Berichte der D1-Jugend - Saison 2011/12

 

27.08.2011 MTV-Mellendorf-TSV Stelingen 1:1

Endlich war es soweit und wir sind in die Saison gestartet.

Nach kurzen abtasten übernahmen wir das Spiel , ließen aber unsere Torchancen ungenutzt. Es kam wie es kommen musste und der Gegner machte nach langen Torwartabstoß das 1:0.Es dauerte dann 10 Minuten bis wir wieder ins Spiel kamen und Dominik Seelig nach zuspiel von Luca Mallessa das 1:1 machte.In der 2 Hälfte hatten wir noch 2 riesen Chancen durch Costa Roser und Dominik Seelig.

 

TSV Stelingen - JSG Bordenau 8:2

Am heutigen Spieltag standen zwei sehr gute Teams auf dem Platz. Bei 27 Grad heißem Wetter haben die Zuschauer ein wirklich unterhaltsames   Spiel gesehen. Der TV hatte einige Startschwierigkeiten   und es dauerte ca.15 Minuten bis wir das 1:0 erzielten  . Durch einen schnellen Konter der Bordenauer kamen Sie zum Ausgleich.Unbeeindruckt  vom Gegentor drehten die Stelinger Jungs so richtig auf und zur Halbzeit führten wir mit 3:1.
Nach Torchancen hätte es gefühlt 7:2 stehen müssen.Nach der Pause spielte nur noch der TSV und auch hier kam der Gegner nur einmal zu einem Pfostentreffer und dem einzigen Gegentor. Die TSV Spieler drängten den Gegner in deren Hälfte und erzielten den Endstand von 8:2. Ein spannendes Spiel in dem fast jeder Spieler auf einer fremden Position spielen durfte. Abwehr in den Sturm und die Stürmer in die Abwehr.Fazit: 2 Spiele 4 Punkte und 9 zu 3 Tore.

Heinz Wilkening

Tabelle:

 

1.         TSV Stelingen   2         

2.         JSG Wedemark/B./R. II - 7 er -  

3.         TV Mandelsloh  1         

4.         SV Suttorf         1         

5.         TSV Godshorn II            1         

5.         Mellendorfer TV 1         

7.         TSV Berenbostel III       

8.         TSV Mühlenfeld 1         

9.         JSG M.-Schneeren/E.   

10.       JSG Bordenau/P.         

JSG Schneeren - TSV Stelingen 2:5 Freitag 09.09.2011

 

Das heute Spiel fand für unsere Stelinger Jungs unter sehr schweren Bedingungen statt. Einige unserer Spieler waren erst am Spieltag aus dem Landheim zurück gekommen und waren dadurch sehr müde.Andere waren Körperlich angeschlagen und dennoch haben Sie für sich entschieden für die Mannschaft da zu sein und Ihr bestes zu geben. Schneeren gelang es durch einen Fernschuss ungerecht in Führung zu gehen denn bis zu diesem Zeitpunkt spielte nur der TSV. Ungeachtet vom Gegentor erarbeiteten unsere Spieler eine Chance nach der anderen und kurz darauf klingelte es im Kasten der Gegner.Bereits in der Halbzeit führten wir mit 3:1 und wir gingen mit breiter Brust in die zweite Halbzeit.Hier schaffte es Schneeren wieder durch einen Fernschuss das zweite Gegentor zu erzielten. Bei diesem Treffer allerdings war unser Torwart so stark durch die tief liegende Sonne in seiner Sicht behindert worden das die eigenen Spieler den Keeper weiter aufbauten. Der TSV zeigte ein wirklich tolle Mannschaftsleistung und erzielte dann zwei weitere Tore so das wir einen Endstand von 2:5 erreichten

 

Heinz Wilkening

Mühleneld - TSV Stelingen 14.9.11

Bei dem heutigen Spiel gibt es eigentlich nicht wirklich viel zu sagen,wir waren viel zu weit weg von den Gegenspielern und dadurch gingen diese recht früh in Führung.Der Anschlusstreffer kam kam zwar auch recht früh aber die Mühlenfelder waren uns an dem heutigen Tage einfach überlegen.

Das Spiel endete mit 10:2

Heinz Wilkening

 

Tabelle:

1.

TSV Stelingen - 7 er -

 

2.

TSV Mühlenfeld

3.

TV Mandelsloh

4.

SV Suttorf

5.

Mellendorfer TV

6.

JSG Wedemark/B./R. II - 7 er -

7.

TSV Godshorn II

8.

TSV Berenbostel III

9.

JSG Bordenau/P.

10.

JSG M.-Schneeren/E.

