D2-Jugend - Saison 2013/2014

Jahrgang 2002  
Spielklasse 1.Kreisklasse Staffel 1
Trainer Holger Zapfe (C-Lizenz) Tel.: 0152 - 345 45 739
Email D2-Jugend  
Trainingszeit Halle Donnerstag 18:30 - 20:00 Uhr
Trainingszeit Feld Di. und Do. D-Platz 17:00 - 19:00 Uhr
Spielpläne www.fussball.de  
     

01.06.2014

Wir freuen uns in der kommenden Saison 2014/15 als D1 des TSV Stelingen in der Kreisliga zu starten und suchen daher noch spielstarke und talentierte Fussballspieler des Jahrgangs 2002,die mit Herz ,Leidenschaft und Ehrgeiz viel Spaß am Fussball haben

Die D2 des TSV Stelingen

Sponsoren werden immer gerne gesucht. Wer diese tolle Mannschaft unterstützen möchte,kann sich gerne mit mir in Verbindung setzen.

Termine Saison 2013/14

Wann   Was Punktspiel   Treffen Wo
         
         
    Tuniere    
Sa. 28.06.14 ,14:30-18:30 Uhr   Tunier TUS Mecklenheide 9'er   13:30 in Mecklenheide
So. 06.07.14 ,09:00-14:00 Uhr   Tunier beim SV Scharrel 9'er   08:15 in Scharrel
So. 20.07.14 ,10:00-16:00 Uhr   Tunier beim MTV Ahnsbeck   09:00 in Ahnsbeck
Sa. 13.09.14 ,13:30-18:00 Uhr   Tunier Mellendorf Jugendtage 9'er   12:30 in Mellendorf
         
    Adressen werden 24-48 Std. vorher per SMS geschickt    

22.06.2014

1.Platz beim Mc Donalds-Cup in Neustadt

1.Platz beim Mc Donalds-Cup in Neustadt

14.06.2014

2.Platz beim 8.Stelinger Walscup 2014

Sehr erfolgreiches Pfingstwochenende der D2 des TSV Stelingen

09.06.2014

1. Platz beim SV Garßen

08.06.2014

1.Platz beim JFC Kaspel

D2 ist Titelverteidiger in Kaspel

31.05.2014

TSV Stelingen II - SG H./Mandelsloh/M.-W. II 4:1

29.05.2014

3.Platz beim Nordmed-Cup in Berenbostel

Bei sehr kühlen Temperatren ging es heute am Himmelfahrtstag zum Nordmed-Cup nach Berenbostel. Es war wiedermal vom TSV Berenbostel ein super durchorganisierter Tuniertag. Hier konnte sich der TSV Stelingen in der Gruppenphase  einen guten 2.Platz erspielen.

In dem Halbfinale stand man dann dem SV Dedensen gegenüber. Ein sehr ausgeglichenes Spiel. Jedoch konnte sich am Ende SV Dedensen über einen Sieg freuen,da der Ball unglücklich von einem unserer Spieler ins eigene Tor abgefälscht wurde. Schade. Hier war auch mehr drin.

Fussballerisch können die Jungs das aber besser.

Somit spielten wir um den 3.Platz, den WIR uns dann auch nicht mehr nehmen lassen wollten. Hier mussten wir dann im Neun Meterschießen ran  und gewannen gegen den mittlerweile befreundeten TSV Godshorn II knapp mit 4:3 Toren. Bis Ende Juni ist die D2 des TSV Stelingen jedes Wochenende auf einem Tunier. Da freuen sich die Kids natürlich riesig drüber.

Es spielten:Robin,Flo,Islam,Kenan,Mert,Nuhat,Alieu,Joel,Angelos,Mika,Cihad

24.05.2014

Bei der Mini WM In Ramlingen unglücklich ausgeschieden.

Es war wieder ein riesen Highlight für alle Kids mit großen Einmarsch ins Stadion von Ramlingen aller 32 Nationen der WM 2014. Ein wundeschöner und unvergesslicher Anblick.

Leider sind wir in Ramlingen in der Vorrunde unglücklich ausgeschieden.

