüchener Tor. Endstand 0:0.

Im zweiten Spiel standen uns die Sportfreunde Anderten gegenüber. In der 1.min, konnte Joel zusammen mit Nuhat gleich einen Treffer landen. Kurz darauf stand Joel wieder richtig und erzielte das 2:0, Islam zog ab zum 3:0 und zum Endstand von 4:0 war Joels Fuß am Ball. Schönes Passspiel=schöner Sieg.

Im letzten Spiel ging es für uns um Platz 5 oder 6 gegen SG Gümmer/Dedensen.

Leider fand die Mannschaft nicht richtig ins Spiel, es war mehr ein hin und her, Chancen konnten nicht genutzt werden, zum Glück auf beiden Seiten. Durch den 0:0 Endstand ging es ins 9m -Schießen, welches wir verloren.

Von 16 Mannschaften erzielte die F2 durch 3 Siege, 1 Unentschieden und 2 Niederlagen einen guten 6. Platz.

Nächste Woche wird dann das letzte Turnier, das letzte Mal als F2 bestritten, bevor es ab Sommer in die E Jugend geht.

Ich wünsche allen Kindern und Eltern in der nächsten  Saison viel Spaß, Glück und Erfolg.

 

Eindrücke vom Turnier

19.06.2011

5.Stelinger Waldcup

Wettertechnisch war es das komplette Gegenteil zum letzten Turnier:kalt , Regen, Windböen....aber egal ,unsere Jungs sind ja keine "Schönwetterspieler". Einige Eltern hatten das Glück ( ?)  sich zeitweilig beim Grilldienst aufzuwärmen.

Wir spielten in einer Gruppe mit folgenden Mannschaften: 

- TUS Garbsen

-SV 06 Lehrte II

-TSV Godsorn IV

Das Eröffnungsspiel hatten wir gegen TUS Garbsen. Es verlief überraschender Weise recht ausgeglichen, die Mannschaft spielte schön nach vorne. Hinten wehrten die Jungs Chancen ab. Leider verblieb das erhoffte 0:0, da es Garbsen doch einmal durch unsere Abwehr schaffte zum 0:1.

Das zweite und dritte Vorrundenspiel gewannen die Jungs durch Tore von Joel und Armin.

Somit standen wir als Gruppenzweiter im 2. Halbfinale dem TSV Isernhagen gegenüber. Die F2 kämpfte, doch der Gegner war zu stark und gewann 3:0.

Nun ging es für uns um Platz 3. Das Turnier endete wie es begann mit einem Spiel gegen Garbsen. Die Mannschaft hielt gut gegen und zum Schlusspfiff stand es unentschieden. Es folgte das 9m schießen ,welches reine Glücksache war , denn Schuhe, Ball und Rasen waren völlig durchnässt. Der Ball flutschte am Torwart vorbei und ein Ball ging nicht rein, somit hieß der Endstand 2:3 und  die Jungs ergatterten den 4. Platz.

Es war zwar knapp an der Platzierung vorbei, aber auf den 4. können die Jungs sehr stolz sein.

Nun stehen noch zwei Turniere als F2 vor der Tür, wir hoffen auf schönes Wetter und gute Plätze.

 

02.06.2011

NORDMED-JUGENDCUP 2011

Der Ehrentanz mit Holger und Berri :-)

Strahlender Sonnenschein, auf dem Platz brannte die Sonne, schönes Turnierwetter.

Unsere Gruppe bestand aus:

TSV Berenbostel I

Sparta Langenhagen

TSV Godshorn

MTV Meyenfeld I

MTV Engelbostel

Unser Team bestand aus H.Zapfe, M.Eckstein ( Trainer) Nuhat, Ensar, Tim, Kirsche, Niklas, Sille,Mert, Joel, Stefan , Armin und unserem  Torhüter Tobi

Gespielt wurden 1x13 min.

