B-Jugend - JSG Engelbostel-Stelingen - Saison 2012/13

Saisonabschluss

Neue Wege beschritten die B-Jugend Spieler des TSV Stelingen und MTV Engelbostel-Schulenburg in der Saison 2012/13. Ein Dank geht an die Verantwortlichen beider Vereine, die eine Spielgemeinschaft möglich gemacht haben.

Mit viel Engagement gelang es Trainer Christoph Wieloch aus den motivierten Spielern ein Team zu formen. Urs Köhler ergänzte zeitweise das Torwarttraining. Belohnt wurde die Leistungsbereitschaft der Mannschaft mit einem 5. Platz in der Kreisliga St.02.

In der neuen Saison wird die Mannschaft durch Marc und Pascal  und die A-Jugend-Spieler des TSV Stelingen, Finn, Björn, Robin und Lasse verstärkt. Das Traineramt übernimmt Edis Bajrovic.

02.06.2013 JSG Engelbostel/Stelingen -SG Arnum Hemmingen 1:7

30.05.2013 JSG Engelbostel/Stelingen - TSV Berenbostel 2:1

Am vorletzten Spieltag kam die JSG gut ins Spiel und erarbeitete sich einige gute Chancen vor dem Berenbosteler Tor. Steen spielte einen tollen Pass auf Kevin, der im Strafraum gefoult wurde. Den anschließenden Elfmeter konnte Sascha nervenstark zur 1:0 Führung verwandeln. Im weiteren Spielverlauf hatte die JSG die Gastgeber gut im Griff, gefährliche Torchancen vor dem eigenen Tor entstanden nicht. In der 2. Halbzeit erhöhte der TSV den Druck und wurde mit dem Anschlusstreffer belohnt. Mitte der 2. Spielhälfte bekam auch der TSV die Chance auf einen Elfmeter, der von Moritz souverän gehalten wurde. Die JSG erkämpfte sich noch einige Torchancen, aber erst in der Schlussphase des Spiels gelang Christoph das Tor zum verdienten Sieg.

25.05.2013 JSG Engelbostel/Stelingen - JSG Egestorf/Langreder/Goltern 1:2

Heute trat die JSG gegen den mit Abstand führenden Tabellenersten an. Die Mannschaft agierte äußerst defensiv und hoffte auf Konterchancen. Sowohl in der ersten als auch zweiten Halbzeit fand das Spiel hauptsächlich in der Hälfte der Engelbostel/Stelinger statt. Torwart Lukas konnte sich über mangelnde Spielanteile nicht beklagen und hielt sein Tor weitestgehend sauber. Die kämpferische Leistung der gesamten Mannschaft und vergebene Torchancen der Gastgeber führten zu einem 0:1 Halbzeitstand. Mitte der zweiten Halbzeit gelang Kevin nach einem tollen Konter der Ausgleich zum 1:1. In der Schlussphase gelang der JSG Egestorf/Langreder/Goltern durch ein nicht geahndetes Handspiel dann die erneute Führung.

Die JSG von Trainer Christoph Wieloch konnte durch engagiertes Spiel überzeugen und hätte heute 1 Punkt durchaus verdient gehabt.

23.05.2013 JSG Engelbostel/Stelingen - TUS Seelze 5:3

Die JSG begann das Rückspiel gegen den TUS Seelze druckvoll mit einer hohen Laufbereitschaft und wurde für ihren Einsatz in der ersten Spielhälfte mit zwei Toren belohnt. Sascha erzielte das 1:0 und Nils konnte die Führung mit dem 2. Tor für die JSG weiter ausbauen. Durch einen Fernschuss gelang dem TUS Seelze noch vor der Halbzeitpause der Anschlusstreffer zum 2:1.

In der zweiten Halbzeit begann die Mannschaft nicht so konsequent. Das Spiel war relativ ausgeglichen und gab den Gästen die Möglichkeit zum 2:2 auszugleichen. Im weiteren Spielverlauf erarbeitete sich die Mannschaft eine Reihe von Chancen. Steen brachte dann die Mannschaft erneut in Führung. Die Antwort des TUS ließ allerdings nicht lange auf sich warten. Eine große Chance ergab sich für Ole, dem leider der Pfosten im Weg stand. Nach einem Foul an Kevin verwandelte Fabian den Elfmeter zur erneuten Führung für die JSG. Zur rechten Zeit am rechten Ort stand Steen, der den Ball zum 5:3 ins gegnerische Netz schob.

