Ausgabe 1 / 2009

 

 

Jahreshauptversammlungen

Auf unserer Jahreshauptversammlung am 16.01.2009 waren 25 Mitglieder im Vereinsheim anwesend. Nach dem Bericht des Vorstandes und der einstimmigen Entlastung wurde Rainer Bohling als stv. Spartenleiter, Achim Scharmann als Sportwart, Helmut Kortschakowski als sein Vertreter und außerdem Manfred Schwarz als Jugendwart und Marita Schwarz als stv. Jugendwart einstimmig wieder für zwei Jahre gewählt. Reimer Köster wurde für seine hervorragende Öffentlichkeitsarbeit belohnt und demzufolge wieder für zwei Jahre gewählt, neu als weitere Kassenprüferin kam Andrea Rohrig für zwei Jahre zur Wahl. Allen ehrenamtlichen Personen danke für ihre Bereitschaft zur Mitarbeit, gleiches gilt auch für die fleißigen Helfer im Jahr 2008 in unserer Sparte.

 

Insgesamt wurden 320 Arbeitsstunden auf der Tennisanlage abgeleistet. Unsere finanzielle Situation ist gut, der Überschuss im Haushaltsjahr 2008 betrug ca.  2.200,00 Euro, diese Summe wird den Rücklagen zugeführt. Derzeit haben wir 95 Mitglieder, davon 15 aktive Jugendliche. Im Jahr 2009 werden wir einige Anschaffungen vornehmen, insgesamt sind ca. 500,00 Euro dafür eingeplant. Spartenbeitragserhöhungen sind vorerst nicht geplant.

 

Auf der JHV des TSV Stelingen am 23.01.2009 wurde Horst Schmitt als 2. Vorsitzender des TSV Stelingen  für zwei Jahre neu gewählt. Horst tritt hier die Nachfolge von Hans-Joachim Hübner an, dieser ist inzwischen neuer Spartenleiter für die Fußballabteilung des TSV  Stelingen. Horst Schmitt ist neben seiner Tätigkeit als Spartenleiter Tennis  in seinem neuen Ehrenamt zum einen Vertreter von Frank Martin, außerdem verantwortlich für die gesamte Sportanlage des TSV mit Clubhaus, Vereinswirt, Plätzen und Nebenanlagen, sowie  für jedwede Bau-und Sanierungsmaßnahme des TSV Stelingen. Ihm obliegt weiterhin die Koordination und Planung von Arbeitseinsätzen des TSV, hier gemeinsam mit Jörg Meyer, Iwan Bath und Marc Kauna als verantwortliche Haus-und Grundstücksbeauftragte. Die Regelung für zu erbringende Arbeitsstunden beim TSV Stelingen bleibt auch 2009 so bestehen, alle Sparten haben ihre Stunden 2008 abgearbeitet zum Wohle des TSV. Durch diese Regelung ist es umso wichtiger, dass  jede geleistete Arbeitszeit weiterhin aufgeschrieben wird.  2009 plant der TSV derzeit die Sanierung des B-Platzes, auch ist eine Flutlichtanlage auf dem neuen Platz am Clubhaus in Planung, gleichfalls ein Ballfangzaun dort auf der Seite zum Clubhaus hin. Vorausschauend wird auch intensiv über eine Überbauung der offenen Terrasse im 1. OG des Clubhauses nachgedacht. Zu allen Maßnahmen sind aber noch weitergehende Gespräche mit den daran zu beteiligenden Ämtern und Personen erforderlich. Wir werden Euch/Sie hier auf dem Laufenden halten, eine Beitragserhöhung werden diese Maßnahmen nach derzeitigem Stand nicht nach sich ziehen, alle Kosten dafür sind budgetiert und bisher bezahlbar aus Fremd-und Eigenmitteln sowie Zuschüssen der Verbände dafür. Wir vom Vereinsvorstand wünschen uns eine harmonische, konstruktive und kooperative  Zusammenarbeit mit allen Sparten und den Menschen im TSV Stelingen.

