1 Jugend 20/21

Zur neuen Saison 20/21 startet unsere 1. Jugend in der 3. Kreisklasse Gruppe 02.

Wir spielen in der Saison 20/21 in folgender Aufstellung:

1. Jason Lippmann

2. Ersan Selcuk

3. Justin Krause

4. Torge Fleißig

 

1. Jugend Spielplan Hinrunde 20/21 3. Kreisklasse Gruppe 02

DatumHeimvereinGasatvereinErgebnis
Fr. 11.09.2020 17:30 UhrTSV StelingenTTC Vinnhorst II4:4
Di. 15.09.2020 17:30 UhrMTV HerrenhausenTSV Stelingen5:3
Di. 27.10.2020 17:45 UhrSSV LangenhagenTSV Stelingen4:4
Mi. 28.10.2020 17:30 UhrTSV StelingenTSV Friesen Hännigsen III4:4
abges. wg. CoronaTuS AltwarmbüchenTSV Stelingen
abges. wg. CoronaTSV StelingenSV Resse
abges. wg. CoronaTSV StelingenTTC Vinnhorst I
abges. wg. CoronaTSV StelingenTTK Großburgwedel IV

1. Jugend fliegt in der 1. Runde des Pokals raus !!

Domenic Krause gewinnt beide Einzel souverän mit 3:0. Klasse Leistung.

Am Mittwochabend stand das Pokalspiel der 1. Runde gegen den TSV Friesen Hänigsen III auf dem Programm.

Domenic Krause ersetzte Torge Fleißig.

Im oberen Paarkreuz konnten konnten Jason Lippmann und Ersan Selcuk jeweils ihren ersten Satz gewinnen, aber für mehr reichte es leider nmicht und beide verlierten mit 3:1.

Domenic Krause und Justin Krause glänzten im unteren Paarkreuz und Domenic gewann deutlich mit 3:0 und Justin mit 3:1.

Nun war das obere Paarkreuz wieder an der Reihe aber leider mussten wir 2 Niederlagen hinnehmen.

Nun stand alles auf einen Sieg für die Hännigser, da sie nur noch einen Punkt brauchten.

Aber im 2. Durchgang waren Domenic Krause (3:0) und Justin Krause (3:1) wieder souverän und holten das 4:4.

Jetzt musste man die Sätze zählen, die aber mit 14:14 gleich waren, darafhin zählte man die

Bälle und da waren die Hännigser leider knapp vorne und damit ziehen sie in die nächste Runde ein.

Glückwunsch an die Gäste und weiterhin viel Erfolg.

1. Jugend verliert knapp in Herrenhausen!!

Matchwinner Maart Busch mit 2 Siegen.

Am Dienstagabend waren wir zu Gast beim MTV Herrenahausen. 

Justin Krause war wieder mit dabei, aber leider waren Torge Fleißig und Ersan Selcuk verhindert. 

Dafür spielten Maart Busch und Nils Batzdorf mit. 

Im oberen Paarkreuz konnten Jason Lippmann sowie Justin Krause in beiden Einzel Runden leider keine Punkte einfahren. 

Maart Busch konnte das erste Spiel mühelos mit 3:0 gewinnen und im 2. Einzel musste er ein wenig zittern, gewann aber mit 3:1. 

Nils Batzdorf gewann durch sein kontrolliertes Abwehrspiel sein erstes Einzel mit 3:0. 

Nun war er der Entscheidungsträger und konnte für den TSV Stelingen noch das Unentschieden holen. 

Er kämpfte sich bis in den 5. Satz und dort verlor er unglücklich mit 2 Netzbällen beim Stand von 9:9. Mit 11:9. 

Am Ende hieß der Sieger mit 5:3 MTV Herrenhausen, aber es war eine gute Leistung der Jungs gegen den Tabellenführer!!

Nun haben wir eine längere Pause und es geht erst am 27.10.2020 um 17:45 Uhr beim SSV Langenhagen weiter. 

Stelingen und Vinnhorst II teilen sich die Punkte!!

Endstand der Begegnung.

Am Freitagabend war der TSV Vinnhorst II bei uns zu Gast. 

Im oberen Paarkreuz konnten Jason Lippmann und Torge Fleißig bei ihrer Premiere leider keine Punkte holen und verloren jeweils ihre Einzel mit 3:0.

Im unteren Paarkreuz ersetzten aus der 1. Schüler B Mannschaft Domenic Krause und Maart Busch die verhinderten Ersan Selcuk und Justin Krause. 

In den ersten Einzeln hatten beide wenig Probleme und gewannen jeweils deutlich mit 3:0. 

Zwischenstand: 2:2. 

Auch im zweiten Durchgang waren Jason Lippmann und Torge Fleißig ihren Gegnern leider unterlegen. 

Maart Busch konnte sein zweites Einzel auch souverän mit 3:0 gewinnen. 

Beim aller letzten Einzel fieberten alle mit, denn es ging um das Unentschieden oder um den Sieg für den TSV Vinnhorst II. 

Alles sah nach dem Sieg für den TSV Vinnhorst aus, doch Domenic Krause drehte den 0:2 Satzrückstand zu seinen Gunsten und gewann im 5. Satz mit 11:8 und 3:2. Starke Leistung !!!

Endstand ist 4:4. Und beide Mannschaften teilen sich die Punkte. 

Am Dienstag, den 15.09.2020 um 17:30 Uhr geht es für die Jungs schon weiter. 

Da spielen wir beim Tabellenführer MTV Herrenhausen, die schon ihre ersten beiden Spiele gewinnen konnten.