Im Eröffnungsspiel hatten wir gleich den Gastgeber als Gegner. Lautsstarke Anfeuerung gab  es von Nuhats Schwestern.

Das Spiel verlief ausgeglichen, es gab Chancen auf beiden Seiten. Ein abgefälschter Ball landete dann leider in unserem Tor.

Stelingen hielt gut gegen und Tobi rettete den Ball vor der Linie.

Das Endergebniss lautete somit 1:0 für Berenbostel.

Die zweite Begegnung lautete TSV Stelingen : MTV Meyenfeld I

Hier machte sich der Klassenunterschied bemerkbar. Die F2 geriet von Anfang an unter Druck. Das erste Gegentor ließ nicht lange auf sich warten.Tobi glänzte mit ein paar tollen Paraden. Der Ball landete jedoch  nur nach dem Abstoß mal in der gegnerischen Hälfte. Somit folgten noch ein paar Gegentore zum Endstand von 0:5.

Drittes Spiel lautete TSV Stelingen-TSV Godshorn

Ein recht frühes 0:1 war recht unglücklich. Danach folgte unser momentaner  "Kein Glück bei der Chancenverwertung " Fluch.

Durch unnötige Unstimmigkeiten vor unserem Tor,

fiel das 0:2 zum Endstand.

Viertes Spiel MTV Engelbostel: TSV Stelingen

Der Fluch hielt an. Das Spiel hatte Chancen auf beiden Seiten. Die F2 hielt lange das 0:0. Durch ein sehr unglücklich gefallenes  Eigentor gab es dann leider den Endstand von 1:0. 

Das letzte Spiel im Turnier lautete TSV Stelingen-Sparta Langenhagen

Wir gerieten leider wieder zuerst in Rückstand. Es folgte jedoch das 1:1 durch Niklas E. , leider sollte es das einzige Tor in diesem Turnier für Stelingen bleiben. Die F2 kämpfte stark, doch Langenhagen fand noch zweimal den Abschluß.

Somit hieß das Endergebniss 1:3

Das Endergebniss der stundenlangen Sonneneinstrahlung hieß 1:0 für den Sonnenbrand.

Es folgen ein paar Impressionen des Turniers:

 

 

27.05.2011

Punktspiel gg. Godshorn

Bei wechselhaftem Wetter  spielten unsere Jungs heute ein wechselhaftes Spiel gegen Godshorn.

Gleich in der 3. Spielminute glänzte Tobi mit einer tollen Parade.

Das Spiel fing seitens der F2 etwas schwermütig an. In der 7. min gelang leider nicht der Treffer und somit kassierten wir in der 8.min das 0:1.

Es folgten wieder zwei Chancen, eine davon konnte Joel in der 11. min.  durch einen Freistoß nutzen zum 1:1.

In der 14. min. gab es Unstimmigkeiten vor unserem Tor, doch Olli rettete die Situation. Es folgte wieder eine nicht genutzte Chance und ein Gegentor 1:2.

Tobi hielt einen Freistoß kurz vor dem Ende der 1.Halbzeit.

Die 2. Halbzeit startete in der 24.min. mit dem 2:2 durch Nuhat.

Zeitweise kämpfte die F2 sehr stark, doch die Chancen konnten nicht verwandelt werden. Das Glück verließ uns dann beim Freistoß in der 34. min,. welcher nicht verwandelt wurde. Godshorn versenkte ihren Freistoß in der 34. min und erhöhte kurz darauf noch auf 2:4.

Tobi wehrte noch Chancen ab, doch der Ball wollte nicht ins gegnerische Tor, somit blieb es beim Endstand von 2:4.

Nächstes Mal heißt es Chancen nutzen und verwandeln.

 

21.05.2011

Punktspiel gg. Steinhude

Steinhude hieß unser heutiges Ziel. Um 10 Uhr traf sich die Mannschaft vor Ort und manch einer hatte noch kleine Augen.

