18.11.2018

TSV Stelingen - SV Ramlingen Ehlershausen II 2 : 1

Bei bestem Wetter konnte die Erste trotz ungewohnter Umgebung überzeugen.

In der ersten Halbzeit erspielte sich die Mannschaft durch ein sehr gutes Zweikampfverhalten eine Vielzahl von Chancen.

Demba Djitte wurde in der 8. Minute im Strafraum gefoult. Den Elfmeter verwandelte der wieder genesene Marvin Metzig zum 1:0.

Das 2:0 erzielte Demba in der 42. Minute nach einer Flanke von dem super aufgelegten Julian Wagner. Das Ding war schwierig zu verwandeln im Gegensatz zu den vielen Chancen, die sich bis dahin erspielt wurden.

Nach der Halbzeit kamen die Ramlinger immer besser ins Spiel und erzielten in der 77. Minute den Anschlußtreffer.

Hüsnü Sabab musste in der 87. Minute wegen wiederholtem Foulspiel den Platz verlassen. Das 2:1 brachte die Erste dann aber über die Zeit.

Nächste Woche dann das letzte Heimspiel in diesem Jahr.

11.11.2018

FC Lehrte - TSV Stelingen 2 : 0

Mit einem Doppelschlag in der 34. und 36. Minute machten die Lehrter alles klar.

Es war wieder mal Patrick Heldt, der das 2:0 für die Lehrter erzielte und an dem ersten Treffer beteiligt war.

Gute Chancen für die Stelinger gab es zwar, aber der letzte Pass oder Abschluß fehlte. Marc Klussmann traf einmal den Pfosten und Demba die Latte.

In der 77. Minute bekam Sascha Pohl auch noch gelb/rot, so dass es bei der alles in allem verdienten Niederlage blieb.  

04.11.2018

TSV Stelingen - TSV Bemerode 2 : 2

Ein Sieg wäre verdient gewesen. Überlegen gespielt mit den besseren Chancen.

2 Handelfmeter für Bemerode und ein nicht gegebener Handelfmeter für Stelingen,

Stelingen geht mit einem sehenswerten Tor von Richard Leimann in Führung. Bemerode gleicht jeweils durch eine Elfmeter aus. Das Tor zum 2:1 erzielt Demba durch ein Kopfballtor.

07.10.2018

SV Croatia Hannover - TSV Stelingen 1 : 1

Sascha Pohl bringt die Erste mit seinem Tor in der 25. Mnute in Führung.

Kurz vor dem Halbzeitpfiff gleicht Croatia aus.

In der zweiten Halbzeit ist unsere Erste drückend überlegen, trifft aber nicht, so dass es beim Unentschieden bleibt.

03.10.2018

TSV Stelingen - SV Arnum 5 : 2

Wieder ein tolles Spiel im Stelinger Wald.

Die Erste war überlege und erarbeitete sich von Anfang an gute Chancen. Das erste Tor schoß aber Arnum in der 16. Minute nach einem individuellen Fehler in der Abwehr.

In der 21. Minute glich Richard Leimann aus und der gut aufgelegte Demba Balde Djitte machte in der 30. Minute den 2:1 Pausenstand.

Mit einem Doppelschlag in der 61. und 63. Minute erhöhte Demba auf 4:1.

Richard Leimann traf dann in der 75. Minute zum 5:1. Ärgerlich fand dann de Trainer den 2. Treffer der Arnumer, als die Abwehr total vernachlässigt wurde und der Arnumer frei zum Torwart durchlaufen konnte.

Mit 3 Punkten Vorsprung steht die Erste weiter an der Tabellenspitze. Ärgster Verfolger ist der TSV Godshorn.

23.09.2018

FC Stern Misburg - TSV Stelingen 0 : 3

Mit einer sehr guten 2. Halbzeit gewinnt die Erste auch in Misburg.

Innerhalb von 6 Minuten fallen die 3 Tore.