 

 

Trainingsbetrieb 2009

 

Manfred Schwarz wird 2009 auf unserem Platz 1 wieder Training geben, an den bekannten Tagen Montag, Dienstag und Mittwoch zu den Zeiten, 17:00 Uhr bis 20:00 Uhr ändert sich nichts. Wenn erforderlich wird auch wieder am Donnerstag, hier von 17:00 Uhr bis 18:00 Uhr, eine Stunde hinzukommen, mehr als insgesamt 10 Stunden werden nicht überschritten. Interessenten wenden sich bitte direkt an Manfred Schwarz, Tel. 05131/ 52562. Training hat Vorrang vor dem freien Spielbetrieb auf Platz 1, Änderungen zu Trainingsterminen werden wieder rechtzeitig von Manfred per Aushang an der Pinnwand mitgeteilt.

 

 

 

Getränke - und Hausdienste 2009

 

Mai     2009                     Herren          55

 

Juni    2009                              Herren          60

 

Juli      2009                              Damen         40

 

August  2009                    Herren          50

 

September 2009               Spartenvorstand

 

Die Mannschaftsführer erhalten vom Spartenleiter zu Saisonbeginn ein auszufüllendes Formblatt, dieses wird an der Pinnwand ausgehängt und ist bitte verbindlich zu beachten.

 

Getränke- und Reinigungsdienste:

 

Bitte die Müllsäcke wieder am Mittwochabend an der Überfahrt zum TSV Vereinsheim abstellen. Auch gehört die Entsorgung von Leergut, auch ruhig mal zwischendurch, mit zum Hausdienst, gleiches gilt für die Reinigung unseres Heimes einschl. Sanitäranlage, der Umkleidekabine,  Fenster und der Kühlschränke, sowie für der Duschanlage „Tennis“ im Vereinsheim des TSV.

 

 

Arbeitseinsatz, Platzregeln, Modus Vereinsmeisterschaften 2009

 

Wie in der Vergangenheit werden auch 2009 gemäß Beitragsordnung 40,00 EURO für 5 abzuleistende Arbeitsstunden abgebucht. Frühjahrsinstandsetzung 2009 bei uns auf der Anlage an folgenden Terminen:

 

Samstag, der 04.04.2009 10:30 Uhr

 

Samstag, der 11.04.2009 10:30 Uhr

 

Samstag, der 18.04.2009 10:30 Uhr,

 

evtl. bei Bedarf auch noch der 25.04.2009 ab 10:30 Uhr.

 

An diesen Terminen besteht erstmalig die Möglichkeit zur Ableistung von Arbeitsstunden. Gartengeräte und ggf. Schubkarre sind zu den Einsätzen bitte selbst mitzubringen. Getränke und ein gemeinsames Frühstück, hier am ersten Einsatzsamstag, werden wieder gestellt. 

 

Die Fa. Niemiezc wird die drei Plätze in der ca. 15./16. KW. 2009 für unseren Spielbetrieb herrichten.

 

Die Freigabe der Plätze erfolgt im Jahr 2009 durch Helmut Kortschakowski nach einem Test vor dem Beginn des offiziellen Spielbetriebes.

 