Die F2 freute sich sehr , daß Stefan heute endlich wieder dabei war und begrüßte ihn mit lautem " Hip-Hip-HURRA". Er saß zwar noch als Zuschauer dabei, aber bald wird er wieder auf dem Feld stehen.

In der Anfangsphase hatten die Jungs leichte Ordnungsprobleme und irrten leicht auf dem Platz herum. Islam beendete jene mit dem 1:0 Führungstreffer.

Die Ordnung kam zurück, alle waren langsam wach und spielten sich Chancen aus. Es folgten das 2:0 ( Islam) und 3:0 ( Armin).

Tobi wehrte mit Hilfe der Abwehr ein paar Chancen von Steinhude ab.

Aus dem Stand schob Joel den Ball zum 4.Tor rein und Armin erhöhte auf 5:0. Durch einen Konter erlangte Steinhude dann den 5:1 Anschlusstreffer.

Nach der Halbzeit vereitelte Tobi ein Tor der Gegner. Zwei Freistöße konnten wir leider nicht unterbringen und es folgte das 5:2 ,weil die Abwehr etwas zu weit offensiv stand.

Islam und Joel erhöhten jedoch zum Endstand auf 7:3.

Nach kurzen Problemen am Anfang fand die Mannschaft wieder schnell zueinander und spielte sehr schöne Pässe.

Es ist schön anzusehen wie sich die Jungs stetig weiterentwickeln, weiter so..!!!!

14.05.2011

Punktspiel gg. SV Frielingen

Die F2 siegte heute mit dem höchsten Ergebnis unserer Saison.

Gleich zu Beginn der 1. HZ setzte Stelingen die Frielinger unter Druck. Nach Zuspiel von Kirsche erlangte dann Islam den ersten Treffer.

Die Jungs nutzen den Raum , sahen wer frei ist und passten die Bälle schnell und präzise. Nach einer Ecke von Joel schoß Armin das zweite Tor. Es folgten Treffer von Joel und Armin.

Wenn Frielingen in unsere Hälfte kam, stand unsere Abwehr durch Tim und Sille .Im Tor hielt Tobi die Bälle fern von der Torlinie.

Islam erzielte ein weiteres Tor, doch es wurde zuvor Handspiel gepfiffen.

Das 5:0 erzielte dann ein Spieler des SV. Die Frielinger kamen anschließend zu zwei Chancen, welche sie aber nicht verwandeln konnten.

Da die Pässe so gut klappten, spielten Joel , Kirsche und Armin bis vor den Torwart und keiner wollte sich entscheiden den Treffer zu landen. Nach gefühlter Ewigkeit entschied sich dann Armin den Ball reinzuschieben 6:0. Joel und Islam erhöhten auf 8:0. Dann folgte der Ehrentreffer für Frielingen.Doch Joel , Armin und Isi peitschten das Endergebnis in die Höhe. In letzter Minute erzielte Frielingen dann seinen zweiten Treffer zum 11:2 Endstand für Stelingen.

Eine super geschlossene Mannschaftsleistung mit tollen Pässen, Überlegung und Siegeswille. Die Abwehrleistung stimmte, die Mitte kämpfte und vorne wurden die Tore erzielt.

Das sind die Sieger von heute:

Holger, Niklas, Ensar, Sille, Kirsche, Olli , Mirko,Islam vorne: Tim, Joel,Tobi, Armin und Ceddy

11.05.2011

Punktspiel gg. TUS Garbsen

Die F2 musste heute gegen Tabellenführer TUS Garbsen bestehen. Das Endergebnis hieß zwar 2:6 doch würde ein z.B. 2:3 die Leistung besser wiederspiegeln.

Zu Beginn der 1. HZ geriet Stelingen unter Druck, doch konnte jenem standhalten. Die Jungs erarbeiteten sich zudem auch ein paar Chancen.

