Stelinger Waldcup am 19.06.2011

Getroffen haben wir uns alle um 9.00 Uhr zum gemeinsamen Aufbau unseres Kaffe + Kuchen Verkaufsstandes. Leider war die Wettervorhersage nicht so toll. Es sollte den ganzen Tag kalt, sehr windig und auch regnerisch sein.

Das ersten Spiel begann mit Verzögerung, aber wenigstens ohne Regen. Osterwald war stark unter Druck und Colin schoss uns in Führung. Robin konnte nach Vorlage von Marc die Führung auf 2:0 ausbauen. Nach zwei Ecken, konnte Luca für uns das 3. Tor schießen. Osterwald traf kurz danach zum 3:1 Endstand.

Im zweiten Spiel gegen Godshorn regnete es in strömen, was leider dann auch für den restlichen Tag anhielt… Erstes Tor durch Leon, gleich nach Anstoß. Starker Beschuss aufs Godshorner Tor. Kopfball Rene… Weiteres Tor durch Colin, drittes und viertes Tor zum Endstand durch Leon.

Beim dritten Spiel gegen Seelze war es schon schwieriger… Colin machte einen Torschuss, doch leider vorbei, kurz darauf Torchance für Seelze, Gott sei dank vorbei! Dann Freistoß durch Felix, aber leider auch vorbei. Nun macht Seelze das erste Tor, aber schnell kam der Gegenschlag durch Leon zum Endstand 1:1. Das war ein sehr spannendes und kämpferisches Spiel.

Im Halbfinale trafen wir auf Langenhagen. Wir haben lange das 0:0 gehalten, doch dann leider doch zwei Tore kassiert, Endstand 0:2 verloren.

Im Spiel um Platz drei trafen wir auf Berenbostel… Leider ging Berenbostel schnell in Führung. Trotz starkem Kampfgeist ließ Berenbostel unseren Kindern keine Chance. So stand es schnell 0:2, 0:3 und zum Ende sogar 0:4 für Berenbostel…

Somit erreichten wir den 4. Platz beim Waldcup.

Gespielt haben: Joel, Luca, Nina, René, Alex, Colin, Felix, Robin, Leon, Melina und Marc.

Nachdem wir gemeinsam unseren Stand wieder abgebaut hatten, sind wir alle ziemlich schnell (nass und durchgefroren) nach Hause gefahren…

Danke an alle für die tolle Zusammenarbeit !!!

 

Pfingstturnier in Brelingen am 13.06.2011

Beginn war um 14.00 Uhr !

Gruppe A waren: Uetze, Mellendorf, Norderbüchen, Brelingen, Wilkenburg, Leinetal und Langenhagen.

Gruppe B waren: Mecklenhorst, Stelingen, Limmer, Sehnde, Meyenfeld und Elze

Somit waren wir schon mal in der stärkeren Gruppe gelandet und dazu kam noch, wieder mit Meyenfeld.

1. Spiel gegen Mecklenhorst:

Leider schnelle Führung durch Mecklenhorst. Nach einer Ecke baut Mecklenhorst seine Führung auf 2:0 aus. Nina schießt aufs Tor, aber leider knapp links vorbei. Die Ecke danach kann leider nicht verwandelt werden. Das Spiel endete mit 2:0 für Mecklenhorst.

2. Spiel gegen Limmer:

In diesem Spiel probierte Maxi eine neue Aufstellung mit 4er Abwehr aus. Aber Limmer konnte dies nicht stoppen, so dass es gleich 1:0 für Limmer stand und Alex dann unglücklicherweise noch ein Eigentor machte. Auch ein Freistoß von Felix half uns leider nicht weiter. Das Spiel endete 2:0 für Limmer.

3. Spiel gegen Elze:

Ausgleichendes Spiel, keine wirklichen Chancen. Nach einer Ecke von Nina fiel ein Tor durchs Gewühl heraus von Luca. Sieg für uns mit 0:1.

4. Spiel gegen Meyenfeld:

Mal wieder trafen wir auf Meyenfeld. Unsere Kinder kämpften gut. Leider halfen uns 5 Ecken nicht, da diese nicht verwandelt wurden. Dieses Spiel endete mit 0:0 unentschieden.

5. Spiel gegen Sehnde:

Kurz nach dem Anpfiff bekamen wir eine Ecke, die leider wieder nicht verwandelt wurde. Leider versuchten unsere Kids immer wieder den Ball ins Tor zu tragen. Tolle Parade von Joel, nach Torschuss von Sehnde. Colin wurde abgeschossen und musste vom Spielfeld runter… Dieses Spiel endete trotz mehrerer guter Chancen mit 0:0 unentschieden.

Nach der Feststellung eines Rechenfehlers der Turnierleitung hatten wie eine längere Pause, bevor unser letztes Spiel begann. Als der Rechenfehler behoben war, mussten wir gegen Brelingen um Platz 5 spielen:

Nach einer Ecke von Nina prallte der Ball nach Schuss von Colin gegen den Pfosten und dann gegen den Brelinger Torwart ins Tor. So stand es 0:0 für uns !!!

Somit erreichten wir den 5. Platz von 13 Mannschaften.

Gespielt haben: Joel, Luca, René, Leon, Nina, Melina, Alex, Robin, Marc, Felix und Colin.

 

Punktspiel am 06.06.2011 in Garbsen

Beginn war um 17.30 Uhr, anfangs sah es ganz gut aus, unsere Kids waren voller Kampfesgeist und wollten gerne gewinnen…

Doch die Garbsener hatten die weiten hohen Schüsse sehr gut drauf und schossen in der ersten Halbzeit gleich zwei davon.

Nach dem Seitenwechsel erzielte Colin mit viel Kampfgeist den Anschlusstreffer zum 2:1.

Kurz danach baute Garbsen die Führung zum 3:1 und weiter zum 4:1 aus.

So endete dieses Spiel mit 4:1 für Garbsen.

Gespielt haben: Joel, Luca, René, Leon, Alexander, Robin, Melina, Marc, Nina und Colin.

 

02.06.2011 Nordmed-Jugend-Cup beim TSV Berenbostel

Beginn war um 10.00 Uhr, und wir mussten gleich zum ersten Spiel gegen Berenbostel antreten. Dies war Anfangs ein ziemlich ausgeglichenes Spiel. Wir hatten Glück, dass Berenbostel oft daneben schoss. Aber wir hatten vorne auch zwei gute Chancen und die Berenbostler bei uns auch, aber Felix rettete hinten zwei mal…Endstand: 0:0

Spiel zwei war gegen Meyenfeld. Wir waren schon mehrmals kurz vor dem 1:0 aber nachdem Joel nach einer Glanzparade zuerst das 0:1 verhinderte, kassieren wir leider kurz darauf das erste Gegentor. Nach einem Freistoß von Felix schiebt René aus dem Getümmel heraus den Ball zum 1:1 ins Tor.