Wir bitten alle Mitglieder sofort mit dem geplanten Beginn des Spielbetriebes am 26.04.2009 darauf zu achten das am Anfang zwangsläufig entstehende Löcher auf den Plätzen gleich und/oder spätestens nach Ende des Spiels richtig wieder zugemacht und repariert werden. Mit dem Einschieben von Oberflächenbelag allein oder nur mit dem Abziehen der Plätze ist es nicht getan. Bei leichtem Regen sollte gerade am Anfang der Saison auf den Plätzen nicht weiter gespielt werden, unabhängig von der dabei auch möglichen Verletzungsgefahr. Bei stärkerem Regen verbietet sich das Spielen grundsätzlich für uns alle von selbst. Bei trockenen Plätzen ist unbedingt vor Spielbeginn eine ausreichende Bewässerung vorzunehmen, gleiches gilt im Spielbetrieb auch für zwischendurch, bitte mal wässern mit dem Handsprüher, wenn sich die Plätze durch starke Sonneneinstrahlung zur „Sandwüste“  entwickelt haben.  Alle von uns beachten und akzeptieren diese Regeln und jeder sollte, kann und darf auch andere darauf hinweisen, nur so haben wir in der gesamten Saison gute Spielbedingungen. Wir investieren hier aus Mitgliedsbeiträgen jedes Jahr für alle Mitglieder der Sparte und unsere Punktspielgäste ca. 3.500,00 Euro.

 

 

In diesem Jahr werden die VM im DE und HE, evtl. auch im DD, wieder im Gruppenmodus, beginnend mit der Freiluftsaison 2009, vorgenommen. Die Sportwarte haben dazu Regeln aufgestellt, diese sind verbindlich. Hinweis:  Auch 2009 wird es keine Ausnahmen von den Regeln geben, die Termine sind verbindlich, A- und B- Runden sind zu Ende zu spielen, Nichteinhaltung führt zur Streichung der entsprechenden Person/en durch den Sportwart oder die Spartenleitung. Siegerehrungen finden 2009 unmittelbar nach den jeweiligen Endspielen statt.  

 

 

Termine 2009

Frühlingserwachen in Stelingen, Schulhof. Samstag, 18.04.2009, 15:00 – 22:00  Uhr, wir werden wieder einen Stand haben mit dem Ausschank von Sekt und Prosecco, hierzu benötigen wir 10 Helfer, bitte kurzfristig melden bei Achim Scharmann, Tel. 9 33 30 oder Horst Schmitt, Tel. 96 97 0

 

Sonntag, 26.04.2009 12:30 Uhr. Eröffnungsturnier Gerd-Bethke – Gedächtnispokal , Grillen,

 

„Tanz in den Mai“ am 30.04.2009 ab 20:00 Uhr im TSV Vereinsheim „Stelinger Wald“ am Forstweg.

 

Punktspielstart 02. / 03.05.2009, weitere Termine zu den Punktspielen im Mai und Juni sind unserer Platzbelegungsliste und den Mitteilungen an der Pinnwand zu entnehmen.

 

Fahrradtour mit anschließendem freien Spielen und Grillen, am Pfingstsonntag, 31.05.2009 ab 10:00 Uhr, Start auf unserer Anlage, die Liste für Anmeldungen wird rechtzeitig von unserem Sportwart Achim Scharmann ausgehängt.

 

Sommerfest des TSV Stelingen: Samstag, 08.08.2009, 14:00 Uhr, Mixedturnier bei uns.

 

Auf dieser Veranstaltung  des TSV kann sich wieder jede Sparte präsentieren, alle sollten mitmachen, Einzelheiten dazu folgen noch durch Aushang, Pressemitteilungen usw. auch zum bei uns geplanten Mixedturnier, Birgit Zindler benötigt aus unsere Sparte eine Person zur Mitarbeit bei dieser wirklich guten Maßnahme zur Verbesserung von Kommunikation, Öffentlichkeitsarbeit, Mitgliederwerbung und aktiver Darstellung des TSV Stelingen und seinen Sparten. Bitte bei Interesse zur Mitarbeit direkt bei Horst Schmitt melden.

 

Saisonende/Grillen am Samstag, 03.10.2009, Beginn 13:00 Uhr, Tennisanlage.

 

Weitergehende Termine wie die Vereinsmeisterschaften im Mixed und Herrendoppel, Stadtmeisterschaften 2009 beim TSV Havelse, usw. werden rechtzeitig per Aushang an unserer Pinnwand angekündigt.