Nach einer Ecke für Garbsen, fiel leider das 1. Gegentor durch Niklas S. welcher den Ball eigentlich vor der Torlinie retten wollte.

Die Mannschaft ließ sich aber davon nicht abschrecken weiter zu arbeiten und somit blieb es in der ersten Halbzeit bei diesem unglücklichen Treffer.

Anfang der 2. HZ erzielte der TUS durch eine Ecke das 0:2. Kurz darauf konnte aber Islam durch einen tollen Weitschuß den wichtigen Anschlußtreffer für Stelingen erzielen.

Es folgten sehr unnötige Treffer, durch Konzentrationsfehler. Islam gelang noch ein Gegenschlag zum 2:5 und die Mannschaft gelang wieder auf den richtigen Weg, doch der letzte Treffer war nun auch das Endergebnis.

Fazit: gut gegen gehalten , doch durch kurze Konzentrationsfehler bekam man die Quittung. Schade, aber die Jungs sind auf einem sehr guten Weg. In Frielingen geht´s weiter.

 

06.05.2011

Punktspiel gg. MTV Engelbostel

Nach einem Führungswechsel an der Seitenlinie bestritt die F2 heute ihr erstes Spiel unter der offiziellen Leitung von Holger Zapfe.

Die Mannschaft fand schnell ins Spiel und setzte den MTV unter Druck.

Joel erhöhte diesen Druck indem er zum 1:0 und 2:0 traf. Wenn sich der MTV durch unsere Spieler gekämpft hatte, stand aber noch Tobi im Weg und wehrte die Chancen erfolgreich ab.

Anfang der 2. HZ war die Mannschaft etwas unkonzentriert, doch fand wieder schnell ins Spiel zurück. Islam erhöhte auf 3:0 und verkürzte darauf auf 3:1. Davon unbeeindruckt setzte die F2 ihr Spiel  fort. Das Passspiel klappte wunderbar und alle kämpften auf ihrer Position. Einen  7-Meter Freistoß konnte der MTV nicht verwandeln. Die F2 brachte auch einige Großhancen leider nicht ins Tor und somit blieb es beim verdienten  Endstand von  3:1.

Weiter so.

01.04.2011

Punktspiel gegen Wacker Osterwald

Unser Punktspiel gg. Wacker Osterwald endete 1:0  ( Olli). Die Jungs spielten gut und erarbeiteten sich viele Chancen. Dennoch blieb es bei nur einem Tor. Durch unsere Abwehr und Tobi im Tor, konnten wir die Chancen von Osterwald gering halten.

26.03.2011

1. Punktspiel gegen Langenhagen

Heute fand unser 1. Punktspiel in Langenhagen statt. Das Spiel verlief ausgeglichen. Leider schoß Langenhagen in der 1. Halbzeit das 1:0. In der zweiten Halbzeit konnte die F2 zwar den Druck aufs gegnerische Tor erhöhen, doch es gab keinen erfolgreichen Abschluß vom Angriff. Wir vergaben leider drei Großchancen und somit blieb es beim 1:0 für Langenhagen.

Wenn die Jungs im nächsten Spiel diese Chancen erfolgreich nutzen, wird es auch mit dem Siegen wieder klappen.

 

 

12.03.2011

Hallenturnier beim BG ELZE

Heute hieß es das letzte Mal Hallenschuhe schnüren in dieser Saison. Mit nicht allzu hohen Erwartungen ging es heute Richtung Mellendorf. Wir wussten, daß uns fast ausschliesslich Kreisliga-Mannschaften gegenüberstanden.

Es ging im Modus "Jeder gegen jeden". Gespielt wurde mit 6 Feldspielern, da die Halle sehr groß war.

Das erste Spiel gewannen wir gegen den TV Mandelsloh, die einzige Mannschaft , welche nicht Kreisliga spielt mit 1:0  durch ein Tor von Joel. Es war ein ausgeglichenes Spiel mit Chancen auf beiden Seiten.