Über den Rest brauchen wir nicht mehr zu schreiben, außer dass es leider mit Meyenfeld wieder Ärger gab. Diesmal sogar mit einer Tätlichkeit gegen einen Vater von uns…Endstand: 1:1

Spiel drei war gegen Garbsen. Das 0:1 fiel schon in der ersten Minute. Dann kam unser Gegenschlag, aber der Garbsener Torwart rettete den Ball knapp auf der Linie. Stattdessen ein Lattenknaller bei uns und kurz darauf schon das 0:2 für Garbsen. Leon macht nach einem tollen Solo den Anschlusstreffer zum 1:2. Der Druck zum Ausgleich war da, noch zwei gute Chancen durch Melina und Marc aber leider war die Spielzeit dann schon zu Ende. Endstand: 1:2 für Garbsen

Spiel viel war gegen Osterwald. Die Chancen waren auf unserer Seite, sie hätten auch umgesetzt werden können, wenn die Kinder nicht immer mit dem Ball versuchen würden ins Tor zu laufen… Endstand: 0:0

Spiel fünf war gegen Engelbostel / Schulenburg. Endlich wurde mal von weiter weg geschossen, und zwar machte das 1:0 Colin. Das 2:0 fiel durch Leon und guter Vorlage von Felix. Dann fiel noch ein Gegentor, hier war Joel machtlos, denn es lag ein Gegenspieler auf ihm, eigentlich hätte man da schon abpfeifen müssen… Endstand: 2:1 für Stelingen

Somit erzielten wir einen 4.Platz !

Gespielt haben: Joel, Luca, René, Leon, Colin, Marc, Alexander, Felix, Nina, Melina Robin und Noah.

 

Punktspiel am 21.05.2011 in Meyenfeld

Spielbeginn war um 11.00 Uhr, sehr spannend, lange stand es 0:0, doch kurz vor der Pause schoß Meyenfeld leider das 1:0. Dann fiel fast noch das 1:1 durch Leon, doch leider prallte der Ball direkt gegen den Torwart.

Nach der Pause ging es spannend weiter, wir stürmten auf´s Meyenfelder Tor und Marc schoß nach einer Vorlage von Leon ins Tor.

Kurz danach schoß Luca ein Tor, so stand es 1:2.

Doch leider viel schon wieder ein weiteres Tor, aber für Meyenfeld, so stand es wieder unentschieden 2:2.

Aber endlich, nach einer Ecke von René schoß Felix den Ball hoch ins Tor, so stand es 2:3 für uns !!!

Dann viel fast ein weiteres Tor für Meyenfeld, aber Joel hat den Ball super gehalten. Also gewannen wir dieses Spiel mit 2:3 Toren !!!!

Super gekämpft !!!

gespielt haben: Joel (Tor), Luca, Colin, Melina, René, Nina, Marc, Leon, Robin, Felix und Alex.

 

Punktspiel am 13.05.2011 gegen Kaltenweide / Krähenwinkel

HOHER SIEG !!! 

Nachdem wir beim Hinspiel im strömenden Regen 4:0 gegen KK verloren hatten, dachten wir eigentlich, dass dieses Spiel anders ausgehen würde…

ABER, dieses Mal drehten wir den Spieß um und schossen ein Tor nach dem anderen…

Unsere Torschützen in der ersten Halbzeit waren:

Leon durch eine Vorlage von Luca.

Leon nach einem Einwurf von Robin.

Das erste Tor von Marc !

Luca und noch einem Eigentor von dem Spieler mit der Nr. 11 von KK.

In der zweiten Halbzeit schoss Alex aus der Abwehr heraus übers halbe Feld ein tolles Tor zum 6:0. Nach einem Torwartfehler nutzte Robin die Chance und brachte uns zu einem Endstand von 7:0 Toren. 

Super gespielt !!!

Gespielt haben: Joel, Luca, Leon, Marc, Melina, Robin, Colin, Nina, Felix und Alex.

René war krankheitsbedingt nur als Zuschauer da.

 

Punktspiel am 06.05.2011 in Godshorn

Spielbeginn war um 17.30 Uhr.

Unsere Kinder waren sehr gut drauf. Gleich in der ersten Halbzeit schoss René nach Vorlage von Nina das 0:1 für uns.

Kurze Zeit später gelang es Nina und Leon Richtung Tor zu schießen, aber leider vorbei.

Dann gelang es Colin noch vor der Pause das 0:2 für uns klar zu machen !!! 

Nach der Pause ging es Anfangs etwas verwirrt weiter, denn Melina lief mit dem Ball voller Ernst auf Joel zu und wollte ein Tor machen. Sie hatte wohl nicht mitbekommen, dass wir die Seiten gewechselt hatten. Aber Joel konnte den Ball halten, zum Glück kein Eigentor.

Dann schoss Leon das 0:3 für uns, aber kurze Zeit später kassierten wir ein Gegentor jetzt stand es 1:3 für uns.

Doch Luca machte kurze Zeit später das 4. Tor für uns, so dass wir dieses Punktspiel mit 1:4 Toren verdient gewannen.

Gespielt haben: Joel, Luca, Nina, René, Alex, Colin, Felix, Robin, Melina und Leon.

 

 

Punktspiel gegen Burgwedel am13.04.2011

Hoher Sieg!

Am 13.04.11 haben wir das Hinrundenspiel gegen den FC Burgwedel nachgeholt. Dies hatten wir im ersten Saisonhalbjahr nicht geschafft. Nachdem das erste Spiel gegen Burgwedel mit einem Sieg von 5:4 für uns endete hatten wir uns auf ein ausgeglichenes Spiel eingestellt.

Leider war auch heute das Wetter echt mies, obwohl die Sonne schien wehte ein eiskalter starker Wind. Unsere Kids hatten leider das Pech die erste Halbzeit gegen den Wind zu spielen. Trotzdem gelang es Leon nach ein paar Minuten eine super Vorlage von Colin in ein Tor zu verwandeln. Wir gingen mit 1:0 in Führung!

Die Freude hielt nicht lange, schoss Burgwedel doch sogleich einen Anschlußtreffer und ging anschließend auch noch mit 1:2 in Führung. Leider waren immer wieder zwei Bälle im Spiel, da auf dem Nachbarplatz gespielt wurde und immer wieder Bälle und Kinder unser Spielfeld querten.

Nett auch die Kommentare anderer vereinsangehöriger Trainer zu der Leistung unseres Schiedsrichters. Hierzu möchte ich anmerken, dass die Trainer, die meinen Sie können besser pfeifen, sich gerne bei uns melden können um die nächsten Heimspiele zu pfeifen.

Im großen Tumult konnten wir den Ausgleich schießen, leider hat im ganzen Gedränge keiner mitbekommen, wer den Treffer erzielt hat - der Torschütze oder die Torschützin soll sich bitte nochmal melden!