Das erste Spiel gegen Costa Rica(OSV Hannover)  noch mit 1:0 gewonnen. Im 2. Spiel gegen England (Basche United) mit 0:1 verloren.Ohne Worte.Durch individuelle Fehler und Einzelaktionen wie auch im 2.Spiel konnten wir uns im wichtigen 3. Gruppen-Spiel gegen die C-Juniorinnen von Italien(TSG Ahlten aus der Bezirksliga 2.Platz)nicht durchsetzen.

Mit 1:0 geführt und am Ende 1:2 verloren. Dumm gelaufen.

Uruguay (TSV Stelingen)scheidet in der Vorrunde also gegen Italien (TSG Ahlten) aus.

Schade da war viel mehr drin.

Ein herzlichen Dank an Heiko Rehberg von der HAZ für die Organisation  dieses Tuniers. Nicht zu vergessen sind die vielen Eltern,Helfern und Betreuern die das Event mit ermöglicht haben.

Einen besonderen Dank gilt den Sponsoren Fielmann,KKH,Wallach und noch vielen mehr die sich soviel für den Jugendfussball einbringen und alle Mannschaften mit den überwiegend orginalen Trikotsätzen ausgestattet hat.

Zu guter letzt ,ein Dank auch an Hans Georg Koenecke der uns Trainer immer auf dem laufenden mit den Info's zum Tunier gehalten hat. Danke


Es spielten: Robin,Flo,Nuhat,Mert,Islam,Joel,Mika,Angelos,Janna,Alieu,Cihad

09.05.2014

D2 startet als Uruguay bei der Mini WM in Ramlingen

Die D2 des TSV Stelingen startet bei der Mini WM am 24.05.2014 in Ramlingen als Uruguay. Alle 32 teilnehmenden Mannschaften erhielten einen kompletten Trikotsatz ihrer zuglosten National-Mannschaft ,gesponsert von der Firma Fielmann und der HAZ als Organisator.

Vielen herzlichen Dank an alle Sponsoren, Organisatoren hier schon einmal im voraus.

15.05.2014

TSV Stelingen II SG Scharrel/O./Su. 0:3

Das Ergebnis entspricht nicht dem Spielverlauf. Gut gespielt und doch zu hoch verloren. Kopf hoch,Mund abwischen und Haken dran,das nächste Spiel holen wir uns.Mit dem Einsatz der Mannnschaft heute bin ich voll zufrieden. Alles gut. Danke Jungs, macht weiter so.

TSV Stelingen II - SV Wacker Osterwald I 6:1

Im Gegensatz zum Hinspiel ein hochverdienter 6:1 Erfolg für die D2 des TSV Stelingen.

06.05.2014

TUS Altwarmbüchen - TSV Stelingen 0:4

Im Testspiel heute gegen den TUS Altwarmbüchen auf endlich mal großem 9'er Feld konnte das erlernte umgesetzt werden. Der Gastgeber aus Altwarmbüchen war spielerisch auf Augenhöhe,konnte jedoch seine Chancen nicht verwerten ,im Gegensatz zum TSV Stelingen, der dann mit 4:0 das Spiel verdient für sich entscheiden konnte.

03.05.2014

SC Wedemark - TSV Stelingen 3:3

Ein Leistungsgerechtes 3:3 unendschieden.

29.03.2014

MTV Meyenfeld - TSV Stelingen II 2:1

22.03.2014

TSV Stelingen II - BG Elze II 3:1

Die Kids der D2 des TSV Stelingen mussten heute eine Schippe gegen die BG aus Elze drauflegen.Jedoch kam es wieder anders als besprochen und erklärt. Nach einer Ecke kam es im eigenem Strafraum zu einem Gewusel und keiner bekam den Ball herausgeschossen.Diese Unachtsamkeit hatte Folgen für den TSV,denn die BG Elze nutzte diese Möglichkeit zur 1:0 Führung .Jetzt wurde umgestellt und Flo übernahm die Innenverteidigung,dadurch kam mehr Ruhe ins Spiel.

Da war es wieder!!! Einen Rückstand hinter laufen.