Im zweiten Spiel war der Gastgeber unser Gegner. Die Jungs kämpften gegen BG ELze an, doch wir kamen leider nicht oft vor das gegnerische Tor. Es endete 2:0 und Tobi hielt gut und wehrte noch ein paar Bälle ab.

Unsere Stelinger F1 war der nächste Gegner, beide Mannschaften kämpften um ans Tor zu kommen. Das 1:0 für die F1 viel auch erst mit drei Nachschüssen, da Tobi den Ball zweimal abgewehrt hatte.  Der Endstand zum 2:0 kam durch einen Weitschuß .

Das vierte Spiel gegen den Mellendorfer TV endete leider 1:0, obwohl die ganze Mannschaft alles daran tat jenes zu verhindern.

Im letzten Spiel gegen den SC Wedemark gab es keinen Sieger, es endete 0:0.

An den Ergebnissen kann man aber sehen, wie stark unsere Mannschaft gegen die höher spielenden Gegner gekämpft hat.  Keines ging über ein 2:0 hinaus.

Die Jungs erreichten einen Super 4. Platz, welchen sie sich mit dem SC Wedemark geteilt haben.

Die Mannschaft von heute bestand aus : Ceddy, Stefan, Niklas E., Niklas S., Joel, Olli, Islam, Kirsche und Tobi

Nun geht die Saison draußen weiter, wo die Jungs wenn sie so weiter machen gute Chancen haben werden.

WEITER SO !

 

 

 

06.03.2011

NIESCHE-CUP2011

Ein sehr langer Tag endet mit einem guten 5. Platz.

Beim diesjährigen Niesche - Cup hießen unsere Gegner im ersten Spiel SV 06 Lehrte III , welche wir mit 2:0 durch Islam und Olli besiegten. Im zweiten Spiel ging es gegen SV 06 Lehrte II und endete mit einem Gegentor 0:1. Leider verloren wir auch das Spiel gegen den SC Wedemark mit 0:2. Gegen Aligse fand der Ball wieder den Weg ins gegnerische Tor und die F2 siegte mit 1:0 durch Stefan. Das letzte Vorrunden-Spiel hieß FC Mecklenhorst gegen TSV Stelingen und endete mit 3:0 für unsere Mannschaft, die Tore erzielten Islam (2) und Niklas Eckstein.

Anschließend wurden im Siebenmeterschießen die Platzierungen vergeben. Für uns ging es um Platz 5.  Tobi hielt gut und somit war der 5. Platz gesichert und ein langer Turniertag ging dem Ende zu.

Weiter geht es am 12.03. in Elze mit unserem letzten Hallenturnier, wo die Mannschaft nochmal alles geben wird. Der Bericht wird dann auch wieder ausführlicher ,weil die Verfasserin  selbst vor Ort ist :-)

20.02.2011

SO SEHEN SIEGER AUS !!!

SIEGER DES SPARKASSEN-HALLEN-POKALS 2011

WIR HABEN ES GESCHAFFT !!!.

Nach einem Platz 5 in der Vorrunde und Platz 1 in der Zwischenrunde B, zogen wir in das Semifinale B ein. Auch dort gelang uns der Sieg. Nun ging es am 20.02. zum Finale nach Steinhude. Dort riss unsere Platz 1 Serie nicht ab und wir konnten einen SIEG im Pokalfinale feiern !!!!

Unsere Jungs kämpften in jedem Spiel, man konnte ihnen anmerken das sie es unbedingt schaffen wollten. Zur Freude der Trainer und der mitgereisten Familien hat es auch geklappt. Der Jubel war riesig und manch einer hatte etwas " Pipi" in den Augen.....

Nun zu den Spielen:

Unser erstes Spiel mussten wir gleich gegen unsere F3 bestreiten, welche auch nach einem tollen Semifinale die Endrunde erreicht haben. Beide Teams kämpften stark. Islam schoss dann das 1:0 und nach einem Freistoß erzielte Joel das 2:0 zum Endergebnis.