In der zweiten Halbzeit konnten wir dann mit Rückenwind spielen! Nach einem Foul an Leon nutzte Luca die Vorteilssituation und schoß dass 3:2 für uns. Im Anschluß erzielte Leon das 4:2. René mußte verletzt ausgewechselt werden. Nach einer tollen Vorlage von Nina traf Leon zum 5:2 und anschließend noch zum 6:2. Dies war dann auch der Endstand.

Alle Kinder haben super Leistung gezeigt! Und mit glücklichen Kids verabschieden wir uns in die Osterferien!

Ganz toll gespielt haben: Joel (Tor), Luca, Nina, René, Alexander, Colin, Felix, Robin, Leon, Melina und Marc!

 

 

 

Turniersieg beim TSG Hannover

Am 10.04.2010 nahmen wir an einem großen Hallenturnier in Stöcken teil. Mit 8 Kindern fuhren wir zum Turnier. Überraschend wurde dort in der Halle mit 6 + 1 gespielt, so dass wir nur ein Kind zum Auswechseln hatten.

Da Elze nicht erschienen ist, wurden alle Spiele vorgezogen, so dass wir bereits das zweite Spiel gegen Brelingen hatten. In diesem Spiel mussten sich die Kinder erst sortieren, da zwei Kinder mehr als gewohnt auf dem Platz standen. Obwohl das Brelinger Tor unter starkem Beschuss war und Alexander sogar einen ordentlichen Kopfball zeigte, endete dies Spiel leider mit einem 0:0.

Im zweiten Spiel gegen Wülfel waren die Kinder dann sortierter und wurden langsam warm. Nachdem fast ausschließlich in der Hälfte der Wülferer Kinder gespielt wurde und alle immer wieder auf das Tor schossen gelang es endlich Leon den Ball ins Tor zu schießen. Das Spiel endete dann auch mit einem 1:0 für uns.

Das dritte Spiel gegen SV Borussia fing genauso stark an, wie das letzte Spiel endete. Einem Torwart-Fehler nutzte Leon um uns in Führung zu schießen. Im weiteren Verlauf des Spiels schoss Leon den Ball zum Abprallen an die Bande, um ihn aus dem Gedränge zu bekommen, dieses nutzte Luca sofort und legte mit einem weiteren Tor nach. Das Spiel endete 2:0 für uns.

Das vierte Spiel gegen den HSC war wieder klar in unserer Hand. Nach einer tollen Vorlage von Colin hat Luca den Ball ins Tor geschossen. In diesem Spiel gab es wieder viele Torschüsse aber leider ging kein weiterer Ball rein. Das Spiel endete mit 1:0 für uns.

Im fünften Spiel gegen den Turnierausrichter TSG gab es eine schöne Torparade. Robin eröffnete mit einem weiten hohen Schuss, der diesmal problemlos im Tor landete. Wir gingen somit mit 1:0 in Führung. Luca drehte nun völlig auf und schoss Tor 2 und Tor 3 und Tor 4!!!! Ein klarer Hattrick! René schoss noch eine Ecke aber bei so vielen Kindern vor dem Tor ging der Ball leider nicht mehr rein. Das Spiel endete mit einem klaren 4:0 Sieg für uns.

Nach einem Einlagespiel der Damenmannschaft fand unser letztes Spiel gegen TSV Havelse statt. Bereits hier stand fest, dass wir Turniersieger werden! Nina kam zum letzten Spiel noch zum Unterstützen. Leider konnte Sie nicht von Anfang an spielen, da Sie sich im Punktspiel am Freitag verletzt hatte. Das Spiel gegen Havelse begann mit einem Tor durch Leon nach nur 30 Sekunden Spielzeit. Leon legt auch mit Tor 2 und 3 nach, so dass auch er einen Hattrick schaffte. Ein weiteres Tor durch Leon brachte uns einen weiteren hohen Sieg von 4:0 ein!

Mit großem Abstand wurden wir Turniersieger mit 16 Punkten aus 6 Spielen und sagenhaften 12 Toren!!!! Das war eine super Leistung aller Kinder. Wir sind sehr stolz auf euren ersten Turniersieg – so kann es weiter gehen!!!!!

Gespielt haben: Joel (Tor), Luca, Nina, René, Alexander, Colin, Felix, Robin und Leon.

Punktspiel gegen Havelse am 08.04.2011

Das Rückrundenspiel gegen Havelse begann unerwartet gut. Lange Zeit sahen die Zuschauer ein ausgeglichenes Spiel. Leider blieb es nicht lange so.

Erst verletzte sich Joel im Zweikampf mit einem Havelser.

Glücklicherweise konnte er weiter spielen. Danach konnte Havelse das erste Tor verwandeln.

Kurz nach dem Tor wurde Nina übel gefault und musste das Spielfeld verlassen. Nach ärztlicher Kontrolle wurde eine Prellung des Armes festgestellt, auf den ihr ein Havelser Spieler getreten war.

Nach der Halbzeit konnte Havelse schnell einen weiteren Treffer erzielen. Danach hatte Luca die Chance ein Tor zu schießen, brauchte aber leider zu lange. Ein Schuss von Robin landete an der Latte. Ein weiterer Angriff von Luca brachte endlich den Anschlusstreffer, so dass wir auf 1:2 verkürzen konnten.

Kurz danach wurde Leon von einem Ball hart im Gesicht getroffen, konnte aber danach weiter spielen. Leider schoss Havelse noch ein unhaltbares Tor oben links in die Ecke, so dass das Spiel dann 1:3 endete.

Es spielten: Joel (Tor), Luca, Nina, René, Alexander, Colin, Felix, Robin, Leon, Melina und Marc.

 

25.03.2011 Punktspiel gegen Burgwedel

Heute war Leons großer Tag !

Anpfiff war um 17.30 Uhr in Burgwedel.

Das erste Tor in diesem Spiel fiel für uns durch Leon. Leider kam ziemlich schnell das erste Gegentor, so stand es 1:1. Dann kam durch eine Fehlentscheidung des Schiris das zweite Gegentor.

Joel hatte eigentlich den Ball schon gehalten, als ihm ein Gegenspieler den Ball unter der Hand weg in Tor schoss. Das hätte normalerweise nicht gelten dürfen.

Aber der Schiri entschied, dass das Tor gilt, somit stand es dann schon 2:1 für Burgwedel.

Nun war das Unglück richtig auf unserer Seite, durch einen Fehlpass viel leider schon das nächste Tor gegen uns. Es dauerte nicht lang und es fiel noch eins. So lagen wir zur Halbzeit 4 : 1 zurück.

In der Pause machten alle ziemlich bedröppelte Gesichter…

Aber dann, nach dem Anpfiff drehte Leon und die anderen erst richtig auf, Leon schoss in der zweiten Halbzeit gleich 4 Tore, so stand es am Ende 4:5 für uns.

Wir haben dieses Spiel wirklich verdient gewonnen.

SUPER gemacht !!!!