In der 66. Minute schießt Jamal El Garne das 0:1. In der 69. Minute erhöht Demba Balde Djitte auf 0:2. Sacha Pohl macht dann in de 72. Minute den Sack um 0:3 Endstand zu.

08.09.2018

MTV llten - TSV Stelingen 0 : 3

 Auch gegen Ilten eine klare Sache. Hinten nichts zugelassen.

Richard Leimann macht bereits in der 7. Minute das 0 : 1.

Nach der Pause erhöht Ahmet Kaya in der 49. Minute auf 0:2. Kurz vor Spielende macht  Aykutalp Beser das 0:3 durch einen Strafstoß.

26.08.2018

TuS Davenstedt - TSV Stelingen 0 : 5

Bei dem Vorjahresvize einen Kantersieg erzielt.

Zwei Tore von Ahmet Kaya in der 29. und 32. Minute ebneten den Weg für einen souveränen Sieg der Ersten in Davenstedt.

In der 76 erhöhte Sascha Pohl auf 0 : 3. In der 81. Marvin Metzig und in der 88. Minute erzielte Marc Klusmann den 0 : 5 Endstand.

Ab der 47. Minute spielte die Erste durch eine Gelb/Rote Karte für Niclas Langhans nur mit 10 Spielern.

19.08.2018

POKSL TSV Stelingen - SV Hämelerwald 4 : 2

Der Tag des Antonio Kukec.

Mit einem Treffer in der ersten Halbzeit und einem lupenreinen Hattrick in der zweiten Halbzeit schoss er alle Tore für unsere Erste.

Das erste Tor fiel in der 44. Minute für Hämelerwald. Antonio glich aber direkt nach dem Anstoß wieder aus. In der 49. und 50. Minute dann nochmal ein Doppelschlag und in der 79. Minute das 4:1 bevor Hämelerwald durch einen Strafstoß den 4:2 Endstand erzielte.

14.08.2018

SpVgg. Niedersachsen Döhren - TSV Stelingen 0 : 3

Nach einer super 2. Halbzeit verlässt die Erste den Platz mit einem 0:3 Sieg.

Herzlichen Glückwunsch zum ersten Punktspielsieg dieser Saison.

Kurz vor der Pause schoss Richard Leimann das Tor zum 0:1 Halbzeitstand.

Nach der Pause erhöhte Antonio Kukec in der 56. Minute zum 0:2, bevor Timo Sandrock in der Nachspielzeit zum 0:3 Endstand traf.

05.08.2018

TSV Stelingen - FC Lehrte 1 : 3

Die Erste begann druckvoll und erarbeitete sich einige gute Torchancen.

Allerdings fehlte das letzte Quentchen Glück für was zählbares.

Mehr Glück hatten die Lehrter 2x durch Patrick Heldt, der richtig stand und die Stelinger Abwehr nicht gut aussehen ließ.

Vor der Pause konnte Marc Klusmann mit einem tollen Kopfball den Anschlußtreffer zum 1:2 erzielen. 

Nach der Pause gab es einen Elfmeter für Lehrte, den der Lehrter Schütze am Tor vorbei schoss.

In der 80. Minute gab es dann nochmals einen Elfmeter für Lehrte, den Patrick Heldt zum 3:1 Endstand verwandeln konnte. Aufgrund der 2. Halbzeit ein verdienter Sieg der Lehrter.

29.07.2018

POKAL TSV Stelingen - MTV Ilten 2 : 1

Mit einem Tor von Richard Leimann in der 30. und Nino Melnjak in der 52. Minute erreicht die Erste Herren die 2. Runde im Bezirkspokal.

Nach einer Unaufmerksamkeit in der Nachspielzeit konnte der MTV frei vorm Tor auf 2:1 verkürzen.

In den letzten Minuten gab Ahmet Kaya sein Debüt bei einem Punktspiel beim TSV Stelingen.