Bis zur Halbzeit ließ die BG Elze nichts zu, obwohl der TSV mehrer Tormöglichkeiten hatte. Das sah aber eher nach Rückpassspiel zum gegnerischen Torwart aus. Wiedermal mussten einige Köpfe gerade gerrückt werden um jetzt mal ein Fussballspiel zu sehen,denn es gibt eine linke und eine RECHTE Seite des Fussballfeldes.Das Spiel wurde besser. Der TSV Stelingen konnte kurz nach wieder Anpfiff der 2. Halbzeit durch den kämpferisch starken Angelos dann zum 1:1 ausgleichen. Nun kamen die Kids des TSV immer besser ins Spiel.

Cihad und Islam haben heute gezeigt das sie auf den richtigen Weg sind und sich gut in die Mannschaft eingefügt haben,aber noch an einigen Ecken zu feilen ist,Jungs bleibt dran.

Tristan hatte das Signal des Trainers verstanden und wurde mit einem wunderschönen Pass von Alieu  bedient und konnte auf 2:1 erhöhen. Kurz darauf konnte Joel seine gute Leistung heute leider nicht mit einem Tor belohnen und hämmerte den Ball nur an das Aussennetz,Schade. 

Das 3:1 für den TSV Stelingen enstand dann durch Joel,der den Ball förmlich aus dem Himmel pflügte ,am Boden ließ (Super Ballgefühl) und einen Traumpass auf Tristan spielte. Tristan brauchte nur noch den Ball ins Tor einschieben,Klasse. Ein Torschütze ist immer nur so gut wie der ,der sie vorbereitet.

Die 2. Halbzeit war der Anfang von dem ,wie Fussball aussehen kann. Nach dem 2.Spiel sind die Jungs auf dem richtigen Weg das Erlernte auch wieder im Feld umzusetzten.

Starke geschlossenen Mannschaftsleistung. Herauszuheben ist heute Flo, der absolut present und sicher in der Innenverteidigung stand und nichts anbrennen ließ. Nuhat zeigte auf der Linken Seite auch einer seiner besten Spiele heute. Die Jungs der D2 sind auf dem richtigen Weg.

Die Vorbereitungs und Testspielphase war zu kurz,da sich der Trainer eigendlich noch auf WINTER und Platzsperrungen eingestellt hatte.

Nun müssen wir da durch.

Es spielten:Robin,Flo,Joel,Alieu,Tristan,Angelos,Janna, Nuhat,Mert,Cihad,Isalm

 

 

15.03.2014

TSV Stelingen II - FC Wacker Neustadt II 3:2

Bei sehr kaltem und regnerischen Wetter empfing die D2 aus Stelingen heute den FC Wacker Neustadt II zum ersten Rückrundenspiel der Saison 2013/2014. Die Mannschaft des TSV lief heute noch nicht wirklich Rund und so kam es auch das wir wieder einem Rückstand hinter liefen. Nur gut, das die Mannschaft des TSV so eine starke Moral hat, um solche Spiel zu drehen.

Am Ende konnte die D2 des TSV Stelingen sich glücklich mit 3:2 durchsetzen. Ein unendschieden wäre heute auch nach der Leistung gerecht gewesen.

Es spielten: Robin,Florian,Angelos,Alieu,Joel,Tristan,Kenan,Nuhat,Mert,,Islam,Cihad

08.03.2014

1.Platz beim SV Weetzen II Carlenberger Sponsorencup am 08.03.3014

Die D4 des TSV Stelingen brach heute zum letzten Hallentunier der Hallensaison 2013/2014 ,dem Carlenberger Sponsoren Cup auf. Der SV Weetzen hatte als Ausrichter ein tolles Tunier mit Mannschaften auf  Augenhöhe (1.Kreisklasse)und Stärker (Kreisliga)auf die Beine gestellt.

Im ersten Gruppenspiel traf der TSV Stelingen auf den TSV Godshorn und gewann dieses Spiel verdient mit 3:1 Toren. Im 2. Gruppenspiel ging es dann richtig heiss her. Innerhalb weniger Minuten lag der TSV Stelingen gegen den TUS Wettbergen II mit 0:2 hinten. Fragende Gesichter????? Was passiert hier gerade. Eine klare deutliche Ansage des Trainers Holger Zapfe erreichte die Spieler und innerhalb von 5 Minuten wurde dieses Spiel von einem 0:2 in ein 3:2 Sieg umgewandelt. Es zeigte sich heute in diesem Spiel wieder einmal,das die Moral und die Geschlossenheit dieser Mannschaft einfach super ist und verloren geglaubte Spiele noch zu drehen sind.