Die JSG zeigte heute eine tolle Mannschaftsleistung.

18.-20.05.2013 Salzgitter Trophy 2013

Nach der Anreise am Samstag haben die 14 Spieler und ihr Trainer erst einmal den Profis zugeschaut und den letzten Spieltag der Bundesliga im Fernsehen verfolgt, was bis zur letzten Minute auch super spannend war.

Am Sonntag gab es nach dem Ausschlafen erst einmal ein gemütliches Frühstück in der Unterkunft, dem FBZ Freundschaft. Danach ging es zum Trainieren auf den Platz des SV Wendessen, den dieser der Mannschaft spontan zur Verfügung gestellt hatte. Abends war "Party" auf dem Gelände des F.C. Viktoria Thiede.

Am Montag wurde es ernst. Bereits um 7.15 Uhr war die komplette Mannschaft beim Frühstück  (und nur lachende Gesichter und eine "Bombenstimmung" an den Tischen).

9.00 Uhr Turnierbeginn

Im ersten Spiel gegen den SV Broitzem war die JSG die bessere Mannschaft mit den höheren Spielanteilen, wurden aber leider zweimal kalt erwischt und musste sich mit 0 : 2 geschlagen geben.

Im zweiten Spiel gegen den SV Bockenem erzielte die B1 durch einen sehenswerten Kopfball-Treffer von Sascha das 1 : 0. Dies war dann auch der Endstand.

Im dritten Spiel gegen den Gastgeber F.C. Viktoria Thiede wurde Steen mehrfach klar gefoult. Konsequenzen für die Gastgeber hatte das leider nicht. Aufgrund der der JSG genommenen klaren Torchancen endete das Spiel  0 : 0.

Im vierten Spiel gegen den späteren Turniersieger SV Alfeld (Bezirksliga-Mannschaft) gelang der Mannschaft nach dem Stand von 0 : 1 ein Innenpfosten-Schuss, der leider nicht im Tor untergebracht werden konnte. Im direkten Gegenzug kassierte sie dann das 0 : 2 und ein wenig demoralisiert in der Schlussminute auch noch das 0 : 3 (das die JSG im Nachhinein leider den 3. Platz gekostet hat)

Im fünften und letzten Spiel kam es noch zu einem echten Derby gegen den TSV Godshorn. Da die Motivation bei allen Spielern riesig war, legten sie  los wie die Feuerwehr und Steen und Daniel erzielten in den ersten 5 Minuten 2 Tore. Außerdem sahen die Zuschauer den kämpferischsten Emre aller Zeiten auf dem Platz. Die Mannschaft verteidigte diesen Vorsprung sicher bis zum Abpfiff und machte dem Trainer ein tolles Geschenk.

Mit einem durchwachsenen 4. Platz, aber gigantischem Sieg gegen den TSV Godshorn, nahm dieses Turnier dann ein erfolgreiches Ende.

16.05.2013 JSG Engelbostel/Stelingen - JSG Leveste/Gehrden II 5:2

Die JSG Leveste/Gehrden fand auf heimischen Rasen besser ins Spiel als die JSG Engelbostel/Stelingen und erzielte bereits kurz nach Spielbeginn das erste Tor. Nach 15 Minuten hatte die Mannschaft von Christoph Wieloch ihren Spielrhythmus gefunden und konnte nach Toren von Steen und Nils mit einem 2:1 in die Halbzeitpause gehen.

Die zweite Halbzeit verlief parallel zur ersten. Die Gastgeber kamen nach der Pause stärker auf den Platz zurück und erzielten den 2:2 Ausgleich. Für die B1 ein Ansporn wieder mehr Druck aufzubauen. Mit Toren von Steen und Giacomo konnte die Mannschaft ihre Führung ausbauen. Mit dem 5. Tor für die JSG Engelbostel/Stelingen gelang Steen erneut ein Hattrick.