 

Gespielt haben: Joel (Tor), Luca, Nina, Annemieke, Melina, René, Alexander, Robin, Colin, Felix, Leon und Marc

 

Turnier in Klein Heidorn am 27.02.2011

Treffen war zu Glück erst um 14.00 Uhr, so dass alle Kinder ausgeschlafen in das Turnier starten konnten.

Das erste Spiel hatten wir gegen den späteren Turniersieger Luthe. Leon erzielte mehrere Torschüsse und durch das Gute Zusammenspiel schoss Leon das verdiente 1:0.

Das zweite Spiel gegen Wunstorf lief nicht so gut wie das erste. Wunstorf schoss das erste Tor und der Ausgleich wollte unseren Kids leider nicht gelingen.

Das dritte Spiel gegen Klein Heidorn begann mit Frauenpower Aufstellung. Nina nutzte die erste gute Chance und schoss dass 1:0.  Nach Wechsel schoss René nach Vorlage von Luca das 2:0 und nach dem Mittelanstoß Luca das 3:0.

Colin beglückte uns mit einer Tanzeinlage…

Im vierten Spiel mussten wir gegen Gümmer antreten, Nina schoss dass erste Tor schon in der ersten Minute. Nach Freistoß von Felix legte René noch einen drauf und schoss dass 2:0!

Dann kam Sorgensen, leider gab es mehrere Verletzte, so dass Nina feiwillig das Feld verließ und auch René ausgewechselt werden musste. Auch Felix verletzte sich, aber er konnte weiterspielen.

Leider reichte uns ein unentschieden nicht, so dass wir dieses Turnier mit einem tollen 2. Platz verließen.

Für alle Mädchen gab es sogar einen „Mädchenpokal“ !

Gespielt haben: Joel (Tor), Luca, René, Leon, Annemieke, Nina, Melina, Felix, Alexander und Colin.

 

Hallenturnier bei Wacker Osterwald am 30.01.2011

Turnierbeginn war um 10.00 Uhr, dass erste Spiel hatten wir um 10.15 Uhr gegen SV Scharrel. Es fing schon super an, Rene, Leon und Felix machten einen Torschuß nach dem anderen. Dann gelang es endlich mal Nina in der 6. Minute mit 1:0 in Führung zu gehen. Die Abwehr konnte bis zur Mittellinie vorrücken, weil sie sonst nichts zu tun gehabt hätten. Dann macht Leon eine perfekte Ecke, die Luca dann ins Tor schiebt. So gewannen wir dieses Spiel mit 2:0 !

Das zweite Spiel hatten wir um 11.15 Uhr gegen Wacker Osterwald II. Leider viel bei diesem Spiel, trotz einiger Torchancen, kein Tor. So endete dieses Spiel 0:0 unentschieden.

Das dritte Spiel war um 12.15 Uhr gegen MTV Engelbostel. Bei diesem Spiel war es wichtig zu gewinnen, weil wir Punktgleich waren. Das erste Tor schoss allerdings Engelbostel, aber verdientermaßen durch ständigen Ballbesitz konnte Leon den Ausgleich machen zum 1:1. Weitere Torchancen hatten Nina und Luca, doch leider ohne Erfolg. Dann bekamen wir einen Freistoß, den Felix ausführte. Aber die Engelbosteler verteidigten ihr unentschieden mit allen Feldspielern vorm eigenen Tor, so dass wir zum 7m schießen antreten mussten.

Felix, René, Nina und Leon waren die 7m Schützen. Joel hat 2x toll gehalten, René und Leon haben klasse getroffen und von Felix und Nina wurden die Bälle leider gehalten. Aber wir gewannen trotzdem mit 2:1 !

Nun mussten wir gegen Berenbostel antreten. Es lief sehr gut, wir waren kämpferisch sehr stark, wir wollten unbedingt gewinnen… Wir erzielten mehrere Torschüsse aber leider ohne Erfolg. Dann bekamen wir einen Freistoß, den Felix super im Tor versenkte. Also waren wir im FINALE !!!

Im FINALE mussten wir erneut gegen Engelbostel antreten, In diesem Spiel waren wir klar die besseren, aber leider wurde kein Tor geschossen, so dass wir wieder ein 7m schießen hatten. Die Schützen waren wieder Felix, René und Nina. Felix hat toll getroffen, Renés wurde gehalten und Nina´s konnte der Torwart an den Pfosten kicken. So verloren wir leider das FINALE mit 1:2 ! Somit waren wir auf dem 2. Platz.

Dies war bisher unser größter Erfolg !

Wir sind stolz auf Euch !!!!!!!!!!!

Gespielt haben: Joel (Tor), Luca, René, Alex, Felix, Nina, Annemieke, Colin und Leon.

 

Bilder folgen…

 

Hallenturnier beim HSC Hannover am 29.01.2011

Turnierbeginn war um 10.30 Uhr. Wir hatten das erste Spiel um 10.41 Uhr gegen TSV Limmer. Es sah eigentlich ganz gut aus, aber durch die besseren Spielzüge der Limmeraner verloren wir dieses Spiel leider mit 0:2.

Das zweite Spiel war gegen TUS Altwarmbüchen um 11.14 Uhr. Es fing ziemlich komisch an, irgendwie war der Wurm drin, so dass wir sehr schnell ein Tor kassierten. Aber der Gegenschlag kam schnell und wir erzielten durch Robin den Ausgleich. So stand es am Schluss 1:1 unentschieden.

Das dritte Spiel war um 11.47 Uhr gegen TUS Garbsen. Beide Mannschaften waren so ziemlich gleich stark, so dass wir 0:0 unentschieden spielten.

Das vierte Spiel war um 12.20 Uhr gegen den HSC Hannover. Dieses Spiel war nicht besonders aufregend. Ein weiteres 0:0 unentschieden.

Nach dem Spiel tauchte Mirco Slomka auf, den die Kids begeistert um Fotos und Autogramme baten.

Das fünfte Spiel war um 13.04 Uhr gegen TSV Havelse. Trotz kämpferischen Leistungen und obwohl sich unsere Kids etwas mehr bewegten, hatte Havelse das Glück ein Tor zu schießen, so dass es am Schluss 0:1 für Havelse stand.

Das sechste Spiel war um 13.48 Uhr, gegen Langenhagen. Obwohl unsere Kinder auch in diesem Spiel gut mitspielten und einige tolle Szenen hatten, konnten die späteren Turniersieger dieses Spiel mit 0:1 gewinnen.

Somit waren wir leider auf dem 7. Platz. Jedes Kind bekam einen kleinen Pokal und einen großen Mannschaftspokal gab es noch oben drauf.

Gespielt haben: Joel (Tor), René, Nina, Leon, Alex, Colin, Robin und Felix.

 

Bilder folgen...

 

Sparkassenpokal Zwischenrunde 2. Spieltag am 23.01.2011

Der zweite Spieltag fand in Mellendorf statt.