Im darauf folgendem Gruppenspiel gegen den Gastgeber SV Weetzen II setzte der TSV Stelingen sich gleich frühzeitig mit 2:0 ab und ließ hier auch nichts mehr zu.Im letzten Gruppenspiel  gegen die JSG Ronnenberg/Ihme Roloven konnte der TSV  noch einen drauf setzen und gewann diese Spiel souverän mit 7:2 ??? Die Gegentore dieses Spieles waren unnötig und verspielt.

Als Gruppen-Sieger traf der TSV Stelingen nun auf den Gruppen zweiten der Gruppe B, dem TUS Wettbergen I. Auch hier geriet der TSV Stelingen schnell mit 0:1 in Rückstand.Doch dieses mal reagierten die Spieler Selbständig, schnell und gewannen das Spiel am Ende verdient mit 4:1 Toren.

Das Endspiel war dann das Highlight des Tages, SV Weetzen I   vs. TSV Stelingen. Ein kämpferisch sehr starkes Fussballspiel auf hohem Niveau,was nach abgelaufender Spielzeit 1:1 Unendschieden endete. Nun war es soweit , 7 Meterschiessen. Weetzen fängt an und trifft zum 1:2,Mert nimmt die Kugel und verwandelt sicher zum 2:2, Weetzen tritt an, Robin hält stark, immer noch 2:2, Alieu trifft zum 3:2,Weetzen gleicht wieder aus zum 3:3, Angelos verschießt immer noch 3:3,nun wieder Weetzen, Robin hääääääält,SUPER. Als letzter Schütze tritt Janna an, und hämmert das Leder in die Maschen. Tuniersieg gegen eine Stark aufspielende Mannschaft des SV Weetzen I.

Ein herzliches Dankeschön an den SV Weetzen II und I ,deren Trainer,Eltern,Helfern, Organisatoren und vor allem den Sponsoren für dieses gelungene D-Junioren Hallen-Futsal-Tunierwochenende.

Die Spieler die so viele Tore heute schiessen konnten,wie Tristan ( Torschützenkönig) und Alieu, gehört auch hier einmal erwähnt, die Vorbereitung dazu. Von den 20 im Feld erzielten Toren wurden von Joel, 3 Tore geschossen und 11 vorbereitet ,die direkt zum Torerfolg führten. Endlich zeigte Joel das was er kann. Auch so etwas sollte gesehen werden.Man darf nie vergessen,die Mannschaft (DAS WIR) gewinnt das Spiel, nicht der einzelne Spieler.

Es spielten:Robin(1)Mert(3)Alieu(5)Joel(3), Angelos(2)Janna(1)Tristan(8)

1.Platz beim FC Preussen Hameln 07, D-Junioren Jg.2002

Die D2 des TSV Stelingen konnte heute nach langer Zeit  und Durststrecke mal wieder ein Erfolgserlebnis feiern.

1.Platz beim Hallentunier des FC Preussen Hameln 07 am 22.02.2014.

Gespielt wurde mit 5 Mannschaften jeder gegen jeden a' 15 min.Das Teilnehmerfeld bestand aus gemischte  Kreisliga und 1.Kreisklasse Mannschaften die im oberen Tabellendrittel stehen.

Der TSV kam wie immer im ersten Spiel schlecht auf Touren,konnte jedoch das Spiel gegen BW Salzhemmendorf mit 2:0 für sich entscheiden.(Gefühlte 10:0) Viele ausgelassene Torchancen über die sich der eine oder andere Spieler sehr ärgerte. Der zusammenhalt dieser Mannschaft hat heute wieder gezeigt,das jeder für jeden da ist. Die Spieler bauten sich gegenseitig auf und konnten im 2.Spiel gegen den am Ende Tunierzweiten, JSG Blau-Weiß-Rot das Spiel mit 5:0 gewinnen.

Im 3.Spiel traf der TSV auf den Gastgeber FC Preussen Hameln 07 und gewann  durch  ansehnlichen Pass und Kombinationsfussball und schönen herausgespielten Toren dieses Spiel mit 4:0.

Im vierten und letzten Spiel trat man gegen den VFB Hemmeringen an. Der TSV ging hier auch mit 2:0 in Führung,jedoch ließ die Konzentration am Ende nach und kassierte sich noch in der letzten Minute ein Gegentor zum 2:1 Endstand.