04.05.2013 JSG Engelbostel/Stelingen - TSV Berenbostel 1:4

24.04.2013 JSG Engelbostel/Stelingen - TUS Seelze 0:3

20.04.2013 JSG Engelbostel/Stelingen - TUS Garbsen II 1:0

Auf heimischem Rasen kam die JSG heute gut ins Spiel und dominierte die erste Halbzeit. Nach 20 Minuten traf Giacomo, nach guter Vorarbeit von Steen, erst die Latte und dann per Kopfball das Tor. Die zweite Spielhälfte begann die JSG defensiver und gab den Gästen mehr Raum. Dass der TUS Garbsen seine Chancen zum Ausgleich nicht nutzen konnte, war Torwart Lukas D. zu verdanken. Die B1 versuchte durch Konterspiel ihren Vorsprung weiter auszubauen. Zwei große Chancen hatten Daniel und Moritz, die das gegnerische Tor jeweils nur um wenige Zentimeter verfehlten.

13.04.2013 JSG Engelbostel/Stelingen - SG Letter 05 0:1

Die B1 hatte heute, bedingt u.a. durch einige verletzungsbedingte Ausfälle, keinen guten Tag erwischt. Die Mannschaft dominierte das Spiel, das hauptsächlich in der Letteraner Spielhälfte stattfand. Ein Tor konnten die Spieler der B1 allerdings nicht erzielen. Effektiver waren die Gastgeber, die gleich zu Beginn der 2. Spielhälfte nach einer Freistoßsituation ihre Chance nutzten. Die beste spielerische Leistung zeigte heute Sascha, der als Sechser durch seine Präsenz am Ball und seine Anspielbereitschaft zu überzeugen wusste.

06.04.2013 JSG Engelbostel/Stelingen - JSG Leveste/Gehrden II 4:1

Obwohl die Mannschaft um Trainer Christoph Wieloch einen schlechten Start erwischte, konnte sie - trotz der langen Winterpause -  im Spielverlauf an ihre guten Leistungen aus der Hinrunde anknüpfen.

Der JSG Leveste/Gehrden gelang nach 3 Minuten das 1. Tor. Bis zur Mitte der 1. Halbzeit hatte die B1 dann ihren Spielryhtmus gefunden. Die Zuschauer sahen jetzt zahlreiche Torchancen. Ole erzielte das 1. Tor für seine Mannschaft, Giacomo das Tor zum 2:1 Halbzeitstand. In der 2. Halbzeit zeigte die Mannschaft weiterhin gute Leistungen. Ole begeisterte die Zuschauer mit seinem Tor zum 3:1. Die nächste gute Torchance arbeitete sich Steen heraus, traf aber leider nur den Pfosten. Im Nachschuss traf Daniel die Latte und zeigte den Zuschauern, dass bei etwas mehr Fortune ein wesentlich besseres Ergebnis für die JSG Engelbostel/Stelingen möglich gewesen wäre. Das weitere Spiel war geprägt von einer Vielzahl weiterer Torchancen, bevor es Giacomo nach Vorlage von Steen gelang, das Tor zum 4:1 Endstand zu erzielen. In den letzten 10 Minuten der Spielzeit konnten sich auch die Gäste noch einige Torchancen erarbeiten, Torwart Lukas D.aber nicht überwinden.

 

02.03.2013 JSG Engelbostel/Stelingen - SV Germania Grasdorf II 2:3

Bei schönstem Sonnenwetter erlebten die Zuschauer in Engelbostel ein engagiertes Spiel der B1. Die Mannschaft kam gut ins Spiel und hatte diverse Torchancen. Das verdiente Tor erzielte Steen in der 34. Minute nach Vorlage von Ole. Eine Unaufmerksamkeit in der Abwehr gab dem Gegner kurz vor der Pause die Möglichkeit zum Ausgleich. In der 2. Halbzeit kam Grasdorf besser ins Spiel und konnte relativ schnell mit 1:2 in Führung gehen. Der B1 gelang im weiteren Spielverlauf das Ausgleichstor durch Steen nach Vorbereitung von Ole. Leider verschenkte die B1 kurz vor Spielende den verdienten Punkt. Ihr erstes Punktspiel für die JSG bestritten Christos und Max.