Die nächste Begegnung lautete Stelingen II- BG Elze II. Während einem spannendem Spiel mit beidseitigen Chancen gelang Joel das 1:0. Nun waren die Jungs heiß auf mehr Tore und somit erhöhten Joel und  Armin noch auf 3:0.

Vor dem letzten entscheidenem Spiel rechneten wir auf der Tribüne schnell die Torverhältnisse aus  und stellten fest: Um Sieger zu werden, reicht nur ein Sieg. 

Nach dem Anstoß gegen des SV 06 Lehrte III  ging unser Team  in den Kampf. Islam erlöste die erste Anspannung mit einem frühen Tor in der 1. min. zum 1:0.  Doch zu einem Unentschieden war es nicht weit.  Unsere Jungs kämpften. Durch zwei Treffer von Islam ( eines nach einer schönen Ecke von Joel) , einem von Armin und zum Ende einem von Sille siegte unsere Mannschafft mit 5:1.

Nicht nur die Torschützen waren für diese tollen Ergebnisse relevant, sondern auch unsere tolle Mitte, unsere super Abwehr und natürlich unser Keeper Tobi, der an diesem Turniertag lediglich einen Ball durchließ.

Tolle Leistung von einer SUPER MANNSCHAFT: JUNGS IHR SEIT SPITZE !!!

Tobi, Niklas E., Stefan, Tim, Kirsche, Ceddy, Olli, Joel , Islam, Sille und Armin

Der Jubel war riesig, denn an so ein Ergebnis hätte keiner so Recht geglaubt. Da es von der Turnierleitung nicht vorgesehen ist das B-Finale zu Ehren, hatten unsere Trainer, Iwan und die Eltern etwas für unsere Kinder organisiert.

Jeder Spieler bekam einen großen Pokal und eine Medaille , die Kinderaugen glänzten und der Sieg hatte seine würdige Krone. Auch die Trainer bekamen eine kleine Anerkennung von den Kindern. Vielen Dank auch nochmal an dieser Stelle an Marco, Holger und Thomas, denn ohne Euch hätte die Mannschaft nicht so tolle Fortschritte gemacht. Danke auch an Holger, der durch seine neuen Ideen die Kinder weiter nach vorne bringt.  Weiter so , denn so erreichen die Kinder und Ihr noch so einiges mehr !!!!

19.02.2011 eigener Wintercup der F-Jugend

Unser Winter - Cup war ein voller Erfolg.

Nach den üblichen Vorbereitungen ging es um 10.00 Uhr los.

An diesem Turnier haben 10 Mannschaften teilgenommen: TSV Luthe, Wacker Osterwald, TUS Altwarmbüchen, Eint. Hannover, TUS Garbsen, MTV Meyenfeld, TSV Godshorn, SV Suttorf, TSV Berenbostel und wir.

Unser erstes Spiel gewannen wir gegen Wacker Osterwald. Nach einigen Torschüssen, ging der Ball  durch Joel endlich ins Netz und wir gingen 1:0 in Führung. Mit etwas Glück blieb es dann auch bei diesem Ergebnis.

Im zweiten Spiel ließ die Ordnung der Jungs nach, somit verloren wir gegen den TUS Altwarmbüchen mit 0:1.

Das nächste Spiel ging  gegen Eintr. Hannover. Wir kassierten 2 Tore, doch die Mannschaft hat endlich gekämpft und konnte auf 2:2 durch Olli und Islam ausgleichen.

Im letzen Vorrundenspiel war gegen den TSV Luthe nichts zu holen und wir verloren 0:3.

Nun ging es um den 5. oder 6. Platz.