Voll engagiert starteten unsere Kids in das erste Spiel gegen Kolenfeld.

In diesem Spiel entstand nach einer Ecke von Leon ein riesen Gewühl vor dem Kolenfelder Tor, aus dem Gewühl heraus schoss Robin dann das erste Tor.

Das zweite Tor schoss Leon nach einem Zusammenstoß mit der Schiedsrichterin.

Dieses Spiel endete mit einem 2:0 für uns !

Das zweite Spiel gegen Isernhagen ging gut weiter. Nach einem Abstoß des Torwarts gingen wir durch ein Tor von Leon 1:0 in Führung.

In diesem Spiel gab es sehr viele Ecken. Mit einem weiteren Tor durch Leon gewannen wir wieder mit 2:0 !

Das dritte Spiel gegen Empelde lief nicht mehr so gut. Nachdem wir zwei Gegentore bekommen haben, gelang Leon nach einer Ecke von Nina doch noch ein Tor.

Leider konnten wir das Spiel nicht mehr drehen. Dieses Spiel endete leider mit 1:3 gegen uns. Das war leider auch das Aus für uns. Wir konnten es leider nicht mehr schaffen auf den 2. Platz zu rücken.

Dennoch kämpften unsere Kids noch mal richtig im letzten Spiel gegen Uetze.

Leon erzielte 3 Tore für uns. Dieses Spiel gewannen wir mit 3:1 Toren.

Leider sind wir nur auf dem unglücklichen 3. Platz mit einem Punkt Abstand zum 2. Platz. Da nur Platz 1 und 2 weiter kommen, sind wir leider raus…

Schade, aber Ihr habt trotzdem toll gekämpft !!!!!!

Wir sind stolz auf EUCH !!!

 

2. Spieltag      Sp.  s  u  n   Tore   Diff.   Pkt. 

1 FC Mecklenhorst 7 5 2 0 20 : 1 19      17

2 SpVg. Laatzen 7 4 3 0 15 : 1    14      15

3 TSV Stelingen 7 4 2 1 9 : 4         5       14

4 SC Empelde 7 4 1 2 11 : 6          5       13

5 FC Lehrte 7 3 1 3 7 : 11            -4       10

6 SV Uetze 08 7 1 2 4 4 : 12        -8         5

7 TSV Kolenfeld 7 1 1 5 2 : 15     -13        4

8 TSV Isernhagen 7 0 0 7 1 : 19 -18        0

 

Gespielt haben: Joel (Tor), Luca, René, Felix, Colin, Robin, Leon, Melina und Nina.

 

 

 

16.01.2011 Turnier bei Victoria Lauenau

Treffen war morgens um 7.45 Uhr !!!

Also wir dort ankamen, ging es schon gleich richtig los mit lauter Musik beim warm machen.

Beim ersten Spiel mussten wir gegen die kleinsten vom ganzen Turnier antreten.

Gegen SV Victoria Lauenau II

1. Tor nach 45 Sekunden (Leon nach Vorlage von René)

2. Tor schoss René mit Hilfe von Colin nach Ecke von Nina

3. Tor machte Leon

4. Tor machte René

5. Tor machte Luca

6. Tor machte Robin

7. Tor machte Luca mit Hilfe von Robin nach Vorlage von Annemieke

Dieses Spiel gewannen wir somit mit 7:0 Toren.

Im Anschluss wurde ein Gruppenfoto von unserer Mannschaft gemacht.

Beim zweiten Spiel mussten wir gegen TUS Germania Apelern antreten und da wollte es mit den Toren leider nicht klappen. Dieses Spiel endete mit 0:0 unentschieden.

Das dritte Spiel gegen TUS Algesdorf endete ebenfalls mit einem 0:0 unentschieden.

Somit mussten wir im Halbfinale gegen Bad Nenndorf antreten. Die Bad Nenndorfer waren sehr spielstark und gewannen dieses Spiel mit 0:2.

Dies bedeutete, dass wir um Platz 3 wieder gegen TUS Germania Apelern antreten mussten.

Leider vielen wieder keine Tore und es stand am Ende 0 : 0 unentschieden.

Somit kam es leider zu einem 7 Meter schießen.

Unser erster Schütze war René, der leider links gegen den Pfosten schoss.

Unser zweiter Schütze war Leon, der leider knapp links am Tor vorbei schoss.

Unser dritter Schütze wäre Felix gewesen, doch er kam leider nicht zum Einsatz !!!

Somit verloren wir mit 0:2, und landeten auf dem 4. Platz von 8 Mannschaften.

Wir bekamen alle eine Medaille und eine tolle Urkunde mit unserem Gruppenfoto drauf.

 

Bilder folgen…

 

Eigenes Hallenturnier am 08.01.2011

Nach vorheriger Zitterpartie ob das Turnier überhaupt statt finden konnte, haben wir dann endlich das Go bekommen.

Getroffen haben wir uns um 10.30 Uhr zum gemeinsamen Aufbau.

 

Nach einer kurzen Begrüßung von Torsten begannen wir mit dem ersten Spiel.

13 Minuten pro Spiel. Unser erstes Spiel bestritten wir gegen den TSG Hannover.

Wir hatten mehr Spielanteil aber leider kassierten wir doch ein Gegentor und das Spiel endete mit einem 0:1 für den TSG Hannover.

 

Das zweite Spiel war gegen Wacker Osterwald. Leon machte das 1:0 !

Nach einer Einwechslung kam Luca genau im richtigen Moment aufs Spielfeld und machte das 2:0 für uns. Dieses Spiel ging mit einem 2:0 für uns aus !

 

Das dritte Spiel mussten wir gegen den MTV Engelbostel bestreiten. Bei dem Spiel ging es richtig zur Sache. Nina rennt einem gegnerischen Spieler hinterher, der weiß nicht wo hin mit dem Ball und schießt ihn dann mit voller Wucht ins eigene Tor.

So stand es dann 1:0 für uns !

Im Anschluss schießt Nina nach einer schönen Vorlage von Leon richtung Torecke, aber leider war der Torwart noch dran. Dann kam Luca wieder, er hatte eine große Chance, doch leider knapp am Tor vorbei. Dieses Spiel endete mit einem 1:0 für uns.

 

Somit waren wir Gruppen Erster !!!

 

Im Halbfinale mussten wir gegen den TUS Seelze spielen.

Es ging gleich richtig los. Schon nach einer Minute schoss Seelze das erste Tor.

Doch dann startete René durch und machte mit einem coolen Flachschuss den Ausgleich. Es ging weiter heftig zur Sache. Dann fiel leider noch ein Tor für Seelze .

Nun hat René eine neue Chance, doch leider hält der Seelzer Torwart diesen Ball.

Gern hätten wir ein 7 Meter schießen gesehen, aber leider endete dieses Spiel mit einem 1:2 für Seelze.

 

Nun spielten wir eben um Platz 3 !