01.12.2012 JSG Engelbostel/Stelingen - SV Weetzen 4:2

Am heutigen Spieltag kam die B1 gegen den SV Weetzen gut ins Spiel. Leider schenkte die Mannschaft dem Gegner einen Elfmeter, den dieser zum 0:1 nutzte. Danach brauchte die JSG etwas Zeit, um wieder ins Spiel zu finden. Daniel erzielte Mitte der 1. Halbzeit den Anschlusstreffer. Kurz vor der Pause gelang es dem SV Weetzen nach einem Freistoß abermals in Führung zu gehen. Die 2. Halbzeit begann die B1 sehr motiviert. Daniel und Steen gelangen die Tore 2 und 3. Die Chance auf einen Hattrick erhielt in diesem Spiel Daniel, der nach Tor zum 4:2 Endstand von seiner Mannschaft gefeiert wurde.

24.11.2012 JSG Engelbostel/Stelingen - FC Springe 4:4

Gegen den FC Springe kam die JSG gut ins Spiel und hatte in der Anfangsphase die größeren Spielanteile. Durch Tore von Giacomo und Steen konnte die Mannschaft mit 2:0 in Führung gehen. Mitte der 1. Halbzeit gelang es den Gästen auf 2:1 zu verkürzen. Wenige Minuten später schoss Giacomo sein zweites Tor zum 3:1.  Drei Minuten vor den Halbzeit bekam der FC Springe die Chance auf 3:2 zu verkürzen. In der zweiten Halbzeit kamen die Gäste besser ins Spiel und gingen nach zwei weiteren Toren mit 3:4 in Führung. Trotz des Rückstands spielte die JSG engagiert weiter. Gegen Ende der zweiten Halbzeit wurde der Einsatz belohnt. Nach einer Ecke durch Giacomo gelang Daniel das Tor zum 4:4 Endstand.

18.11.2012 JSG Engelbostel/Stelingen - TUS Garbsen II 2:1

Heute war die JSG beim TUS Garbsen zu Gast. Die Mannschaft begann sehr engagiert. Durch einen Handelfmeter gelang Fabian das Führunstor. Danach erhöhte der TUS Garbsen den Druck, aber die JSG konnte dank Lukas K., der gut verteidigte und engagiert nach vorn spielte, die Führung mit in die Pause nehmen. Hoch motivert begann die JSG auch die zweite Halbzeit und konnte ihre Führung bereits nach wenigen Minuten durch Steen zum 2:0 weiter ausbauen. Die Antwort des TUS folgte kurze Zeit später mit dem Anschlusstreffer zum 2:1. Die JSG agierte jetzt devensiver und wartete auf Kontermöglichkeiten. Dadurch ließ sie dem Gegner zu viel Raum und konnte nur durch Moritz' Paraden ein weiteres Tor des TUS verhindern. Die zahlreichen Konterchancen, erarbeitet durch Saschas hohe Laufbereitschaft, konnte die Mannschft leider nicht in weitere Tore verwandeln.

10.11.2012 JSG Engelbostel/Stelingen - TSV Berenbostel 3:2 (bei Spielabbruch)

Die Mannschaft von Trainer Christoph Wieloch kam in der Anfangsphase nicht besonders gut ins Spiel. In der Abwehr hatte insbesondere Nils seinen Gegenspieler allerdings gut im Griff. Im Verlauf der 1. Halbzeit gelang Steen dann, nach Vorlage von Giacomo, das 1. Tor. Einige Minuten später bot sich der JSG  eine weitere gute Chance die Führung auszubauen, die Steen nach Vorlage von Giacomo zum 2:0 nutzte. Kurz vor der Pause konnte der TSV dann zum 2:1 verkürzen. In der 2. Halbzeit kam die JSG besser ins Spiel, musste aber in der 60. Minute den Ausgleich zum 2:2 hinnehmen. Die JSG erhöhte jetzt den Druck auf das gegnerische Tor. Mit einem tollen Pass gab Giacomo  Steen die Chance, den Spieltag mit einem Hattrick zu krönen, die sich dieser nicht entgehen ließ .

