Termine der 1 D.Jugend

Hier erwarten euch demnächst alle Termine die wir warnehmen die nicht im normalen Spielplan stehen. Hier werden gesondert aufgeführt:

1. Turniere

2. Weihnachtsfeieren und interne Feiern

3. interne Aktivitäten (Wasserski,Stelinger Wald Cup usw.)

4. Elternabende

Wasserski

Wiedeinmal wurde kurzfristig ein Team event geplant. Diesmal hat sich die Mannschaft zum Wasserski am Blauen See in Garbsen getroffen. Kaum einer von uns stand schon einmal auf den Brettern, so das es für alle eine wirklich sehr amüsante Aktion war. Doch nach einer kurzen Einleitung und etwas Übung konnten schon fast alle die ersten Erfolge vorzeigen. 

Fazit:

Jeder hatte Spass

Jeder hat viel gelacht (über sich oder über die anderen)

Jeder wurde Naß

Und ich als Co-Trainer muss sagen" Das war das erste mal, das alle Kinder Spass hatten wenn Sie im Wasser waren ) Das ist beim duschen nicht immer so :)

 

 

Turnier des 2000 Jahrgangs in Salzgitter

Wir haben uns die Mühe gemacht sehr früh am Morgen den weiten Weg nach Salzgitter auf uns zu nehmen um unsere Jungs fit für die Halle zu machen. Es waren sieben Mannschaften eingeladen und alle sind gegeneinander angetreten.  Und nun das beste zum Schluss...... Wir haben den 1.PLatz erreicht!

Ungeschlagen und mit dem höchsten Sieg von allen Mannschaften erspielten wir uns zum Sieger des Turnieres.Aber schaut selbst,die Bilder sprechen für sich.

Termine der D1-Jugend - Saison 2011/12

Wann Was Wo Treffpunkt

2000 Turnier in Wacker Neustadt 29.01.12

Am heuten Tage musste wir alle 99er in eine Mannschaft und die 2000 er in die andere Mannschaft aufteilen, da nur reine Jahrgangsmannschaften erlaubt waren. Unsere 2000 er Mannschaft hat am Mittag gestartet und hatte sich heute viel vor genommen. Das erste Spiel entschieden wir gegen Germania Helsdorf mit 1:0 für uns. Auch das zweite Spiel konnten wir mit 3:0 für uns entscheiden. Im dritten Spiel haben wir uns dem Team von Wacker Neustadt angepasst und leider nicht das abgerufen was eigentlich drin gewesen wäre,dennoch konnten wir das Spiel mit 2:0 gewinnen. Nun standen wir im Halbfinale und hier trafen wir auf JSG Liekwegen der bis dato kein Spiel verloren hatte. Aber  nun kam der TSV und wir bezwangen JSG mit einem glatten 4:0 Sieg. Logisch das nun das Finale anstand und so trafen wir auf einen Gegner den wir kaum einschätzen konnten. Es war ein heisser Fight und zum Schluss konnten wir das Spiel mit 3:2 für uns entscheiden. Und was kamm dann ?............ Wir sind Turniersieger !!!!!!

 

Glückwunsch an diese gesamte Mannschaft.

Im Anschluss kamen die 99er aufs Feld und hier war im Vorfeld klar das unsere Mannschaft es heute mit absoluten Knaller Mannschaften auf nehmen muss. Gleich im ersten Spiel hatten Sie den schwersten Gegner Heeßel und dennoch schafften wir es durch eine sehr gute Aufteilung der gesamten Mannschaft und einer tollen Torwartleistung nur ein Gegentreffer zu erhalten. In den folgenden Spielen wuchs die Mannschaft schon etwas zusammen aber spielerisch mussten wir uns dann doch geschlagen geben. Das Entscheidungsspiel gegen Wacker Neustadt wurde im Neunmeter schiessen ausgetragen welches wir aufgrund eine gehaltenen Elfmeters von Fabian,dem versenkten Schuss von Costa und dem darauf daneben geschossenen Elfmeter von Wacker Neustadt für uns entscheiden konnten.Am Ende war es hier PLatz 7. Wir sind stolz auch auf diese Team und hoffen das Ihr aus diesem Turnier was für die Zukunft mit nehmen konntet.

