Dimi bietet ab 05. März wieder einen Abholservice an !!

von Dienstag - Samstag zwischen 16:00Uhr und 20:00Uhr und

Sonntags von 12:00Uhr - 20:00Uhr ist die Hotline erreichbar.
 

Einfach unter 01578 - 1110 920 anrufen.
 

Essen bestellen und im Klubhaus abholen.

Leider können alle Speisen aufgrund der aktuellen Vorgaben nur zu Hause verzehrt werden.

Alle Bedingungen für den Verkauf sind aber erfüllt.

Da Dimi aktuell keine andere Einnahmequelle hat, hoffen wir auf Euren Appetit.

Das es lecker ist, brauch ich wohl nicht zu erzählen.
 

Aufgrund der aktuellen Coronasituation bleibt das Klubhaus aber weiter geschlossen.
 

Hier die aktuelle Speisekarte mit allen Eckwerten zum Download . . .

Ansprechpartner

Tel. Klubhaus: 05131 - 443056
Mail: Klubhaus
Klubwirt Mobil: Dimi 01575 - 3871023

Was ist los in Klubhaus und im Saal

v.L.: Achim Hübner, Dr. Christian Grahl, Dimitrios Vourdoglou

TSV begrüßt Dimi als neuen Klubwirt

Am Samstag hatte unser neuer Klubwirt Dimitrios Vourdoglou (kurz Dimi) sein Debüt im Klubhaus und einen Einblick in sein Essensrepertoire gegeben.

Mit Suflaki, Cevapcici, selbstgemachtem Zaziki und Kautsalat hat er die rund 70 erschienenen Mitglieder überzeugt.

Zum offiziellen Teil erläuterte Achim Hübner den Werdegang der Klubhausgaststätte mit den Pächtern und der Eigenbewirtschaftung in den letzten 3 Jahren.

Er bedankte sich dabei insbesondere auch für den Einsatz des beim TSV beschäftigten Klubhausteams unter der Leitung von Greta Marcussen, welche wegen Krankheit nicht erscheinen konnte. 

Olli Kauna, als Vorstand des Fördervereins Herrenfußball, überreichte eine Palme  an Dimi mit den besten Wünschen für ein glückliches Händchen im Umgang mit unseren Mitgliedern, sowie der eindringlichen Empfehlung bei OUZO als Hausgetränk zu bleiben und nicht auf den in Kreta üblichen Raki zu wechseln.

Unser Bürgermeister Dr. Christian Grahl schloss den offiziellen Teil mit seinen guten Wünschen für Dimi und einem tollen Schwenk zum griechischen Basketball ab, der Dimi ein zusätzliches Leuchten in die Augen zauberte.

Der gemütliche Teil hielt dann mit vielen Gesprächen, Musik und guter Laune bis über Mitternacht an.

Leider hat das Wetter den Aufenthalt auf der Terrasse mit Kälte, Regen und Wind kaum ermöglicht, trotzdem war es ein schöner Auftakt, der allen viel Spaß gemacht hat.

Zum 1. Oktober wird Dimi dann das Klubhaus offiziell übernehmen und dann die neuen verlängerten Öffnungszeiten kommunizieren.

Lecker Suflaki
Palme vom Förderverein