Mit 12:0 Punkten und 13:1 Toren kann man hier von einem souveränen Tuniersieg sprechen,da hier endlich mal auf die Alterbegrenzung geachtet wurde , die Jungs das erlernte auch anwenden konnten und nicht immer gegen körperlich weit überlegende grossgewachsenen Mannschaften nur gegenhalten und kämpfen mußten. Alle Spiele Super gespielt,Jungs.

Die Tunierleitung,Trainer und Eltern der anderen Mannschaften gratulierten der D2 des TSV Stelingen mit Lob und Anerkennung für den tollen Pass und Kombinationsfussball und der erbrachten Leitung.

Ein großen Dank an Andreas Schauf und seinen vielen Eltern,Helfern und Organisatoren für dieses schöne Tunier.

Ermöglicht hatte es uns die D3 an diesem Tunier teilzunehmen,da sie sich für die Endrunde am Sonntag 23.02.2014 schonen wollten. Danke noch einmal an das Trainergespann Michael und Marco.Viel Glück wünscht Euch die D2.

 

Es spielten; Robin,Mert,Joel,Tristan,Alieu,Kenan,Cihad

 

 

01.10.2013

TSV Stelingen II - SV Lindwedel-Hope 3:1

Das Spiel heute ging da weiter wo es am Samstag gegen Osterwald aufgehört hat, hektisch und teilweise unkontrolliert. Die D2 des TSV Stelingen konnte dann aber mitte der ersten Halbzeit nach zahlreichen vergebenen Tormöglichkeiten verdient mit 1:0 in Führung gehen und vor dem Halbzeitpfiff noch auf 2:0 erhöhen.

In der zweiten Halbzeit wurde das Spiel einwenig aus Stelinger sicht ruhiger und kontrollierte.Der TSV erspielte sich mehrere gute Tormöglichkeiten und konnte auf 3:0 erhöhen. Lindwedel-Hope gelang es zwar noch kurz vor dem Abpfiff der Anschlusstreffer zum 3:1 ,jedoch die geschlossenen D2 Mannschaft  aus Stelingen ließ dann nichts mehr anbrennen, allen voran unser heute wiedermal herausragender Torwart Robin.

Der TSV Stelingen ist noch nicht ganz in der D-Jugend angekommen,da die körperliche Überlegenheit des älteren Jahrgangs und der teilweise herausgegebenen übertriebenen Härte der anderen Mannschaften unseren Jungs noch manches mal zu schaffen macht.

Jetzt werden wir erst einmal in die Halle gehen und spielerische Lösungen suchen und finden um sie dann in der Rückrunde anzuwenden.

Es spielten:Robin,Mert,Kenan,Nuhat,Colin,Florian,Joel,Tristan,Angelos,Maurice,Islam

28.09.2013

SV Wacker Osterwald - TSV Stelingen II 1:0

Das im Vorfeld schon angekündigte nicht wirklich schöne Fussballspiel auf wiedermal kleinem Feld mit hohen Bällen von beiden Seiten, bestätigte sich heute leider. Deshalb kann man es hier auch abkürzen.

Angefangen vom Trainer der D2 des TSV Stelingen über den Sturm bis hin zur Verteidigung einschließlich Torwart war das heute einmal nichts.

Auch Osterwald wird noch unser schönes großes Grün kennenlernen,denn unendliche Weiten der richtigen Spielfeldgröße von 70 m x 50 m werden sie laut der NFV Ausschreibungen hier vorschriftsmäßig vorfinden.Und Eckbälle kann man sich dort nicht aussuchen von wo man sie schießen möchte.

Heute einen Haken dran und unter fussballerische Erfahrungen abheften.Wir wissen alle,das Ihr das auf jeden Fall viel viel besser könnt.

 Es spielten:Robin,Colin,Nuhat,Kenan,Florian,Mert,Tristan,Joel,Angelos,Islam,Maurice

21.09.2013

TSV Stelingen II - JSG Wedemark/B./R. 4:3

Die D2 des TSV Stelingen konnte an die Bärenstarke Leistung von Diesntag gegen Meyenfeld anknüpfen und spielte sich heute wiederum durch Ihren außerordendlichen Ehrgeiz und Moral in die Herzen der Zuschauer.Kampfbetont und Diszipliniert konnte der TSV die JSG Wedemark frühzeitig erkennen lassen,das hier und heute nicht viel zu holen sein soll.