04.11.2012 JSG Engelbostel/Stelingen - JSG Egestorf/Langrder/Goltern 3:9

Die B1 trat heute vor heimischem Publikum gegen den Tabellenersten an. Giacomo gelang es bereits in der Anfangsphase des Spiels, seine Mannschaft durch ein tolles Tor in Führung zu bringen. Bei einer zweiten Großchance, eingeleitet durch eine Vorlage von Christoph, fehlte Steen im Abschluss das erforderliche Quäntchen Glück. Die JSG Egestorf/Langreder/Goltern kam jetzt besser ins Spiel und konnte die nächsten zwei Tore für sich verbuchen. Mit einem Freistoß, den Fabian verwandelte, konnte die B1 ausgleichen. Im weiteren Spielverlauf erhöhten die Gäste den Druck und erzielten einen 2:5 Halbzeitstand. Auch in der zweiten Halbzeit waren die Gäste über weite Strecken die dominierende Mannschaft. Mit der Verwandlung eines Foul-Elfmeters gelang Fabian das Tor zum 3:8. Tolle Paraden der Torhüter Lukas D. (1. Halbzeit) und Moritz (2. Halbzeit) verhinderten ein zweistelliges Ergebnis zugunsten der Gäste.

17.10.2012 Pokal: JSG Engelbostel/Stelingen - TSV Berenbostel 0:2

In der Anfangsphase des Pokalspiels sahen die Zuschauer ein ausgeglichenes Spiel mit Torchancen auf beiden Seiten. Im weiteren Spielverlauf konnte sich der TSV als Heimmannschaft mehr Spielanteile erarbeiten. In der Schlussphase der 1. Halbzeit gelangen der JSG einige gute Konter, allerdings ohne erfolgreichen Torabschluss. Das Tor zur Pause gelang dem TSV Berenbostel. In der 2. Halbzeit spielte die JSG Engelbostel/Stelingen mit mehr Druck, aber ohne Fortune. Das Tor zum 0:2 Endstand gelang dem TSV.

 

 

10.10.2012 JSG Engelbostel/Stelingen - SG Letter 05 3:1

Die JSG hatte in der 1. Halbzeit einige klare Torchancen, konnte sich aber nicht mit einem Tor belohnen. Auch die Gäste aus Letter erarbeiteten sich gute Torchancen, blieben aber, dank der Paraden von Moritz, ebenfalls erfolglos. Das 0:0 zur Halbzeitpause spornte beide Mannschaften an. Die SG Letter 05 kam in der 2. Halbzeit besser ins Spiel und erzielte  das 0:1 durch Foul-Elfmeter. Die JSG baute danach mehr Druck auf und Daniel gelang nach einer Flanke von Giacomo der verdiente 1:1 Ausgleich. Im weiteren Spielverlauf konnte die JSG Engelbostel/Stelingen einen zugesprochenen Elfmeter leider nicht zum Führungstor verwandeln. In der Schlussphase des Spiel gelang es Giacomo dem Gegner den Ball abzulaufen und Lukas B. mit einer tollen Flanke zu bedienen, die dieser zum 2:1 verwandelte. Das Tor zum 3:1 Endstand erzielte Steen.

26.09.2012 JSG Engelbostel/Stelingen - SV Weetzen 1:1

In der 1. Halbzeit gelang Steen das Führungtor für die JSG. Diesen Vorteil gab die Mannschaft aber kurze Zeit später aus der Hand, denn dem SV Weetzen gelang der Ausgleich. Trotz diverser Torchancen gelang es dem Team im weiteren Spielverlauf nicht erneut in Führung zu gehen. Die JSG musste sich an diesem Spieltag mit einem Remis zufrieden geben.

20.09.2012 JSG Engelbostel/Stelingen - SV Germania Grasdorf II 0:4

14.09.2012 Nachtlauf Hannover

Emre, Christoph, Lukas K., Sascha, Marco, Lukas B., Daniel, Giacomo, Rudolf, Kevin, Pascal, Niklas, Steen, Nils, Fabian, Lukas D.

 

In der Teamwertung des 10-km-Laufs erzielte die Mannschaft mit Platz 17 einen guten Platz im oberen Drittel. Als bester Läufer des Teams erreichte Daniel nach 41 Minuten das Ziel.

08.09.2012 Erntefestumzug in Stelingen

In diesem Jahr stellte die B1 zusammen mit der D2 die stärkste Mannschaftsvertretung des Jugendfußballs beim Festumzug.

08.09.2012 JSG Engelbostel/Stelingen - SG Arnum/Hemmingen 1:4

Zum Saisonauftakt konnten sich die Zuschauer in der 1. Halbzeit über ein ausgeglichenes Spiel freuen, in dem die Gäste zwar das 1. Tor schossen, Steen aber für den Ausgleichstreffer sorgte. In der 2. Halbzeit wurde das Spiel emotionaler und ging leider mit 1:4 verloren.