 

Dieses Spiel mussten wir erneut gegen den MTV Engelbostel bestreiten.

Durch ein Faul gegen René im Strafraum, durfte Felix einen siebenmeter schießen. 

Er versenkte diesen Ball mit einem Nachschuss ins gegnerische Tor.

Nach einem erneuten Faul kam Felix wieder zum zug und schoss einen Freistoß und machte das zweite Tor für uns. Damit war die Sache klar ! Wir haben es geschafft, wir sind auf dem dritten Platz und bekommen somit noch zusätzlich einen großen Pokal für die Mannschaft.

 

Die Platzierungen:

1. Platz: SC Langenhagen

2. Platz: TUS Seelze

3. Platz: TSV Stelingen

4. Platz: MTV Engelbostel

5. Platz: TSV KK

6. Platz: Wacker Osterwald

7. Platz: TSG Hannover

8. Platz: HSC Hannover (kompletter 2005er Jahrgang)

 

 

Nach einer kurzen Abschlussrede von Kay und Torsten bekamen alle Fußballkinder einen kleinen goldenen Pokal und die ersten drei bekamen noch zusätzlich einen großen für die Mannschaft.

Ein großes DANKE an unsere Schiris Dirk und Waldemar, an unsere Hallenleitung Kay und Torsten, an das Organisationsteam Tanja und Danni und natürlich an die vielen Eltern, die so toll geholfen haben!!! Es hat wirklich alles sehr gut geklappt, wir bekamen sogar Lob von den anderen Vereinen.

Weihnachtsfeier gleich nach der Hallenrunde am 11.12.2010 !!!

Als wir die Hallenrunde um ca. 17.00 Uhr erfolgreich beendet hatten, sprangen die meisten Kinder erstmal zügig unter die Dusche um sich schnell wieder frisch auf den Weg zur Weihnachtsfeier bei Bü zu machen.

Danni und Tanja sind schon mal vorgefahren um dort einiges noch vorzubereiten…

Nach und nach trafen dann alle bei Bü oben im Saal ein. Die Erwachsenen suchten sich erstmal einen gemütlichen Platz und tranken was. Die Kids tobten wild umher.

Dann kam Costa mit einer tollen Überraschung. Er brachte ein großes Maskottchen mit einem Trikot. Dies soll sich die Mannschaft nun in Zukunft immer als Glücksbringer ins Tor setzen. Eine Prima Idee !!!

Im Anschluss lass Sabine eine kleine Weihnachtsgeschichte vor, erstaunlich wie ruhig sie alle sein können…

Und plötzlich klopfte es an der Tür, die Augen wurden groß. Denn da kam der Weihnachtsmann mit seinem großen Geschenkesack.

Als er sich erstmal um Ralf und die Trainer gekümmert hatte, waren die Kinder dran.

Jeder einzelne trug ein tolles Gedicht vor. Und sie bekamen im Anschluss ein Geschenk. Die Spielerkinder bekamen ein Team Cappy, was sie bestimmt in Zukunft gerne tragen werden…

Dann gab es leckeres Essen und wir ließen es uns alle lecker schmecken.

Nach dem Essen, zeigte Chrisula uns ihr Talent die Kinder mit tollen Spielen ruhig und bei Laune zu halten. Im Anschluss mussten die Trainer dran glauben.

Nachdem die Kids sich mit Marc und Maxi ausgetobt hatten, traten einige den Heimweg an. Der Rest saß noch gemütlich beisammen und räumte im Anschluss noch gemeinsam auf…

Zum Schluss möchte ich Danni und Tanja einmal ein großes DANKE aussprechen für die tolle Organisation der Weihnachtsfeier.

(gez. Torsten Kuschel)

 

 

Zwischenrunde 1. Spieltag am 11.12.2010

Treffen war um 13.15 Uhr direkt bei der IGS in Garbsen.

Durch eine kleine Spielumlegung begann unser erstes Spiel erst um 14.40 Uhr.

Wir mussten als erstes gegen Lehrte antreten. Unerwartet gewannen wir dieses Spiel mit 1:0. Das Tor schoss Leon für uns ! Wir hatten noch einige Chancen, die aber leider knapp am Tor vorbei kullerten.

Das zweite Spiel gegen Mecklenhorst haben wir nach heftigen Beschüssen auf unser Tor, trotzdem mit einem 0:0 unentschieden beendet.

Das dritte Spiel gegen Laatzen, war auch nicht einfach. Unsere Kinder kämpften und rannten und hielten unser Tor wieder torlos! Dieses Spiel ging mit 0:0 unentschieden aus.

An diesem Spieltag konnten wir erfolgreiche 5 Punkte holen ! Und haben somit vorrübergehend den 4. Platz erreicht !

 

Gespielt haben: Joel (Tor), Luca, René, Leon, Nina, Annemieke, Melina, Collin, Robin, Felix und Alexander.

 

 

Sparkassen Hallenpokal 2. Spieltag am 20.11.2010

Unerwartet konnten wir am 2. Spieltag unseren 2. Platz halten.

Da Godshorn noch nicht vollständig war, mussten wir den Spieltag eröffnen. In der großen Halle fielen nicht viele Tore, so dass unser erstes Spiel gegen den TSV KK mit einem Unentschieden (0:0) endete.

Im zweiten Spiel gegen Godshorn waren unsere Kinder schon angriffslustiger und laufstärker. Robin war nach einem ungeplanten Arztbesuch noch erschienen und half in der Verteidigung mit. Leider endete auch dieses Spiel mit einem Unentschieden (0:0).

Das dritte Spiel gegen Meyenfeld gewannen wir unerwartet mit 1:0. Dieses Tor schoss Leon mit Hilfe eines Meyenfelders. Schön war auch zu sehen, wie Annemieke sich einsetzte und dass Colin sich doch noch entschied zu spielen.

Heute zeigten alle Kinder einen tollen Kampfgeist und starken Einsatz.

Wir haben somit die Zwischenrunde erreicht! Die ersten vier Mannschaften kommen weiter:

                     Sp. g  u   n   Tore   Diff.  Pkt.

1      TSV Godshorn             6   4   2   0     5   : 0   5     14

2     TSV Stelingen              6   3   3   0     3   : 0   3     12

3      TSV Berenbostel         6   2   3   1     5   : 5   0       9

4      TSV Krähenwinkel/K.  6   1   3   2     3   : 4   -1     6

5      MTV Meyenfeld             6   1   2   3     5   : 7   -2     5

6      MTV Engelbostel/Sch. 6   0   4   2     1   : 3   -2     4

7      Wacker Osterwald       6   0   3   3     5   : 8   -3     3

8      Mannschaft 8                0   0   0   0     0   : 0   0      0

 

Gespielt haben: Joel (Tor), Luca, Nina, Annemieke, René, Alexander, Colin, Robin, Leon und Melina.

Felix fehlte krankheitsbedingt.  