Heute konnten die Jungs auch einmal von Fehlern andere Mannschaften profitieren,denn durch ein Ausrutscher in der Hintermannschaft der JSG, konnte der TSV verdient durch Tristan mit 1:0 in Führung gehen.Auch heute schien es ein offener Schlagabtausch zu werden, der durch Joel seinem Treffer zum 2:0 erst einmal ausblieb.Unser super Verteidigungsblock mit Flo,Kenan,Nuhat,Colin und einen herausragenden Torwart Robin ,ließen wir nicht viel zu,jedoch kam es durch eine kleine Unachtsamkeit zum Anschlußtreffer.Halbzeitstand 2:1.

Nach der Pause konnte der TSV recht schnell die Führung ausbauen,durch Angelos der die JSG Verteidigung durcheinander wirbelte und einen unermüdlichen und fleißigen Mert,der die sehenswerte Tore mit Angelos von Tristan(3:1) und Joel(4:1)vorbereitet bzw. eingeleitet hat.

Danach kam der Spieler Schlendrian ins Spiel.Man dachte das Spiel sei gleich vorbei, jedoch waren noch lange 17 min. zu spielen.So kam es wie es kommen mußte jedoch nicht sollte.Ein Fernschuß der JSG wurde von Robin gehalten und prallte vom Pfosten ab,auf Robins Brust und ab ins Tor. Doofes Tor.Aber nur noch 4:2.

Jetzt war es doch wieder ein offener Schlagabtausch,und die JSG mobilisierte noch die letzten Kräfte, wie der TSV Stelingen auch.In den letzten 7 Minuten kam die JSG noch auf 4:3 ran, doch der TSV ließ nichts mehr anbrennen und verteidigte das Ergebnis mit sprichwörtlich Mann und Maus. Super geschlossenen Mannschaftsleistung.

Respekt Jungs,heute habt Ihr Euch selbst belohnt,Klasse.

Es spielten:Robin,Florian,Colin,Nuhat,Kenan,Mert,Joel,Tristan,Angelos,Islam,Maurice

17.09.2013

TSV Stelingen - MTV Meyenfeld 1 : 2

Eine BÄRENSTARKE LEISTUNG lieferte sich heute die D2 des TSV Stelingen gegen den z.Zt. ungeschlagenen Tabellenführer des MTV Meyenfeld I,die in der letzten Saison als älterer Jahrgang in der E-Junioren Kreisliga Staffelsieger und Kreismeister geworden sind.

Der MTV Meyenfeld konnte zwar durch einem Fernschuß mit 1:0 in Führung gehen, doch diese Freude währte nicht lange,denn der TSV Stelingen spielte hervorragend mit und konnte noch vor der Halbbzeit zum verdienten 1:1 ausgleichen.Der MTV sichtbar schockiert, sowie der eine oder andere Zuschauer auch.

In der 2.Hälfte versuchte der MTV es spielerisch zu lösen und konnte sich glücklich schätzen das ein Abpraller eines Verteidigers des TSV unglücklich ins Tor ging und es dann leider aus Sicht des TSV ,2:1 für Meyenfeld stand.Bis zur letzten Minute war es dann ein offener Schlagabtausch mit dem besseren Ende für den MTV.Eine Punkteteilung heute wäre hier nach so einem kämpferischen und laufintensiven Spiel beider Mannschaften mehr als gerecht gewesen,Schade.

Die D2 hat sich heute durch diese disziplinierte,leistungsstarke und geschlossenen Mannschaftsleistung einige Respektpunkte verschafft,und den einen oder anderen in eine Schockstarre versetzt.


Echt klasse Jungs,Ihr seid auf dem richtigen Weg,Super!!!!

Es spielten:Robin,Kenan,Nuhat Florian,Colin,Mert,Joel,Angelos,Tristan,Maurice,Islam

SG Scharrel/S./O. - TSV Stelingen II 6:1

Wiedermal bei leichtem Regen angetreten zu Gast bei der SG Scharrel/S./O. konnte die D2 des TSV Stelingen heute nicht Punkten.