 

Heinz Wilkening

 

Eigenes Turnier 25.2.12 in Berenbostel PLatz 1+4

Elfmeterschiessen Halbfinale

Am heutigen Tage haben wir unsere Jungs in 2 Mannschaften auflaufen lassen und stellten damit 2 von 12 Mannschaften. Da es sich hier um unser eigenes Turnier handelte, wollten wir besonders gut spielen. Die Kinder waren durch weg in der Lage, jedes einzelne Spiel zu gewinnen! Leider gab es nicht in jedem Spiel die verdienten 3 Pkt !!! Beide Mannschaften trumpften mit Ihrem Ehrgeiz und Fleiß und jedes Kind konnte heute von sich behaupten wirklich alles gegeben zu haben!!! Das Halbfinale haben beide Mannschaften erreicht, und das was wir gerne hätten vermeiden wollen ist dann auch leider eingetroffen......

Beide Mannschaften musste gegeneinander antreten um das Endspiel zu erreichen. Da dieses Spiel nach der regulären Spielzeit nicht entschieden wurde, kam es zu dem Elfmeter schiessen. Das dazu immer etwas Glück gehört, ist wohl auch jedem klar. Nun spielten für einmal um Platz 3 welches wir leider knapp verloren haben. Die zweite Mannschaft spielte um die Krone und trotz der ganzen Anstrengungen der Spieler über den ganzen Spieltag, schafften wir es den Siegtreffer gegen Bokeloh zu erziehlen. Und was passiert, wenn das Finale gewonnen wird ......? Schaut euch die Fotos an,die sprechen für sich !!!! Vielen Dank auch nochmal von mir für den Einsatz der Eltern während des ganzen Turnierablaufs ohne die wir dieses Turnier nicht hätten durch setzen können.

 

Heinz Wilkening

Turnier in Wolfsburg 10.03.12 PLatz 2

Wir haben uns heute auf den über 100 Km langen Weg gemacht um uns im Turnier in Wolfsburg zu beweisen. Das erste Gruppenspiel starteten wir gegen JSG Lapautal wo wir recht früh gleich 0:1 hinten lagen. Doch nach einigen Minuten leiteten wir das Spiel und gewannen mit stolzen 1:7 Toren. Auch im zweiten Spiel gegen VFL Wälder lagen wir 0:1 hinten und drehten die Partie zu unseren gunsten mit 1:2 Toren. im dritten Gruppenspiel hatten wir den Gastgeber TV Jahn an der Reihe,welche wir mit 3:1 bezwangen. Nun stand das Halbfinale an und unser Gegner war Germania Ripdorf.Hier trafen wir auf einen Gegner deren Mannschaft mit Sicherheit nicht unverdient so weit gekommen ist. Für alle die daran zweifeln, habe ich mal deren Tabelle der aktuellen Saison durch geschaut, Platz 2 mit 163 geschossenen Toren und nur 6 Gegentreffen!! So nun wieder zum Thema....... so ganz nebenbei haben wir diese Mannschaft mit 5:0 besiegt. Nun  stand das Finale gegen 45 Salzgitter an welches über das gesamte Spiel sehr emotional ablief.Nur nebenbei gesagt hat diese Mannschaft nicht ein Spiel bis dato verloren !!!! Nach bereits 8 Minuten (ein spiel dauerte 12 Minuten) lagen wir mit 3:0 hinten und es schien aussichtslos,denn der Gegner war uns bis dahin überlegen. Doch unsere Jungs gaben nicht auf und erzielten 3,30 Minuten vor Schluss den Anschlusstreffer. Ab diesem Zeitpunkt wurde das Spielfeld zur Teufelarena! Unsere Gegner spielten so sehr Köperbetont das in den letzten 3 Minuten vier mal das Spiel unterbrochen wurde. Nun war es nur noch ein gefaule. Jan Luca läuft alleine auf Tor und wird von hinten dermaßen weg gesäbelt das ich Ihn vom Platz tragen musste.Der Spieler bekam eine 2 Minuten Strafe aber selbst der verdiente 9 Meter blieb aus. Der folgende Freistoss wurde versenkt aber der Schiedrichter war aus unerklärlichen Gründen der Meinung diesen  wieder holen zu müssen. Auch der folgende Freistoss landete im Netz der Gegner und nun waren noch Sekunden zu spielen. 15 Sekunden vor Schluss gelang es Luca Malessa mit enem Gewaltschuss den Ausgleichstreffer zu erzielen. Im Elfmeterschiessen unterlagen wir jedoch und mussten als stolzer zweiter das Feld räumen.

Thomas uns ich haben folgendes Fazit daraus gezogen:

1. Wir haben kein Spiel in der regulären Spielzeit verloren

2.Wir haben 22 Tore geschossen und 7 rein bekommen (incl. Elfmeterschiessen)

3. Demnach hatten wir den besten Torwart

4.Die Turnierleitung hat Luca Mallessa als besten Spieler ausgezeichnet

Wir sind stolz auf die Kinder und freuen uns nun auf unseren folgenden Punktspiele.

 

Heinz Wilkening