Sparkassen Hallenpokal 1. Spieltag am 31.10.2010

Unsere erste Teilnahme an der Hallenrunde war sehr erfolgreich. Das erste Spiel gegen Berenbostel ging trotz mehrerer Kopfbälle und starkem Einsatz unserer Kinder mit 0:0 unentschieden zu Ende.

Das zweite Spiel gegen Osterwald endetet verdient mit 0:1 für uns. Das Tor schoß Leon nach Vorlage von Nina.

Das dritte Spiel gegen Engelbostel konnten wir ebenfalls mit einem 1:0 Sieg beenden. Dieses Tor schoß ebenfalls Leon.

So konnten wir den ersten Spieltag erfolgreich beenden.

Wir stehen in der Tabelle auf Platz 2, was für uns ein riesen Erfolg ist !!!

Sp.

s

u

n

 

Tore

Diff.

 

Pkt.

1

TSV Godshorn

 

 

 

3

3

0

0

 

4

:

0

4

 

9

2

 

 

TSV Stelingen

 

 

 

3

2

1

0

 

2

:

0

2

 

7

3

MTV Meyenfeld

 

 

 

3

1

1

1

 

4

:

4

0

 

4

4

TSV Berenbostel

 

 

 

3

1

1

1

 

3

:

4

-1

 

4

5

Wacker Osterwald

 

 

 

4

0

2

2

 

4

:

6

-2

 

2

6

MTV Engelbostel/Sch.

 

 

 

4

0

2

2

 

0

:

2

-2

 

2

7

TSV Krähenwinkel/K.

 

 

 

2

0

1

1

 

0

:

1

-1

 

1

8

Mannschaft 8

 

 

 

0

0

0

0

 

0

:

0

0

 

0

 

Wir hoffen am 20.11. diesen Erfolg fortsetzen zu können.

Gespielt haben: Joel (Tor), Luca, Nina, René, Melina, Colin, Felix, Leon und Alexander.

Spalierstehen beim Jiri Stajner Abschiedsspiel in der AWD Arena am 09.10.2010 !!!

Suuuuper , es hat geklappt ! Unsere originelle T-Shirt Bewerbung war erfolgreich !!!

Wir haben uns nach einer teilweise gemeinsamen Anreise mit der Bahn um 14.30 Uhr vor der AWD Arena getroffen.

Dort waren alle ziemlich gespannt, was nun passiert. Es war ziemlich aufregend für ALLE…

Die Eltern sind bereits ins Stadion gegangen, nur Tanja und ich (Danni) sind mit den 15 aufgeregten Kickern (gemischt aus G, E und D-Jugend) am Eingang geblieben um auf den Herrn Lüg von Hannover 96 zu warten.

Dann war es endlich soweit und wir wurden endlich um ca.15.00 Uhr reingelassen.

Die Aufregung stieg und stieg (nicht nur bei den Kindern…)

Wir wurden durch den VIP Eingang, vorbei am leckeren Catering in den Interviewraum (vor dem Einlauftunnel) geführt. Dort wurden Gruppenbilder gemacht, leider durften wir in diesem Bereich KEIN Foto machen.

Es wurden nun die Hannover 96 Shirts verteilt und alle mussten sich gegliedert hintereinander aufstellen. Dann kamen die Spieler vom warm machen zurück und Robin erkannte sofort den 96 Torwart und rief gleich: „Hey Fromlowitz“, der natürlich gleich zurück „Hallo“ rief und in der Kabine verschwand…

Dann ging es endlich los, durch den Tunnel auf den grünen Rasen, dort mussten sie sich in zwei Reihen nebeneinander aufstellen, so dass die Spieler hindurch laufen konnten.

Der krönende Abschluss war, dass Jiri Stajner einzeln einlief und mit jedem Kind abklatschte.

Dann aber schnell wieder zurück durch den Tunnel, alle liefen zurück, bis auf René und Robin, die ließen sich etwas zeit…

Nun war Anpfiff und wir gaben schnell die Shirts zurück und liefen voller Freude zu den schon auf der Tribüne sitzenden stolzen Eltern !!!

Das spiel war voller schöner Emotionen und Jiri Stajner wurde toll gefeiert.

Er hat sich mit drei Toren von seinen Fans verabschiedet. Bei der 5:6-Niederlage der „Roten“ gegen seinen neuen Club Slovan Liberec traf der Tscheche zweimal für Liberec und einmal für das 96-Team.

Am Ende hielt er noch eine kurze Rede und ging noch mal durch das ganze Station um mit jedem der unten stand persönlich abzuklatschen !!!

Es war ein wunderschöner Nachmittag für die Kinder und die Eltern !!!

Punktspiel gegen Meyenfeld am 04.10.2010

…leider konnten wir an unserem vorherigen Ergebnis nicht anknüpfen…

Woran das lag, ???

Unsere Kinder waren eigentlich ziemlich motiviert vor dem Spiel, doch leider ging dieses Spiel nach einigen Schauspielkünsten einiger Meyenfelder mit einem nicht verdienten 0:3 verloren.

Kopf hoch, beim nächsten mal wird es wieder besser !!!

Es spielten: Joel (Tor), Luca, Alexander, Nina, René, Colin, Leon, Robin, Annemieke, Melina und Felix.

Punktspiel gegen Godshorn am 01.10.2010

Nach dem Anstoß tasteten sich die beiden Mannschaften etwas ab. Aber schon nach kurzer Zeit merkten unsere Spieler, dass heute mehr möglich ist.

Denn ab jetzt legten alle los… Nach Torwartabstoß der Gegner holte Nina sich den Ball, rannte Richtung Tor und verwandelte unser 1. Tor ! Nach einer Ecke von Nina stand Leon goldrichtig, und schob das Leder zum 2:0 ins Tor.

Das 3:0 wieder von Leon. Dann legte René noch mal nach. Mit einem Nachschuss aus nächster Nähe und erzielt das 4:0.

Anschließend bekommen wir das einzige Gegentor. Doch das brachte unsere Abwehr auch nicht aus der Ruhe, sie stand danach wieder gut gestaffelt.

Dann musste Nina raus, da sie sich am Fuß verletzt hatte.

Alexander schaltete sich des Öfteren durch seine schnellen Vorstöße mit in den Angriff ein, so dass er kurz vorm Halbzeitpfiff ein Tor zum 5:1 schoss.

In der zweiten Halbzeit machte Leon noch sein drittes Tor und wir gewannen mit einem verdienten 6 : 1 !!!

DAS HABT IHR SUPER GEMACHT !!! WEITER SO !!!

Es spielten: Joel (Tor), Luca, René, Leon, Alexander, Felix, Robin, Colin, Melina und Nina. 

Punktspiel beim TSV KK am 24.09.2010

Zum Anpfiff pünktlich um 17.30 Uhr ging der Regen schon wieder los.