Durch indivieduelle Fehler in der Verteidigung und sehr magerer Torausbeute im  Sturm und die eine oder andere Fehlentscheidung des Spielleiters,kam Verunsicherung in die Mannschaft die als 9'er mit Abseits scheinbar noch nicht ganz angekommen ist.Manchmal sind solche Spiele auch wichtig, um Fehler zu erkennen ,auszubessern und zu beseitigen.

G-E-Junioren war Kindergarten mit vielen Toren und überwiegend auf "Augenhöhe"(Größe),wo dribbeln, 1 gegen 1 noch Spaß gemacht hat und jetzt schmerzhaft sein kann,und blaue Flecken gibt.

Es beginnt nun in der D-Jugend jüngerer Jahrgang die vorpubertäre Phase mit Wachstumsschüben.Nicht erschrecken,es können dort Spieler dabei sein wo sich manch ein Elternteil denkt er sei klein,eingeschlossen  meiner Person.

Sehr Positiv zu erwähnen ist die geschlossen Mannschaft,die sich auch bei der hier zu hoch ausgefallenen Niederlage sich gegenseitig wieder aufbaut und nach vorne schaut. Ganz Stark!!!!!

Es spielten:Robin,Kenan,Florian,Colin,Mert,Nuhat,Joel,Tristan,Angelos,Islam,Maurice

08.09.2013

MTV Engelbostel/S. - TSV Stelingen II 3:3

Bei leichter Brise,kühlem Wind und Regen konnte die D2 des TSV Stelingen sich heute bei dem Gastgeber MTV Engelbostel mit einer glücklichen ,jedoch am Ende verdienten Punkteteilung zufieden geben.Nicht wirklich schön gespielt und nur über Leidenschaft und Kampfgeist den Punkt errungen.

Fazit: Mund abwischen und haken dran.

 

Es spielten: Robin,Kenan,Florian,Colin,Mert,Tristan,Angelos,Joel,Nuhat,Maurice,Islam

30.08.2013

SV Wacker Neustadt II - TSV Stelingen II 1:3

Zu Gast beim SV Wacker Neustadt II traf heute die D2 des TSV Stelingen auf eine Mannschaft die hinten blockte und mit weiten Bällen die Abwehr der Stelinger knacken wollte. Dieses gelang dem Gastgeber aus Neustadt in den ersten Minuten sehr gut und sie konnten dadurch auch wieder einmal(wie Elze) mit 1:0 in Führung gehen.

Die kleinen Stelinger Flitzer wurden nun ,nach den vielen nicht gepfiffenen Fouls,und Fehlentscheidungen langsam sauer.Sie erkämpften sich nun Ball um Ball und konnten dann verdient zum 1:1 durch Tristan ausgleichen.

In der zweiten Hälfte hatte der TSV sich dann an das kleine  "E-Jugendfeld" angepasst und eine Torchance nach der anderen heraus gespielt. Somit konnte der TSV Stelingen hochverdient mit 3:1 (gefühlte 6 :1)gegen Neustadt gewinnen.

Man muß nun wirklich hier einmal erwähnen das auch Neustadt wie Elze auf einer Spielfeldgröße spielt,das die Maße eines E-Juniorenfeldes hat,zwar von 16' er zu 16' er, jedoch die Größe von 55m x 35m, und das für eine 9'er Mannschaft.Die Normalgröße des Spielfeldes 9'er D-Junioren beträgt 70m x50m, das für die Zukunft.

Es spielten: Robin,Florian,Colin,Kenan,Nuhat,Mert,Joel,Tristan(3),Angelos,Islam,Maurice

25.08.2013

BG Elze II - TSV Stelingen II 1:2

Mit einer geschlossenen Mannschaftsleistung konnte sich die D2 des TSV Stelingen heute im ersten Punktspiel der neuen Saison gegen die BG Elze mit 2:1 in Elze durchsetzen. Man konnte meinen das man in Afrika auf einer begrünten Steppe mit Bodenwellen für Erdmänchen mit leichten Sahara Wind gespielt hat.Da freut man sich wirklich auf das schöne grün in Stelingen.