Unser Gegner hieß diesmal TSV Berenbostel. Nach einem spannenden Spiel stand es 0:0. Nun ging es ins 7- Meter-Schießen, welches wir leider nicht für uns entscheiden konnten. Somit landeten wir , wie es sich für einen guten Gastgeber gehört auf dem 6. Platz.

Sieger dieses Turniers wurde  der TUS Garbsen , welcher sich durch ein spannendes 7- Meter-Schießen gegen den TSV Godshorn durchsetzte. Den 3. Platz belegte Eintr. Hannover.

Weiterer Sieger dieses Turniers war unsere Mannschaftskasse, denn der Verkauf lief hervorragend. Am späten Nachmittag war der Tresen wie leergefegt.

Vielen Dank an alle Eltern und Helfer das wir dieses Turnier so hervorragend gemeistert haben.

Für unsere Mannschaft heißt es nun sich sammeln, konzentrieren und im Hallenpokal B-Finale alles geben. 

23.1.11 Hallenkreismeisterschaft Semifinale in Lehrte/ Aligse

Super Leistung mit 11 : 1 Toren !!! Endrunde !!!

Top Leistung der gesammten Mannschaft. Heute war um 8 Uhr Treffen, für einen Sonntag sehr früh, aber es hat sich gezeigt : "Der frühe Vogel fängt den Wurm " !

Das erste Spiel hatten wir gegen den 1.FC Wunstorf II. Da Wunstorf nur mit 4 Feldspielern angetreten war, nahmen wir auch einen Spieler vom Feld. Nach einer kurzen Einspielphase mit 2 Treffern gegen den Pfosten, hatten wir das Spiel in der Hand und Islam traf dann endlich in das Tor. Armin, Joel und Tim zeigten dann zusätzlich das Stelingen das Spiel dominierte. Tobi hielt den Kasten sauber und somit ging das Spiel 4 : 0 für uns aus.

In der zweiten Begegnung stand uns der TSV Berenbostel II gegenüber. Das Spiel wurde etwas aufgeheizt durch fragwürdige Schiri Entscheidungen, doch wir konnten es mit 2:1 durch Olli und Islam für uns entscheiden.

Der SV 06 Lehrte III war unser dritter Gegner. Es gab viele Chancen auf beiden Seiten. Tobi zeigte sein Können. Es war ein sehr spannendes Spiel bis in die Endphase. Der Siegtreffer durch Armin ließ lange auf sich warten, doch es reichte für den Sieg mit 1:0

In der letzten Partie spielten wir gegen den SC Wedemark II. In der Anfangsphase kam es zu einigen Konzentrationsfehlern, doch diese sollten nicht Spielrelevant sein. Armin schoß Tor eins, Islam legte nach und Niklas S. baute unsere Führung durch zwei Treffer auf 4 : 0 aus.

Durch eine Super Abwehrleistung und einem Super Torwart konnten wir heute mit nur einem Gegentreffer das Turnier verlassen.  Die Mannschaft hat wieder super zusammen gespielt. Weiter so Jungs!!!

Heute waren dabei: Tobi, Tim, Kirsche, Ceddy, Islam, Joel, Niklas S., Niklas E., Armin und Olli

Auf geht´s daran  am 20. 02. in Steinhude diese Leistung wieder abzurufen. Endrunde!!!

 

 

19.12.2010

Golenaldo Cup 2010

Heute ging es für die F2 nach Gehrden in den Soccer-Park  zum Golenaldo Cup 2010. Wir starteten um halb 8 bei leichtem Schneetreiben, welches sich auf der Fahrt zu dicken Flocken mit sehr eingeschränkter Sicht ausbreitete. Es gab zum Glück unterwegs keinen Verlust, alle sind heile angekommen.

Vor Ort stellte sich raus, daß wir Gegnern aus der Kreisliga und einer Auswahlmannschaft aus Hamburg ( Jg. 2000)  gegenüberstanden. Jenes hat sich leider auch gleich im ersten Spiel gegen den OSV Hannover bemerkbar gemacht, welches wir 7:0 verloren haben. Leider konnten wir die wenigen Chancen nicht nutzen und Tobi hat dazu beigetragen, daß es bei 7 Treffern blieb.