Anfangs dachten wir, dass es nicht schlecht aussieht, doch als dann 2m vor unserem Tor ein Freistoß gegeben wurde und der auch noch direkt ins Tor ging, stand es schon schnell 1 : 0 für TSV KK.

Es regnete sehr stark, die Spieler waren klitsch nass!

Viel kann ich zu diesem Spiel leider nicht schreiben, bis auf, dass so ein starker Regen nicht gut für uns ist (außer für René, der ungewöhnlich stark aufdrehte…) und dass Maxi sich die Kehle aus dem Hals schrie!!!

Dieses Punktspiel ging leider mit einem 4 : 0 für KK zu Ende.

Nachdem teilweise unsere Anziehsachen aus der Kabine entfernt wurden (während wir spielten), war die Enttäuschung an dem Tag noch größer…

Es spielten: Joel (Tor), Luca, René, Leon, Annemieke, Nina, Melina, Colin und Alexander.

Punktspiel in Havelse am 10.09.2010

Beginn sollte eigentlich um 17.00 Uhr sein, aber durch die übertriebene Kontrollaktion des Schiris war erst um 17.20 Uhr Anpfiff. In der ersten Halbzeit sah es gar nicht so schlecht aus, wir hielten gut dagegen. Trotzdem fiel das erste Tor für Havelse (natürlich durch den 8er geschossen). Im Havelser Team gab es zwei Kinder (8er + 10er), die das ganze Spiel von Havelse zu 90% alleine spielten. Trotzdem gelang es Alexander von hinten mit dem Ball los zu stürmen und schoss ins Havelser Tor. Jaaaaa, wir haben den Ausgleich geschafft !!! Alle jubelten und freuten sich total. 1 : 1 zur Halbzeitpause.

In der zweiten Halbzeit drehten die zwei von Havelse (8er + 10er) ziemlich auf und jedes Mal wenn eines unserer Kinder mit dem Ball zum gegnerischen Tor stürmte, kam der 8er mit seinen langen Beinen dazwischen und wir hatten keine Chance. Es fielen noch zwei weitere Tore für Havelse, so dass es zum Ende leider 3 : 1 für Havelse ausging. Unsere Kinder kamen leider ziemlich enttäuscht vom Spielfeld und waren am schimpfen, es flossen sogar einige Tränen…

Jungs und Mädels, Kopf hoch, ihr habt gut gespielt !!!

Gespielt haben: Joel (Tor), Luca, René, Leon, Alexander, Robin, Nina, Annemieke, Melina und Felix.

 

14.08.2010 Turnier beim TSG Hannover

Nach der gestrigen Niederlage starteten wir heute mit viel Elan zum Turnier beim TSG Hannover. Beginn war um 10.00 Uhr.

Im ersten Spiel mussten wir gegen Godshorn antreten. Die Godshorner kamen nur mit 3 Kindern und liehen sich dann leider die guten Spieler von Elze. Trotzdem hielten wir kräftig dagegen, so dass bis kurz vor Schluss kein Tor fiel. Wir spielten heute richtig gut, jeder auf seiner Position. Doch leider fiel dann in der letzten Minute das 1:0 für Godshorn. Das war nicht fair, ein unentschieden wäre fairer gewesen… 

Im zweiten Spiel mussten wir gegen den TSG Hannover I spielen. Bei diesem Spiel zeigten unsere Kids was sie in den Wochen vor und nach den Ferien gelernt hatten. Sie spielten wunderbar, sogar mit klasse Pässen zusammen . Sie haben gemerkt, wenn man zusammen spielt, klappt sogar auch ein Sieg. Dieses Spiel gewannen wir mit 0:3 Toren (Robin 2 Tore, Nina 1 Tor).

Beim dritten Spiel mussten wir gegen Brelingen antreten. Nach einem Foul bekamen wir die Chance (7 m schießen). Felix versuchte es, doch leider knapp vorbei. Aber egal, sie kämpften weiter, so dass dieses Spiel mit einem 0:0 unentschieden endete.

Zum Schluss mussten wir gegen Borussia Hannover um die Plätze 5/6 spielen. Dieses Spiel wollten unsere Kids unbedingt gewinnen und schossen ein Tor nach dem anderen. 1. Tor wurde von Luca nach Vorlage von Annemieke geschossen, dass 2. Tor hat Annemieke aus einem Getümmel heraus gemacht, dass 3. Tor wurde von Leon nach Vorlage von Alexander geschossen und das 4. Tor machte auch Leon, nach einem Freistoß von Felix als Vorlage. Borussia Hannover erzielte nur ein Tor, so dass wir dieses Spiel mit 4:1 gewannen!!!

Somit machten wir von 8 Mannschaften den 5. Platz!!! Die Kids und die Eltern freuten sich riesig. So kann es weiter gehen… Wir sind stolz auf Euch! Joel bekam bei dem ganzen Turnier nur 2 Tore rein!!! PRIMA !!!

 

1. Punktspiel TSV Stelingen – TUS Garbsen am 13.08.2010

Heute war unser erster Spieltag als G1-Jugend. Ganz herzlich neu begrüßen in der Mannschaft möchten wir Robin und David (war zum zuschauen da). Bei durchwachsenem Wetter fingen wir gut an.

Die gesamte Mannschaft zeigte eine starke konzentrierte Leistung. Nach vorne wurde laufstark gekontert und hinten nahmen die Abwehrspieler den Gegnern schon frühzeitig den Ball ab. Bei dem Rest der Schüsse die aufs Tor kamen, machte Joel alles richtig, und zeigte was er im Sondertraining gelernt hatte. Somit war das 1:0 durch Leon zur Pause hochverdient.

In der zweiten Halbzeit war die Mannschaft genauso konzentriert und erarbeitete sich wieder tolle Chancen, bei denen man leider manchmal den Mut zum schnellen Torschuss vermisste. Die Garbsener hatten vor dem Tor mehr Glück, sie erzielten zu beginn der zweiten Halbzeit den Ausgleich. Durch das Gegentor ließen sich unsere Kids jedoch nicht groß beeindrucken und kämpften beherzt weiter. Nach einem ziemlichen Getümmel vor dem eigenem Tor, fiel dann nachdem Joel den Ball schon eigentlich festgehalten hatte, unglücklich das 1:2 für Garbsen. Nun versuchten die Trainer und Kinder noch alles um den so hoch verdienten Ausgleich zu schaffen und warfen fast alles nach vorne. Leider wurde auch das nicht belohnt, nach einem Konter markierte ein Lupfer den Endstand zum 1:3. 

Das Ergebnis spiegelt leider nicht ganz den Spielanteil wieder, ein Unentschieden wäre auch möglich gewesen. Begeisterte Eltern mussten die enttäuschten Kinder trösten. Jedoch kann man als Fazit sagen, dass die Leistung schon echt sehenswert war. Weiter so, dann wird auch bald ein Sieg eingefahren. 

Heute spielten: Joel (Tor), Luca, René, Felix, Leon, Robin, Niklas, Alexander und Nina.