In den ersten Minuten war es noch ein offener Schlagabtausch mit übergewicht für den TSV,der dann auch hochverdient durch Tristan zum 1:0,nach super vorarbeit durch Mert und Joel in Führung ging. Leider konnte BG Elze nach einer Ecke,eine klitzekleine Unachtsamkeit zum 1:1 nutzen und ausgleichen. Das Ergebnis zu dem Zeitpunkt stellte schon nicht mehr den richtigen Spielverlauf da. Eine Großchance nach der anderen vom TSV Stelingen wurden leider leichtfertig vergeben.Gefühlte 7:1 hätte es schon für den TSV stehen müssen, aber am Ende war eher ein Arbeitssieg wie es  bei den GROSSEN aus Dortmung gegen Bremen jetzt am Wochenende war.Tristan konnte dann 12 Minuten vor dem Abpfiff endlich zum erlösenden 2:1 erhöhen.Danach hat der TSV noch weitere Chancen gehabt, die durch diese Platzverhältnisse nicht genutzt werden konnten,(ins Loch getreten,Ball versprungen,etc.)

Vorne hatte es heute dann zwar nicht so geklappt,dafür heute aber ein riesen LOB für die Verteidigung,angefangen von unseren super Torwart Robin,über Flo, Kenan, Colin und Nuhat, Klasse gemacht und immer richtig gestanden.

Jungs,das macht Spaß auf mehr,Danke.

Es spielte: Robin,Colin,Kenan,Florian,Nuhat,Mert,Joel,Tristan,Angelos,Maurice,Islam

 

 

 

 

 

1.Testspiel TSV Stelingen - SV Wacker Osterwald 4:2

Im ersten Testspiel konnte sich die neue D2  Jg. 2002 des TSV Stelingen souverän gegen die überwiegend Jg.2001 des SV Wacker Osterwald mit 4:2 durchsetzen. Obwohl der TSV wiedermal die ersten Minuten verschlafen hatte ,wie so oft, und recht schnell 0:1 hinten gelegen haben,wurde recht schnell der Ausgleich erzielt. Wenn man überlegt das diese Mannschaft zum ersten mal in dieser Formation gespielt hat, 1-2 mal Training erst hatte,Mert am Dienstag aus Türkei zurück kam und Robin direkt aus der Kur,von der Autobahn zum Spiel, dann ist das eine beachtliche Leistung dieser tollen Mannschaft. Auch unsere Neuzugänge,Robin, Maurice ,Flo, Colin und Alieu (Islam noch im Urlaub) konnten jetzt schon tolle Akzente setzen. Prima Jungs, das wird bestimmt eine tolle Saison 2013/14.


23.06.2013

Eine bleibende Erinnerung bei der Mannschaftsabschlußfahrt der E2 des TSV Stelingen

Die E2 des TSV Stelingen im Serengeti Park
Neugierige Giraffe
Kenan mit Ziege
liebe Ziegen unter sich ;-)
Colin und Ziege
Joel und Alieu vor der Speedboot-Safari
Der Schatzmeister keep cool
Gute laune pur!!!!
Der Chef späht die lage aus!
Und der Trainer dokumentiert alles
Joel mit Ziege

Das war ein geniales Wochenende. Freitag noch trainiert, Samstag zum Tunier nach Gehrden und einen sehr guten 2.Platz erreicht.

Sonntag war dann der krönende Abschluß dieser hervoragend gespielten Saison 2012/13 der E2 des TSV Stelingen.

Eine Mannschaftsfahrt in den SERENGTI-PARK Hodenhagen.

Bei angenehmen Temperaturen und wie immer super Stimmung der gesammten Mannschaft war das ein super Erlebnis für alle beteilligten.Den ganzen Tag alles gemeinsam gemacht und miteinander verbracht. Bis zum bitteren Ende der Öffnungszeit durchgehalten,sanken die Kinder und Geschwisterkinder erschöpft aber überglücklich im Auto in die Sitze.Es dauerte nicht lange und der eine oder andere schlief sogar ein.

EIN RUNDUM GELUNGENER TAG!!!

Ein Herzliches Danke an alle Eltern für die super Unterstützung der gesammten Saison 2012/13.

Ich freue mich ,mit Euern Kinder auf die nächste Saison 2013/14 in der D2 Jugend des TSV Stelingen zu spielen.