 

 

Winterrunde Hallentennis

In der Winterrunde 2008/2009 wurde unsere Herren 50 ungeschlagen Staffelmeister in der 1. Bezirksliga. Die Mannschaft spielt somit 2009/2010 in der Winterrunde auf Verbandsebene in der Verbandsklasse. Wir gratulieren herzlich und wünschen viel Erfolg. Dieses ist die höchste bisher erreichte Spielklasse einer Tennismannschaft unserer „kleinen“ Sparte und ein „Aushängeschild“ in der Öffentlichkeit und der Stadt Garbsen. Als Anerkennung seitens des TSV Stelingen wurde das komplette Team auf der JHV des TSV am 23.01.2009 dafür zur Mannschaft (Sportler) des Jahres 2008  im TSV Stelingen geehrt.

 

Die Spartenleitung wird den Spielern einschl. Ihrer Partner zum Beginn der Sommersaison 2009 als Anerkennung und DANK  für diese sportliche Leistung einen gemütlichen Grillspaß mit  Getränken sponsern,  hieran können und sollten auch andere Mitglieder, (gegen Selbstkostenbeteiligung) gern teilnehmen.  Der Termin wird noch festgelegt und rechtzeitig durch Aushang bekannt gegeben.

 

Wir freuen uns auf einen schönen Tag.

 

 

SONSTIGES

 

Wir alle, speziell aber die Mannschaftsführer, können durch aktive Mitarbeit während des gesamten Jahres mit Text -und Bildbeiträgen rund um unseren Sport und zu Veranstaltungen unsere Sportart positiv mit beeinflussen. Hierzu bitte an unseren Pressewart Reimer Köster oder an Michael Köhler, unser Mann für die TSV Internetseite, wenden.  Aktiv werden wir selbst werben, speziell im Kinder- und Jugendbereich, erstmal ist weiter die Aktion Schnuppertennis von Volker Andermann, hier mit der Grundschule Stelingen und interessierten Kindern daraus, vorgesehen. Jeder von uns sollte aktiv für neue Mitglieder werben, Kinder, Jugendliche, Erwachsene und Mitglieder anderer Sparten sind bei uns stets willkommen. Interessierte sind bei uns zum kostenlosen Schnuppern am Tennis ebenfalls gern eingeladen.

 

2009 werden wir wieder das Jugendlotto mit der wöchentlich gezogenen Zusatzzahl als Gewinnzahl zugunsten unserer Jugendlichen durchführen. Im Jahr 2008 haben wir hierdurch der Jugend zu manch schöner Vereinsstunde, ohne weitere Kosten für die Sparte, verhelfen können.

 

Alle Mitglieder werden nochmals aufgefordert ihre Telefongespräche von unserem Anschluss aus bitte unbedingt auf ihrer Getränkekarte zu vermerken, gleiches gilt für die Nutzung der Plätze bis 17:00 Uhr mit Gastspielern, wir werden darauf achten das Gastspieler nicht mehr als dreimal spielen, wer bei uns häufiger spielen will, sollte dann bitte bereit sein Mitglied im TSV und auch bei uns zu werden.

 

Wir wünschen unseren Mitgliedern eine erfolgreiche, sonnenintensive, harmonische und verletzungsfreie Saison 2009.  

 

Schon jetzt bedanken wir uns für das Engagement bei den Arbeitseinsätzen und für die aktive Mitarbeit bei den geplanten Veranstaltungen im Jahr 2009. Die bei den genannten offiziellen Veranstaltungen, hier z.B. die Hilfeleistung beim Frühlingserwachen usw.  werden als Arbeitsstunden gewertet.

 

 

Noch ein Hinweis, bitte Veränderungen von persönlichen Gegebenheiten, z.B. Kontoverbindung, Anschrift, Mailadresse, usw. unbedingt unserem Kassenwart Klaus Willenbücher, Horst Schmitt und Herrn Andreas Basan als Kassierer des TSV Stelingen, zeitnah mitteilen.