Weihnachtsfeier der Boulesparte

Am 06.Dezember trafen sich die Bouler / innen zu der obligatorischen Jahresabschluß- und Weihnachtsfeier im TSV Clubhaus. Beim Wirt „Dimi“ hatten wir vorab das für diese Jahreszeit typische Essen „Grünkohl / Kassler und Bregenwurst“ oder typisch griechisch„Schiwappschischi“ bestellt.

Der Tisch für uns war adventlich geschmückt und alle hatte guten Appetit.

Den 21 Bouler / innen hat das servierte Essen sehr gut geschmeckt.

Nach einigen Informationen und guter Unterhaltung mit unterschiedlichen Getränken wurden die kleine Feier dann zu Ende geführt.

Es hat allen Spass gemacht und es war eine harmonische Feier.

 

15.12.2018 Joachim

Freundschaftsbegegnung Tennis - Boule 2018.

Am Sonntag dem 21.Oktober haben sich die Tennis- und Boulesparte des TSV Stelingen zum 7.Freundschaftstreffen, bei kühlem aber sonnigem Wetter um 10 Uhr auf der Bouleanlage getroffen, um im fairen, gemischtem Wettkampf und mit viel Spass, die Boulkugeln nahe an das Schweinchen zu legen.

Teilgenommen haben 14 Tennisfreunde / innen und 14 Boulefreunde / innen.

Geplant waren 4 Spielrunden auf unseren 7 Spielbahnen, wobei für jede Spielrunde gemischte Paarungen ausgelost wurden.

Schon zu Beginn der ersten Spiele konnte man erkennen, dass alle Teilnehmer konzentriert und mit Spielfreude bei der Sache waren.

In den Spielpausen haben sich die Teilnehmer an dem guten Kaffee und Kuchen-Büfett der Boulesparte versorgt und den Durst mit warmen und kalten Erfrischungsgetränken gelöscht.

Da die zweite Spielrunde sehr lange dauerte, wurde nur noch eine 3.Spielrunde gespielt.

Gegen 14 Uhr haben wir einen Standort wechsel zur Tennishütte vorgenommen.

Ein umfangreiches Salat-Büfett war von den Tennisdamen vorbereitet und Würstchen und Steaks wurden gegrillt.

Nachdem der Hunger gestillt und alle gesättigt waren konnte die Siegerehrung stattfinden.


Die Auswertung der Spiele ergab das Dietmar Albrecht mit 3 Siegen und 39:12 Punkten der Sieger ist. Mit ebenfalls 3 Siegen und 39:19 Punkten und 39:21 folgten Georg Bartels und Dieter Luft / Bernd Wegner auf den Plätzen. Den undankbaren 4.Platz belegte Heinz Möller mit 2 Siegen. Die Sieger wurden bei herzlichem Beifall mit je einer Flasche Rotwein belohnt.


Der Tennisspartenleiter Heinz Möller zog ein kurzes Resümee, bedankte sich bei Allen für die gute Organisation, die Kuchen-, Salat- und Getränke-Spenden und und versprach eine Wiederholung im Jahr 2019.

In freundschaftlicher Runde mit guten Gesprächen und kühlen Getränken haben wir den schönen Tag ausklingen lassen.


22.10.2018 Joachim

 

Boule-Vereinsmeisterschaft 29.09.2018

Bei kühlem Wetter mit Sonnenschein wurde am 29.September ab 10:00 Uhr die Vereinsmeisterschaft im Tete (Einzel) auf den sehr gut hergerichteten Plätzen unserer Anlage ausgespielt. 13 Teilnehmer/innen, 6 Damen und 7 Herren haben daran teilgenommen.

Einige Sparten-Mitglieder waren durch Krankheit und Urlaub verhindert.

Nach der Auslosung in eine 5er und zwei 4er Gruppen und der Bahnzuordnung begannen die Gruppenspiele.

In den Gruppen spielte Jeder gegen Jeden. Nachdem die ersten 3 Gruppenspiele jeder Gruppe absolviert waren wurde eine ergiebige Mittagspause in unserem Vereinsheim eingelegt.

Der neue Pächter „Demi“ servierte als Vorspeise einen schmackhaften Salatteller und als Hauptgericht einen guten griechischen „Schiwappschischi-Teller “.

Nachdem wir die Nachspeise „ein Ouzo“ eingenommen hatten ging es weiter mit den Spielen.

Aus den 4er Gruppen wurde über Kreuz 1ter gegen 2ter und aus der 5er Gruppe die noch offenen Partien gespielt.

Für das Halbfinale hatten sich Edith, Heidi, Dieter und Friedrich qualifiziert.

Die Halbfinale siegte Edith gegen Friedrich mit 13:8; und Heidi gegen Dieter mit 13:9.

Somit war wieder „Frauenpower“ im Finale mit Edith und Heidi.

Das Spiel um Platz 3 zwischen Friedrich Murtfeld und Dieter Luft endete knapp 12:13 für Dieter.

Das Finale zwischen Edith Birkenfeld und Heidi Bartels endete 7:13. Damit ist Heidi nach 2014 das

2.mal Vereinsmeister. „Herzlichen Glückwunsch zum Erfolg“.

Anmerken darf man, dass Edith mit 87 Jahren alle 5 Spiele bis zum Finale gewonnen hatte und im Finale am Ende ihrer Kräfte war. „Hochachtung vor dieser Leistung“.


Mit einer kleinen Siegerehrung und bei gespendetem Kuchen haben wir den Spieltag bei herrlichem Sonnenschein ausklingen lassen.

Eine besondere Ehrung wird im bei sein der verhinderten Spartenmitglieder noch erfolgen.

Dank an Alle die mit Freude das Boulespiel durchgeführt und organisiert haben.

30.09.2018 Joachim Illmann



Saisoneröffnung 2018

Am Samstag 14.April bei trockenem, aber frischen Frühlingswetter hatten wir unsere Saisoneröffnung.

6 Damen und 7 Herren gingen um 10 Uhr an den Start. Es wurden nach Auslosung 3 Doublette- und

eine Triplett-Mannschaften gebildet die gegeneinander spielten. Nachdem alle Spiele beendet waren wurde neu für die 2.Spielrunde gesetzt. Die 2.Spielrunde war um 12 Uhr beendet und wir machten eine gemeinsame Mittagspause mit gesponserten Grillwürstchen und Getränken.


Nach der ergiebigen Pause wurden noch zwei Runden nach erneuter Zusammensetzung mit

Dame/Herr gegen Dame/Herr gespielt.

Gegen 15:30 Uhr waren die Spiele beendet und es wurde eine gemütliche Kaffeepause mit selbstgebackenem Kuchen eingeläutet.

In gemütlicher Runde wurde das Gesamtergebnis der 4 Spielrunden verkündet.

Der Sieger war Dietmar mit 4 gewonnenen Spielen. Auf den Plätzen folgten mit jeweils 3 Siegen

in der Folge : Heidi, Dieter, Christa und Rolf.

Festzustellen bleibt, dass es allen Teilnehmern Spaß gemacht hat und nach der langen Winterpause die eigene Form überprüft werden konnte.


Für die gesponserten Speisen und Getränke einen „Herzlichen Dank“ an Regina und Friedel, die im ersten Quartal 2018 einen „Runden Geburtstag“ gefeiert haben.


19.04.2018 Joachim