TSV Stelingen - Berenbostel 17.09.11

  Am heutigen Spieltag hatten wir unsere Startschwierigkeiten obwohl wir relativ früh in Führung gegangen sind. Die Gegener machten es uns nicht leicht so das diese auch sehr viele Torchancen vergaben und damit deutlich hätten führen können. Nach der zweiten Halbzeit jedoch spielte fast nur noch der TSV und in einem unterhaltsamen Spiel für beide Seiten, gewann Stelingen mit 7:2 und baute damit ersteinmal wieder den Abstand zum zweiten Platz in der Tabelle weiter aus.

 

Heinz Wilkening

Tabelle:

 

1.

TSV Stelingen - 7 er -

 

2.

TSV Mühlenfeld

3.

Mellendorfer TV

4.

JSG Wedemark/B./R. II - 7 er -

5.

TV Mandelsloh

6.

SV Suttorf

7.

TSV Godshorn II

8.

TSV Berenbostel III

9.

JSG M.-Schneeren/E.

10.

JSG Bordenau/P.

 

Godshorn - TSV Stelingen Ergebnis: 5:9 vom 24.9.11

Im heutigen Spiel haben wir in den ersten 10 Minuten geschlafen.Bereits nach 4 Minuten ging Godshorn in Führung. Und als wenn das nicht genug wäre bauten Sie in der 8 Minuten auch noch auf 2:0 aus. Erst in dieser Phase des Spiels wachten die Spieler vom TSV auf und es kam wie es kommen musste gleich zum Anschlusstreffer. Nur einige Sekunden später kam dann der verdiente Ausgleich. Nun schaffte es Godshorn wieder mit 3:2 in Führung zu gehen. Die Zuschauer sahen ein Torreiches Spiel denn bis zu diesem Zeitpunkt waren erst 10 Minuten gespielt. In der 11.Minute und auch in der 18 Minute schoss sich der TSV zur Führung von 3:4.

Ab diesem Zeitpunkt hatte der TSV das Spiel in Griff und schaffte Godshorn nicht mehr so oft aufs Tor laufen zu lassen. Trotz eines völlig unberechtigten Elfmeter für Godshorn schafften die Jungs vom TSV den verdienten Endstand von 5:9.

Heinz Wilkening


Tabelle:

1.

TSV Stelingen - 7 er -

2.

TSV Mühlenfeld

3.

TV Mandelsloh

3.

SV Suttorf

5.

Mellendorfer TV

6.

JSG Wedemark/B./R. II - 7 er -

7.

TSV Godshorn II

8.

JSG M.-Schneeren/E.

9.

TSV Berenbostel III

10.

JSG Bordenau/P.

TSV Stelingen - Mandelsloh 01.10.11 Endstand 3:6

Am heutigen Tage haben die Zuschauer die erste Heimniederlage des TSV gesehen. Fast über das gesamte Spiel haben die Kicker vom TSV heute nicht überzeugen können. Phasenweise spielten wir wirklich ansehlichen Fußball, jedoch machten wir den Gegner durch unkonzentrierte Pässe und individuelle Fehler stark so das wir dieses Spiel mit 3:6 verloren haben. Doch die Spieler versprachen nach dem Spiel......."Im Rückspiel wird das Ergebnis anders aussehen!"

 

Heinz Wilkening

Tabelle:

1.

TSV Mühlenfeld

2.

TV Mandelsloh

3.

TSV Stelingen - 7 er -

4.

SV Suttorf

5.

Mellendorfer TV

6.

TSV Godshorn II

7.

JSG M.-Schneeren/E.

8.

JSG Bordenau/P.

9.

TSV Berenbostel III

TSV Stelingen - MTV Wedemark 17.03.12 Endstand 4:2

Am ersten Spieltag der Rückrunde kamen wir sehr schwer in Spiel. Über die gesamte Spielzeit waren wir die bessere Mannschaft allerdings nur bis zur Mittellinie. Die entscheidenen Pässe in die Spitze kamen zu oft nicht an. In einer eher mittelmäßigen Partie konnten wir das Spiel mit 4:2 für uns entscheiden.

Aktuelle Tabelle:

1.

TSV Mühlenfeld

7

6

0

1

49:9

40

18

2.

TV Mandelsloh

6

5

1

0

20:8

12

16

3.

TSV Stelingen

8

5

1

2

39:30

9

16

4.

SV Suttorf

8

5

1

2

17:9

8

16

5.

Mellendorfer TV

9

4

2

3

25:17

8

14

6.

JSG Bordenau/P.

7

2

2

3

12:21

-9

8

7.

TSV Berenbostel III

9

1

2

6

11:35

-24

5

8.

TSV Godshorn II

8

1

1

6

9:28

-19

4

9.

JSG M.-Schneeren/E.

 

 

 

 

Heinz Wilkening