Im 2. Spiel haben sich unsere Jungs aber schnell von dem Schock erholt und haben gegen den TSV Isernhagen stark gekämpft.  In einer spannenden Partie siegten wir mit 4:3. Die F2 ging mit 1:0 in Führung, danach folgte der Ausgleich. Davon unbeeindruckt schoss Joel das 2:1 und Olli legte mit zwei Treffern zum 4:1 nach. In der Schlussphase kam es dann noch zu 2 Anschlußtreffern und der Abpfiff sicherte uns den Sieg.

Im 3. Spiel waren unsere Gegner dann der FC Golenaldo( Auswahlmannschaft aus HH) . Unsere Jungs haben bis zum Abpfiff stark gekämpft, welches sich leider nicht im Ergebnis wiederspiegelt. Die Partie ging 1:7 aus. Den Ehrentreffer schoß Islam in buchstäblich letzter Sekunde.

Das letzte Spiel der Vorrunde war ähnlich dem 3. Spiel.  Die Jungs kämpften und wurden nicht belohnt.Jeder machte seine Sache gut, doch wir konnten nichts gegen Niedersachsen Döhren  entgegensetzen und verloren 0:9. Sehr schade, aber dort sah man mal wieder den Klassenunterschied.

Für die F2 ging es dann um Platz 7 gegen den SV Wedemark. Wir gerieten 0:4 in Rückstand, doch hier zeigte sich wieder, das die Jungs nicht unterzukriegen waren. Sie kämpften erneut und verkürzten auf 2:4 durch Islam und Joel.

Somit erreichten wir einen für die Mannschaft guten 8. Platz  und waren stolz darauf ,gegen solche Gegner nicht auf den letzten beiden Plätzen gelandet zu sein. Die Kämpfer heute waren Tobi, Joel, Islam, Ceddy, Niklas E., Niklas S., Olli und  Kirsche.

Nun heißt es weiterkämpfen und im Hallenpokal wieder alles zu geben, denn dort hat sich der Kampfgeist schon ausgezahlt.

11.12.2010

Weihnachtsfeier F2

Unsere diesjährige Weihnachtsfeier starteten wir mit einer Stadionbesichtigung bei Hannover 96 in der AWD Arena.

Wir trafen uns vor dem Fanshop und wurden dort von einem Stadionführer abgeholt. Der Rundgang startete im unteren Bereich, wo wir uns im Pressekonferenzraum ein kurzes Video über 96 ansahen. Anschließend ging es über die Gästekabine in die Mixed-Zone, wo die Spieler ihre Interviews geben und sich für das Auflaufen bereitstellen. Wie die Spieler gingen auch wir die Treppe zum Stadion hinunter. Dort wurden uns viele Fakten über das Stadion erzählt. Die Kinder durften das Echo des leeren Stadions genießen, eine Runde um den Platz laufen  und anschließend auf der" Bank"  von 96 platznehmen ( sehr bequem). Unsere Tour führte uns über die verschiedenen Stockwerke, in den V.I.P. Bereich, Pressebereich, die verschiedenen Logen bis zur Sprecherkabine hoch oben im Stadion. Höher gings nicht und somit gingen wir wieder alle Treppen hinunter. Es war eine sehr informative Führung, die den Kindern viele Einblicke hinter die Kulissen gab.

Anschließend fuhren wir in unser Clubheim um bei Bü ein sehr leckeres Essen zu genießen. Zum Abschluss bekamen die Kinder noch als Erinnerung eine Kleinigkeit von Hannover 96 überreicht und die Trainer eine kleine Aufmerksamkeit für die geleistete Arbeit. In geselliger Runde ließen wir den schönen Nachmittag ausklingen.